VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

H4TU
  • Beiträge: 466
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
e-up2020! hat geschrieben: Ich habe hier den Begriff GAP gehört. Soweit ich gelesen habe sichert man damit den Restwert ab, also für Kilometerleasing nicht nötig, oder?!
Doch, gerade bei Leasing und Finanzierungen ist Gap wichtig. Außer du hast eine sehr hohe Anzahlung geleistet, dann könnte es sein das die Restsumme die du der Bank schuldest niedriger ist als der Zeitwert des KFZ zum Totalschaden/Diebstahl.


Beispiel:

Du hast nach 38 Monaten einen Totalschaden/Diebstahl und der Zeitwert deines 20.000 € Autos beträgt noch 11.000 € (sehr hoher Verlust am Anfang)

0,- Anzahlung und 20.000 € Kredit bei 48 Monaten Laufzeit mit 9.000 € Schlußrate = 230 € Monatlich (ohne Zinsen)
Nach 38 Monaten hast du bisher 8700 € getilgt. Die Bank will aber 20.000 €. Von der Versicherung gibt es nur den Zeitwert von 10.000 €
Bedeutet du musst die Restlichen 1300 € ( 20.000 € - 10.000 € - 8700 €) aus eigener Tasche zahlen und hast trotzdem kein Auto mehr.

Die Gap Absicherung übernimmt eben genau diese Differenz die noch offen ist aus Rest schuld und Zeitwert damit du nicht auf der Differenz sitzen bleibst. Ein neues Auto gibt es natürlich dennoch nicht, denn mit dem Geld von der Versicherung löst du ja den Kreditvertrag ab. Aber du gehst, im falle des Falles, nicht offenen Forderungen aus der Konstellation hinaus.

Bei einer Höheren Anzahlung, und damit kleineren Kreditsumme, kann es aber schon anders aussehen. Da muss man einfach mal rechnen und etwas schätzen ;)

Aber Achtung: Bei einer guten KFZ Versicherung sind i.d.R. mindestens 24 Monate Neupreisentschädigung drin. Das bedeutet das die Versicherung in dieser Zeit den Kaufpreis eh erstatten würde bei Totalschaden/Diebstahl.
Wenn man also sowieso nur 2 Jahre leasen will braucht man auch keinen GAP-Schutz.

Einige Versicherungen geben sogar bis 36 Monate Neupreisentschädigung.
Man kann GAP eigentlich auch immer erst später zum laufen Vertrag "upgraden". Somit muss man vorher nicht für etwas zahlen was schon besser im Vertrag mit versichert ist ;)
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW
Anzeige

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

USER_AVATAR
  • MrJava
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Sa 28. Dez 2019, 19:47
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Verstehe ich leider noch immer nicht, denn bei einem KM-Leasing wird überhaupt kein Restwert angenommen oder im Vertrag erwähnt, sondern nur eine Minderung oder Mehrung bei Zuviel oder Zuwenig KM.
Škoda Citigo e iV Style Candy-Weiß +Komfort+Licht&Sicht+Sunset; Bestellt 13.01.2020 -> unverbindlich zur Produktion geplant KW 46/2020 -> 45/2020 -> 51/2020; Leasing 24/10.000

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

H4TU
  • Beiträge: 466
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 265 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
Es wird ja aber ein Restwert definiert sein, auch wenn er im Vertrag nicht steht. Denn das Auto hat mit Ende des Vertrages ja nicht den Wert Null.

Die Monatliche Rate die du als Leasing bezahlen sollst basiert ja auf der Rechnung Kaufpreis minus Restwert zum Laufzeitende. Der Wert ist die Wertminderung während der Laufzeit den du als gleichbleibende monatliche Rate zahlst.

Die Minder oder Mehr km spielen dabei keine Rolle sondern kommen ja erst zum Ende in betracht wenn man die Gesamt KM Leistung abrechnet. Denn dann kann es eben zu einer Abweichung des Wertverlustes in Form von Mehr,- oder Minder-KM kommen. Sprich Geld zurück oder Nachzahlen bei Abweichung.

Du siehst also, es basiert alles auf den Prognostizierten Wertverlust. Deshalb ist der Restwert zu 100 % definiert :)
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

USER_AVATAR
read
Ihr beschäftigt euch ja viel mit der Kfz-Versicherung für die drei kleinen Stromer. Vielleicht hilft es ja, wenn ich da ein wenig unterstütze - siehe die drei Anhänge. Geht bitte davon aus, dass kein Billigtarif nennenswerte elektroautospezifische Leistungen enthält. Und geht auch bitte davon aus, dass es wichtig ist, die Fahrer korrekt anzugeben. Wenn nämlich ein dem Versicherer nicht gemeldeter Fahrer einen Kaskoschaden verursacht, ist der Versicherer nicht zur Leistung verpflichtet.

Und wer eine Werkstattbindung haben will, sollte vorher in den Bedingungen seines Wunschversicherers nachlesen, was man selbst bezahlen muss, wenn das Fahrzeug in einer anderen als der vom Versicherer vorgeschriebenen Werkstatt repariert wird! Die HUK z. B. kürzt die Rechnungen dann um bis zu 15% (auf denen man dann selbst sitzen bleibt).
Dateianhänge
Datei Daten für Berechnung Kfz-Versicherung individuelle Tarifierung.xlsx
(21.75 KiB) 96-mal heruntergeladen
Datei Auto Bild zu Elektroauto-Kfz-Versicherung ohne Werbung.pdf
(7.98 MiB) 123-mal heruntergeladen
Datei Elektroautospezifische Merkmale verschiedener Versicherer alphabetisch.pdf
(234.93 KiB) 166-mal heruntergeladen
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Ab 28.07.2020 E-Golf. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... lektroauto, Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

USER_AVATAR
  • networx
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 23:13
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich bin zufällig über diesen Thread und den letzten Beitrag gestolpert. Da ich gerade selbst im Begriff bin unseren neues E-Auto zu versichern habe ich mich auf Grund Deines Beitrages nochmals genauer mit den Versicherungsbedingungen auseinander gesetzt.

Leider scheinen die Deine Infos nicht (mehr) ganz zu stimmen.

So heißt es in Deiner Aufstellung "Elektroautospezifische Merkmale verschiedener Kfz-Versicherer" bei der HUK "Der Begriff "Akku" kommt in den Bedingungen nicht vor". Tatsächlich heißt es in den Bedingungen:

Kasko: Der Akku zum Antrieb des Fahrzeugs ist genauso versichert
wie die anderen Bestandteile des Fahrzeugs. Wenn beispielsweise das
Fahrzeug brennt oder bei einem Verkehrsunfall. Auch das Ladekabel ist
versichert.
Außerdem: In der Vollkasko ist der Antriebs-Akku zusätzlich
besonders geschützt.
• Kasko PLUS: Die Eigenschadenversicherung schützt Ihr Hab und Gut.
Falls sich beispielsweise der Akku Ihres Pkw entzündet und der Brand
auf andere Sachen überspringt, die Ihnen gehören, wie Garage oder
Ladestation.

• Schutzbrief: Bleiben Sie mit leerem Akku auf der Straße liegen? Dann
machen wir Ihr Fahrzeug vor Ort wieder flott oder lassen es abschleppen. Wie bei einer anderen Autopanne auch.

weiter ...

Bestandteile des Fahrzeugs sind mitversichert,
wenn sie
• nach dem Gesetz zulässig sind und
• im Fahrzeug fest eingebaut sind oder
• am Fahrzeug fest angebaut sind.
Beispiele: Bordelektronik, integrierte Verglasung, integrierte Fahrzeugassistenz- und Infotainmentsysteme, Akku zum Antrieb des Elektrofahrzeugs, integrierte Innen- und Außenausstattung (ohne lose Sachen),
Dach-/Heckträger, Dachkoffer.


weiter ...

Versichert sind zusätzlich Schäden am Antriebs-Akku (Hochvoltbatterie-System) bei Elektro- und Hybridfahrzeugen bis zu 20.000 €.


Deine Aussagen zu "Billigtarifen" sind also scheinbar etwas arg pauschalisiert. Die HUK, die Du ja auch explizit als schlechtes Beispiel anführst, versichert also auch ohne "Allgefahren-/All-Risk-Versicherung" Schäden am Antriebsakku bzw. Hochvoltbatterie-System, ja auch Folgeschäden durch Brand und sogar das Ladekabel bei Diebstahl oder Vandalismus.
Dazu ist der HUK Kasko Tarif im Vergleich nochmals gut 10-15% günstiger also die günstigsten Tarife die mir im Vergleichsrechner auf Deiner Webseite ausgeworfen werden.

Unabhängig ist fraglich ob ein Versicherer wirklich die Schadenregulierung verweigert/verweigern kann, nur weil den Begriff "Akku" in den Bedingungen nicht explizit erwähnt wird. Denn nicht jedes mitversicherte Bauteil wird ja explizit erwähnt, wie z. B. eine Türe, ein Kühler oder eine Abasanlage.

Stellt sich für mich die Frage, handelt es sich hier wirklich um einen guten Rat unter E-Mobilisten oder eher gutes Marketing eines geschäftstüchtigen Versicherungsmaklers? ;)
Gruß networx
_______________________

citigo e iV

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

USER_AVATAR
read
Die HUK hat (erst) seit dem 1.7. ein Angebot speziell für Elektriker. Ich habe am 3.7. unterschrieben, da gab es noch nicht mal eine gescheite Unterlage dazu. Ich hatte durch Pitters Tabelle aber die richtigen Fragen stellen können. Rs wäre schön, wenn Du das HUK-Angebot (Kasko Plus) noch einpflegen könntest. Die Itzehoer hat bei mir in der Nähe halt exakt 0 Agenturen.
e-up! non style, teal blue, seit 07/2020

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Also ich hatte bei der huk24 noch zum alten Stand im Juni abgeschlossen. Der Versicherungsschein bei EZ 02.07.2020 enthält aber schon die neuen Klauseln. Wäre spannend, ob das für alle laufenden Verträge ebenso gilt.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

LAovali
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Di 26. Mai 2020, 14:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Auch die Axa bietet eine KFZ Versicherung an, die auf E-Auto‘s zugeschnitten sein soll. Ich hab mich noch nicht genau eingelesen,
es wird aber von einem Preisnachlass zu einem vergleichbaren Benziner beworden, der Akku ist speziell berücksichtigt, und Abschleppkosten werden übernommen... Aber wie bei allen Versicherungen... genau lesen....geschenkt gibt‘s bei keinem Anbieter etwas
Skoda Citigo e iv - Style: bestellt 02/2020 - aktiver Fahrer seit 09/2020

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

USER_AVATAR
  • networx
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 23:13
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Wie gesagt, halte wie Relevanz der expliziten Erwähnung des Akkus generell für zweifelhaft. Grundsätzlich ist alles was zum Fahrzeug gehört und festverbaut ist versichert, es sei denn es ist explizit ausgenommen.
Gruß networx
_______________________

citigo e iV

Re: VW e-up Skoda Citigoe iv und Seat Mii electric 2020 Versichern

USER_AVATAR
read
Mein letzter Beitrag ist mehr als 6 Monate alt, von daher haben sich die Dinge bereits überholt. Die HUK hat jetzt gute Leistungen für E-Autos. Nichts desto trotz gibt es Dinge, die nur in manchen Tarifen enthalten sind und die einen im Schadenfall besser stellen, wie zum Beispiel:

Eine sog. Mobilitätspauschale

Bei Elektro- und Hybrid-Pkw zahlen wir in der Vollkasko ergänzend zu A.2.6.1.a eine Mobilitätspauschale. Dies gilt nicht bei Glasbruch nach A.2.2.5. Wir zahlen 35 EUR je Tag für höchstens 14 Tage

- bei Totalschaden oder Zerstörung bis zur Neuanmeldung des Ersatzfahrzeugs,
- bei Beschädigung für die nachgewiesene Dauer der Reparatur.

Wertminderung

f. Bei Elektro- und Hybrid-Pkw zahlen wir in der Vollkasko eine Wertminderung. Voraussetzung ist, dass

- das Fahrzeug innerhalb der ersten vier Jahre nach dessen Erstzulassung durch Unfall, mut- oder böswillige Handlungen oder Zusammenstoß mit Tieren beschädigt wurde,

- die für die Reparatur erforderlichen Kosten mehr als 1.000 EUR ohne Mehrwertsteuer betragen,

- das Fahrzeug vollständig und fachgerecht repariert wird und Sie uns dies durch eine Rechnung nachweisen.

Wir erstatten 10 % der nachgewiesenen Reparaturkosten ohne Mehrwertsteuer. Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust Ihres Fahrzeugs zahlen wir keine Wertminderung.

Wenn man nun einfach mal denkt, dass ein VK-Schaden mit 5.000 € netto Reparaturrechnung reguliert wird, dann bedeutet das 500 € zusätzlich. Wenn die Reparatur eine Woche dauert, macht das zusätzlich 7 x 35 € = 245 € als Mobilitätspauschale. Insgesamt 745 € mehr als in Tarifen, bei denen diese Leistungen nicht enthalten sind.

Von daher macht es Sinn, sich anzusehen, was in den Bedingungen steht. Denn kein Vergleichsportal oder Onlinerechner hebt diese Leistungen hervor oder erwähnt sie überhaupt.
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Ab 28.07.2020 E-Golf. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... lektroauto, Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag