Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

whr
  • Beiträge: 517
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
ACDCisenough4me hat geschrieben: Der Q7 würde also 80x95=7600€ Strafe kosten. Ein e-up spart also diese 2x7600€, was 15.200€ sind. Zudem gilt er als 0 Gramm CO2. Damit kann er einen Dritten Q7 zahlungsfrei stellen. Denn 175g+0g/2=87,5g, also kostet auch der nichts. Macht gesparte 22.800 €.
Und die Konsequenz ist doch klar: VW fertigt genau so viele e-ups, um am Ende des Jahres mit ID.3 und e-Golf und e-tron und Taycan Null auf Null herauszukommen beim CO2.

Also ganz klare Empfehlung, wenn ihr euren e-up schneller bekommen wollt:
  • Taycan stornieren
  • e-tron stornieren
  • ID.3 stornieren
  • und ganz viele Q7 kaufen!
Anzeige

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
whr hat geschrieben: Und die Konsequenz ist doch klar: VW fertigt genau so viele e-ups, um am Ende des Jahres mit ID.3 und e-Golf und e-tron und Taycan Null auf Null herauszukommen beim CO2.
Du vergisst nur, dass wir hier jemanden haben, der regelmäßig direkt aus der Produktion in Bratislava berichtet. User Spartacus. Ebenso haben wir einen gut informierten Verkäufer hier. User West-Ost.

Daher wissen wir, dass täglich 250 e-up gebaut werden und das der Anschlag ist, weil das Karosseriewerk nicht mehr liefern kann. Der e-up hat nämlich eine andere Rohkarosserie mit u.a.viel breiteren B-Säulen. Produktionsunterbrechungen oder Änderungen der Schichten sind dieses Jahr nicht mehr geplant. Auch der Wechsel auf Modelljahr 21 nächste Woche geht on-the-fly.

VW scheint aktuell eher knapp mit sauberen Autos zu sein, denn erst wurde der Hybrid Golf GTE für 99€ verschakkert, jetzt wird die e-Golf Produktion um 3,5 Wochen verlängert. Gedrosselt wird da bei den Drillingen also mal gar nichts...
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

whr
  • Beiträge: 517
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 190 Mal
read
Wieviele Schichten arbeitet das Karosseriewerk? - Eine Schicht, vier Tage die Woche?
Zuletzt geändert von whr am Do 27. Aug 2020, 16:21, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
2/5 nutz doch die Suchfunktion.
Das ist ja das Grundproblem des e-up, dass er als Nischenvariante zu viele Spezialteile hat, die man nicht im normalen Produktionsablauf einzeln skalieren kann. Wobei 250 am Tag gut ist, vom e-Golf machen sie nur 80.
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Die 80 Gölfe bauen sie bei uns in Dresden. Wobei das ja nur eine Showproduktion/Manufaktur ist. Der e-Golf wird auch noch an anderen Standorten produziert. Meines Wissens nach in Wolfsburg.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Der e-Golf wird auch noch an anderen Standorten produziert.
"wurde" nicht "wird".

Re: Aktuelle Preise, Angebote und Leasingtipps zu den upmigo`s!

USER_AVATAR
read
Stimmt, in Wolfsburg wurde die Produktion im Juli beendet. Nun muss Dresden den restlichen Auftragsbestand abarbeiten.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag