Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
@ACDCisenough4me: die allermeisten Privatkunden kaufen nur gebrauchte Autos.
In 3 Jahren werden viel mehr Leute nach einen gebrauchten E-Auto suchen (gerade nach einen Klein/Kleinstwagen als Zweitauto weil das den meisten einleuchtet das dafür das E-Auto gut paßt) als jetzt an neuen E-Autos verkauft werden, weshalb die Nachfrage nach gebrauchten UpMiiGos viel höher als das Angebot sein wird.

Nachfrage > Angebot = geringer Wertverlust.

Thermomanagement spielt in dieser Fahrzeugklasse keine Rolle weil die allermeisten einen UpMiiGo nur als Zweitauto für Kurzstrecken kaufen.

Deine 4002€ Leasingkosten sind zwar sehr gut, bedenke aber das bei der Übergabe sehr oft noch kleine Mängel gefunden werden die dir dann aufgebauscht in Rechnung gestellt werden, das können dann problemlos nochmals weitere 500-1000€ sein.
In deinem Fall war das Leasing trotzdem wegen des günstigen Preises wohl kein Fehler, aber hier ging es um jemanden der 7600€ für 3 Jahre zahlen soll, und das ist mMn deutlich mehr als der Wertverlust in 3 Jahren im Vergleich zum Barkaufangebot.

Ob es den BAFA Bonus in der jetzigen Höhe in 3 Jahren noch geben wird können wir nicht wissen, ich glaube das eher nicht, in anderen Ländern werden die staatlichen Bonusse schon jetzt zurückgefahren.
Anzeige

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Hallo, hier wird e-up Leasing von Youtuber Dirk Henningsen durchleuchtet.
https://www.youtube.com/watch?v=3Rg1dZRf30g
Gruß Dirk
--------------
Ab März 2019 mit TESLA M3 LR unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt =;-) und das ist sehr selten bis gar nicht ;)
28.12.19 VW (e-up) bestellt, 8.9. Produktion, 29.9.20 Transportweg, 16.10.20 Abholung Autostadt :!:

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Aufgrund der Erhöhung der Skoda Leasingzinsen überlege ich kurzfristig statt zu leasen doch zu kaufen mit Teil-Fremdfinanzierung.
Problem: Auto ist gerade beim Händler angekommen und ich will es nächsten Freitag abholen. Entscheidung muss also kurzfristig fallen.

Ich habe die Wahl zwischen einem 3 jährigem leasen für 149,15 € / Monat (inkl. aller Kosten) was in 36 Monaten 5.369,57 € macht.

Genauere Angaben zum Leasing bzw. Kaufangebot in diesem Thread

Oder ich kaufe für 15.763,82 € (ebenfalls inkl. aller Kosten, Bafa bereits abgezogen)

Das Auto muss als nach 36 Monaten noch 10.394,25 € wert sein damit es Gleichstand zwischen Leasing und Kauf gibt.
Bekomme ich mehr hat sich der Kauf gelohnt, bekomme ich weniger wäre Leasing günstiger geworden.

Vorrausgesetzt ich muss beim Leasing bei Abgabe nichts draufzahlen. Was eher unwahrscheinlich ist weil wir es eher nicht schaffen unsere Autos über so lange Zeit von Kratzern und anderen Gebrauchsspuren frei zu halten. Da wir noch nie geleast haben kann ich das Risiko aber schwer einschätzen.

Vorteile beim Kauf wären die größere Flexibilität. Ich kann auch nach 1,2,3,4,5 Jahren verkaufen oder auch nie. Ich kann mehr als 10.000 km im Jahr fahren. Ich mach mir nicht gleich ins Hemd wenn jemand das Auto innen oder Aussen etwas zu sehr "abnutzt".... Aber eben auch das größere Risiko...

Grundsätzlich ist geplant in den nächsten Jahren von 1x Citigo elektrisch + 1 x Dacia Lodgy Benziner wieder auf nur ein Auto (dann elektrisch!) umzusteigen. Das sollte dann aber so von der Größe in der Mitte liegen, mehr Reichweite und bessere Schnellladung können. Also z. B. ein ID3 oder sowas.

Also wäre z. B. eine Überlegenung den Citigo nach 1,2 oder 3 Jahren beim ID3 Kauf in Anzahlung zu geben... Realistisch zu einem Preis der nicht schlechter ist als beim Leasing?

Bild
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

nextECar
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 209 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben:
Ich habe die Wahl zwischen einem 3 jährigem leasen für 149,15 € / Monat (inkl. aller Kosten) was in 36 Monaten 5.369,57 € macht.

Bei <1000 potentieller Differenz in 3 Jahren würde ich kaufen, da mehr Flexibilität. Wir hatten ebenfalls überlegt, aber bei dem Preis am Ende abzgl aller Förderungen und Rabatte hat das Leasing keine Attraktivität.
Wenn man das Geld aber nicht hat, dann muss man eben finanzieren. In diesem Fall würde ich aber generell keinen Neuwagen kaufen, sondern einen gebrauchten Benziner, und in 3-4 Jahren sehen wo man steht.
Egal wie es jetzt aussieht, in 4 Jahren kann es am Markt Änderungen geben welche die aktuellen eAutos praktisch wertlos macht (Akkutechnik, Politik, ....). Wer weiss?
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
KW 1/2021 (24.9.2020)
KW 3/2021 (5.10.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
nextECar hat geschrieben: Wenn man das Geld aber nicht hat, dann muss man eben finanzieren. In diesem Fall würde ich aber generell keinen Neuwagen kaufen, sondern einen gebrauchten Benziner, und in 3-4 Jahren sehen wo man steht.
Wir brauchen den Citigo gar nicht wirklich. :mrgreen: Das ist wirklich reiner Luxus um in die E-Mobilität reinzurichen und weil wir es uns grundsätzlich leisten können.

(Teil)-Finanzierung ist auch nur nötig weil wir damit nicht gerechnet haben und ~ 18.500 € nicht sofort flüssig haben. Wir sind wenig sparsam und geben gerne einfach alles aus was da ist.

Daher macht ein gebrauchter Benziner überhaupt keinen Sinn.
Zuletzt geändert von Ambi Valent am Sa 7. Mär 2020, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

nextECar
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 209 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben:
nextECar hat geschrieben: Wenn man das Geld aber nicht hat, dann muss man eben finanzieren. In diesem Fall würde ich aber generell keinen Neuwagen kaufen, sondern einen gebrauchten Benziner, und in 3-4 Jahren sehen wo man steht.
Wir brauchen den Citigo gar nicht wirklich. :mrgreen: Das ist wirklich reiner Luxus um in die E-Mobilität reinzurichen und weil wir es uns grundsätzlich leisten können.

Daher macht ein gebrauchter Benziner überhaupt keinen Sinn.
Wenns zum Spielen ist, dann leasen und den Wertverlust auf den Leasinggeber abwälzen. Dann sollte man das Auto aber auch abgeben.
Bei Skoda war es so dass die uns im Leasing nicht die Option geben wollten das Auto zu übernehmen.

Wir brauchen eigentlich den eUp auch nicht, aber im Grunde reicht der für die Stadt, und der aktuelle Diesel wird an Frl Tochter gehen wenn sie denn den Führerschein hat. Wir wollen dann in 2 Jahren schauen ob wir dann was grösseres brauchen und ersetzen, oder dazunehmen.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
KW 1/2021 (24.9.2020)
KW 3/2021 (5.10.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Ich würde nicht kaufen, wenn der geplante Wiederverkauf ansteht, so lange die staatliche Förderung noch läuft. Weil so lange, zumindest solche preiswerten Autos wie die Drillinge neu angeboten werden, werden sich die Leute eher ein Neufahrzeug mit BAFA-Hilfe holen als ein nur 4000€ billigeres Gebrauchtfahrzeug. Ich fahre meine Autos i.d.R. mindestens 10 Jahre, da kaufe ich natürlich.
e-Up! costa azul, bestellt am 7.1..2020, ausgeliefert am 29.5.2020

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Abti
  • Beiträge: 86
  • Registriert: Sa 29. Feb 2020, 18:05
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Ich persönlich würde nicht in die dauerhafte Förderung von Eautos vertrauen. Das Land NRW hatte bis vor kurzem auch eine Elektroautoförderung für Handwerker. Und mit der offiziellen Erhöhung des Bonusses war diese plötzlich weg.

Die neue Förderung und die Antragstellung gefallen mir auch nicht. Beantragung erst nach Zulassung.... wer weiß was bis zur Lieferung (Lt Bestellung q3) noch passiert...
E-Up! Basis, 3 Pakete , CCS, Ziegel, Costa Azul, Bestellt: 04.03.20, Lounge: Q4/20 -> 11/20 -> KW49 Ordered -> KW51 Ordered (8.10.), KW51 schedulede (9.10.)

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

E-Robby
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mo 30. Sep 2019, 22:30
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Ich werde finanzieren auf 4 Jahre mit Schluss rate bei vw. Hab noch eine 0% Finanzierung bekommen also auch keine Zinsen. Kann also nach 4 Jahren überlegen auszahlen, weiterfinanzieren oder einfsch zurück geben.
VW E up! Style in Weiss/Schwarz.CCS,Fahrerasistenzpaket, Komfortpaket, MultiLenkrad in Leder, Winterpaket, Netzladekabel, 2jahre Anschlussgaratie, Bestellt am 16.10 Auslieferung KW 20, Produktion gestartet 20.05

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Blacksn1984
  • Beiträge: 134
  • Registriert: Mo 3. Feb 2020, 07:36
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Des ist auch unsere Idee, der Polo ist für die Stadt zu groß und wenn ich alles hochrechne würde ich mit einem Leasing von den Drillingen günstiger fahren auf den Monat. Wir haben jetzt in zwei Wochen Termin bei unserem Händler und lassen uns mal den Mii oder Up anbieten zum Leasen mit 15000km und auf drei oder vier Jahre. Mal schauen laut Internet bei unserem Händler komm ich auf 125€ / Monat.

Warten wir es ab.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag