Hochvoltakku - 12V abgreifen, möglich?

Hochvoltakku - 12V abgreifen, möglich?

Kilowattstunde
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:34
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Hallo,

ich würde gerne einen 12V Verbraucher permanent in Betrieb haben. Wenn ich diesen an die 12V Batterie anschließe ist diese vermutlich nach wenigen Tagen leer. Wie also den HV-Akku anzapfen? Hat dieser 12V Abgriffe, oder kommt man da quasi nicht ran?
31.12.2019 - SEAT Mii electric bestellt
07.01.2020 Unverbindliche Lieferung KW30
28.07.2020: Unverbindliche Lieferung KW40
06.10.2020: Händler in Lieferverzug gesetzt
Anzeige

Re: Hochvoltakku - 12V abgreifen, möglich?

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2169
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Da kommt man erstens nicht heran, ohne diesen zu öffnen und zweitens hast Du hier "nur" eine Spannung ca. 400V.

Die einzige Möglichkeit besteht darin, die Zündung anzulassen. Dann wird das 12V-Bordnetz aus dem Hochvoltakku über den DC/DC-Wandler mit bis zu 120A gestützt.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq bestellt

Re: Hochvoltakku - 12V abgreifen, möglich?

USER_AVATAR
read
Beim laden wird 12V auch mitgeladen. Es ist generell keine gute Idee Dauerlasten am 12V Netz zu betreiben.
Es nicht dafür gebaut und das Fahrzeug geht nach einer gewissen Zeit der Inaktivität in einen Schlafmodus um das entladen des 12V systems zu verhindern.

Andere Idee: einen zusätzlichen 12V Block einbauen und durch eine Ladeelektronik vom Bordnetz laden lassen. Wird das Bordnetz abschaltet wird der separate Block vom Bordnetz getrennt und kann leergefahren werden. Tiefentladung verhindern!
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: Hochvoltakku - 12V abgreifen, möglich?

Kilowattstunde
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:34
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Das wird mein Projekt wenn das Auto mir zur verfügung steht. Gibt es Schaltpläne vom Fahrzeug? In diesem Fall Mii
31.12.2019 - SEAT Mii electric bestellt
07.01.2020 Unverbindliche Lieferung KW30
28.07.2020: Unverbindliche Lieferung KW40
06.10.2020: Händler in Lieferverzug gesetzt
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag