Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Preis Monitoring 2020

USER_AVATAR
read
Also auch bei mir 0,1% beim Leasing, 24 Monate 12.500km pro Jahr. Anzahlung die 2000€ Bafa und monatlich 209€ inkl. Überführung. Alles was man so ankreuzen konnte wurde angekreuzt.
der Ralf war's Citigo iv e Style weiß/schwarzes Dach mit allen Optionen, KW5 Leasingvertrag unterschrieben, Fertigung KW10, Auslieferung KW17
Anzeige

Re: Preis Monitoring 2020

USER_AVATAR
read
Bei mir ist der Zinssatz viel höher.
Nur fressen es die Boni wieder recht auf.
Dennoch bin ich zufrieden, obwohl es sicher Wege gegeben hätte, das günstiger zu gestalten
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Preis Monitoring 2020

greath
  • Beiträge: 312
  • Registriert: Mi 9. Jan 2019, 12:43
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Sind die Preise mit oder ohne dem Staatlichen Bafa Anteil?
Wenigsten habe ich eine 0% Finanzierung bei meinem Up

Re: Preis Monitoring 2020

USER_AVATAR
read
daywalker69 hat geschrieben: Also auch bei mir 0,1% beim Leasing, 24 Monate 12.500km pro Jahr. Anzahlung die 2000€ Bafa und monatlich 209€ inkl. Überführung. Alles was man so ankreuzen konnte wurde angekreuzt.
Wenn man ein Komplettpaket haben will (also nur noch Strom selbst zahlen), ist das aktuelle Angebot von e-flat.com auch nicht so weit weg von dem Angebot oben mit 209€ im Monat. Die wollen 199€ für 5000km inclusive, danach 14,9ct/km. VK und HP enthalten, alle Werkstattkosten/Wartung/Verschleiß enthalten, monatlich kündbar, 399€ Einmalzahlung. Man liegt bei 12500km pro Jahr bei 292€/Monat, das Auto darf unentgeltlich anderen überlassen werden. Selbstbeteiligung im Schadenfall 1000€. Ich habe seit drei Jahren einen iOn von denen, tausche den jetzt im März gegen den Mii.
Letztlich ist es eine Grundsatzfrage, ob Langzeitmiete oder Leasing. Miete ist besser kündbar und ich habe nichts zu tun mit Batterieverschleiß, Wartung und sonstigen Dingen, ich miete halt ein fahrbereites Auto. Leasing ist noch mehr wie Eigentum, man hat halt mehr Verantwortung und selbst zu organisieren, zahlt dafür in der Regel weniger. Aber gerade die Versicherung kann sich lohnen. Kostet sonst je nach Klasse 500-600€/Jahr, also pauschal 50€/Monat. Bei Schaden kein Verlust von SF-Prozenten.
Wenn man den Wagen alleine fährt, ist es wohl günstiger mit der eigenen Versicherung, der uneingeschränkte Fahrerkreis kostet Geld.
Peugeot iOn von e-flat seit 04/2017 (geschäftlich)
Mitsubishi Outlander PHEV 2017 von 05/2017 bis 09/2020
Kia e-Niro 64kWh Spirit MJ 2020 seit 10/2020
Peugeot iOn 2016 seit 08/2017

Re: Preis Monitoring 2020

USER_AVATAR
read
PharmaJoe hat geschrieben:
daywalker69 hat geschrieben: Also auch bei mir 0,1% beim Leasing, 24 Monate 12.500km pro Jahr. Anzahlung die 2000€ Bafa und monatlich 209€ inkl. Überführung. Alles was man so ankreuzen konnte wurde angekreuzt.
Wenn man ein Komplettpaket haben will (also nur noch Strom selbst zahlen), ist das aktuelle Angebot von e-flat.com auch nicht so weit weg von dem Angebot oben mit 209€ im Monat. Die wollen 199€ für 5000km inclusive, danach 14,9ct/km. VK und HP enthalten, alle Werkstattkosten/Wartung/Verschleiß enthalten, monatlich kündbar, 399€ Einmalzahlung. Man liegt bei 12500km pro Jahr bei 292€/Monat, das Auto darf unentgeltlich anderen überlassen werden. Selbstbeteiligung im Schadenfall 1000€. Ich habe seit drei Jahren einen iOn von denen, tausche den jetzt im März gegen den Mii.
Letztlich ist es eine Grundsatzfrage, ob Langzeitmiete oder Leasing. Miete ist besser kündbar und ich habe nichts zu tun mit Batterieverschleiß, Wartung und sonstigen Dingen, ich miete halt ein fahrbereites Auto. Leasing ist noch mehr wie Eigentum, man hat halt mehr Verantwortung und selbst zu organisieren, zahlt dafür in der Regel weniger. Aber gerade die Versicherung kann sich lohnen. Kostet sonst je nach Klasse 500-600€/Jahr, also pauschal 50€/Monat. Bei Schaden kein Verlust von SF-Prozenten.
Wenn man den Wagen alleine fährt, ist es wohl günstiger mit der eigenen Versicherung, der uneingeschränkte Fahrerkreis kostet Geld.
Ich fahre das Fahrzeug alleine, ab und zu mal meine Frau und das darf sie laut Leasingvertrag auch. Versicherung bin ich in der SF32, also schon recht günstig auch bei einer niedrigeren Selbstbeteiligung. Und Wartung/Verschleiß erwarte ich in den zwei Jahren nicht soviel, sodass sich die Mehrkosten in zwei Jahren für mich nicht rechnen würden.

Kann aber bestimmt für den ein oder anderen Interessant sein.
der Ralf war's Citigo iv e Style weiß/schwarzes Dach mit allen Optionen, KW5 Leasingvertrag unterschrieben, Fertigung KW10, Auslieferung KW17

Re: Preis Monitoring 2020

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Twizyflu hat geschrieben:Bei mir ist der Zinssatz viel höher.
Hier werden ja auch munter Darlehenszins und nominaler Kalkulationszins für Leasing durcheinander gewürfelt. Und letzterer ist ja recht wertlos, da auch die Restwertkalkulation ziemlich beliebig ist.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Preis Monitoring 2020

ubit
  • Beiträge: 2560
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 835 Mal
read
Naja - beim Kilometerleasing interessiert den Kunden die Restwertkalkulation halt nicht.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Preis Monitoring 2020

USER_AVATAR
read
Ist aber kein Nutzenleasing/Kilometerleasing/Operating Leasing.
Ist ein klassisches Restwertleasing mit kalkuliertem Restwert am Ende.
Der beträgt 4790 EUR inkl. MwSt. bei 60 Monate 30.000 km p.a

Und das ist mir auch Recht so, denn ich verwerte den dann selbst.

1. kriegt man dafür dann sicher noch mehr (ziemliche Sicherheit)
2. die Batterie allein ist ja auch schon was wert (Annahme)
3. für den Preis kann mans dann mit wenig Risiko noch weiterfahren (privat zB.).

Müsste nachschauen was der effektive Leasingzins ist.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Preis Monitoring 2020

philippA
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 09:45
read
Hi,

dann auch mal hier das Leasing Angebot, bei dem ich zugeschlagen habe:

3 Jahre
15.000 km/Jahr + 2500km Toleranz
e-up teal blue
zusätzlich Winterreifen
CCS, Fahrassistenz, Komfortpaket, Winterpaket, Netzladekabel
Auslieferung in lokalem Autohaus ohne weitere Kosten
2000 Euro Anzahlung

196€ / Monat
0,22% Zins
Leasing Gesamtbetrag: 9.056,00 - 2000€ Umweltbonus = 7056€

Abgeschlossen am 4. Oktober, geschätze Lieferung bei Abschluss KW8, aktuell geplante Auslieferung KW10

Viele Grüße,
Philipp

Re: Preis Monitoring 2020

iks77
  • Beiträge: 346
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
  • Wohnort: Meerbusch
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
wie macht ihr das mit so 0.01% Leasingangeboten? Hier in NRW haben alle durch die Bank 3,49% angeboten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag