Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Entweder die gebrauchten werden zu den, im Vergleich mit den Neuwagenpreisen-Förderung, hohen Preise verkauft oder nicht.

Beides kann ja nicht stimmen oder?
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)
Anzeige

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Wer heute ein E-Auto kauft sollte mit dem Verkauf warten, bis die Förderungen ausgelaufen sind. Dann wird zwar ein paar Monate lange Ruhe auf dem Markt herrschen, aber dafür steigen die Gebrauchtpreise danach schnell an weil Neufahrzeuge ja schlagartig über 9000€ teurer werden. Die Hersteller können das nur abfangen, wenn sie exakt zum Ende der Förderungen komplett neue Fahrzeuge auf den Markt bringen und somit ein Vergleichen nicht mehr möglich ist.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Jockelflo
  • Beiträge: 216
  • Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:01
  • Hat sich bedankt: 196 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Die Autos werden 2022 doch nur 3000€ teurer, oder wie kommst du auf 9000€? Nur eine Förderung von dreien läuft aus.
e-up United Atlantic Blau voll Bestellt am 18.06.2020 AB: 19.06.2020 LT: wird noch ermittelt 26.07.2020 LT: Q2/2021 05.09.20 neue AB MJ21 mit LT Q2/21
Hyundai Kona Elektro 100kW bestellt am 29.09.20 LT 12/2020

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Skunkara
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:52
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Im Endeffekt wird es aber zum Businesscase für Gebrauchtwagen Händler, mit etwas Risiko, aber überschaubar. Da werden schnell schöne Summen auf Kosten der Steuerzahler verdient.

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

ronne
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Die werden auch keine 3000 teurer, mit der Zeit werden die Autos eher günstiger wenn mehr Masse da ist. Die älteren Fahrzeuge, also dann auch unsere, wird man eh nur über den Preis verkaufen können da die Weiterentwicklung riesige Fortschritte machen wird. Mit Gewinn wirst du so eine Kiste nicht verkaufen können, falls damit jemand spekuliert.

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

whr
  • Beiträge: 516
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Das sicherlich nicht, aber bei einem angekündigten Preis "unter 20.000 EUR" für einen nackten 24-kWh-ID.1 ohne Überführung in 2025 mach ich mir über den Gebrauchtwagenpreis eines e-up in fünf Jahren keine Sorgen. Wenn die Nachfrage nach BEVs kontinuierlich steigt, bleibt der Gebrauchtwagenmarkt für Käufer eng.

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
E-Postel hat geschrieben: Der e up verkauft sich dermaßen gut, dass sich der Verkaufszeitraum des e-up locker bis 2024/2025 strecken lässt.
Der Redakteur hat "vergessen", dass es sich für den Konzern nicht lohnt die Drillinge so lange zu produzieren. Man wird alles daran setzen den ID1 so schnell wie möglich in den Markt zu bringen. Damit lässt sich dann wieder Geld verdienen.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41, geliefert KW44
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

E-Postel
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 13. Nov 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Das mit dem "Strecken vom Bauzeitraum" des e-up schrieb ich, nicht der Redakteur vom Spiegel.
Mein Gedankengang und spekulativ: Erst hieß es ab 2022/23 kommt eine neue Generation des e-Kleinwagens mit einer völlig neu Entwickelten Plattform, weil der bisherige Baukasten nicht weiter nach unten skalierbar sei.Okay.
Dann Verkauft sich der e-up mit der neuen Batterie ungeahnt gut, sogut, dass die Bücher schon jetzt bis zum Jahresende 2021 gefüllt sind.Auch hier berichten Neubesteller vom Quartal 3/2021.Die VW Händler waren im Juni völlig überrascht, das sich die optisch "uralte" Form so gut verkaufen läßt.
Nun sitzt der Vertrieb vor dem Rechner und sieht, dass nahezu aus allen Autohäusern tagtäglich Neubestellungen eintrudeln.
Die komplette Fertigung und alle Maschinen die zur Produktion gebraucht werden, sind vorhanden und abgeschrieben.
Läuft also ungeahnt prima, wozu Stress mit dem ID1.
Den neuen früh 2023 auf den Markt und womöglich schon 2 Jahre später mit der neuen Batterie modernisieren!Wozu.
Der Kunde steht auf den alten rustikalen und den seit 10 Jahren bewährten up und bestellt wie nie.
Die Aussage von Herbert Diess kam vor den Zweiten Wind und git nicht mehr. Niemand glaubt, dass VW auf Zeit ein Auto produziert mit 5000,-Euro Verlust pro Stk.
Vermutlich wird Herbert D.diese Aussage schon bald revidieren.
Gut so, an der Kleinwagenfront ist vorab Ruhe und VW kann sich auf die Vielen E- Modellanläufe die anstehen Konzentrieren.
Wenn dann noch der ein oder andere Neu VW Kunde, egal ob jung oder alt auf einen anderen ID umsteigt - umso besser.
Zuletzt geändert von E-Postel am So 23. Aug 2020, 15:06, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

West-Ost
  • Beiträge: 2030
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1868 Mal
read
Vorgesehen ist die Produktion des VW e-up! bis 2023

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Skunkara
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 20:52
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
ronne hat geschrieben: Mit Gewinn wirst du so eine Kiste nicht verkaufen können, falls damit jemand spekuliert.
Ja ich denke schon dass das geht. Schau dir an wie die bei Mobile weggehen. Werden für 17.000 verkauft. Und wenn Förderung runter geht, explodiert der Gebrauchtwagen Markt. Ich denke pro Auto sind dann locker 3 bis 5k zu machen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag