Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

USER_AVATAR
read
Falls du sowieso über den Fahrzeugbus Zugang zu den Daten hast, würde mich die Leerlaufspannung bei ungefähr 80% Ladung und die Spannung und Strom bzw. Leistung ebenfalls bei 80% interessieren. Danke !

Gruß SRAM
Anzeige

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

der kleine Nik
  • Beiträge: 592
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Ich glaube auch eher das zuerst die Winterreichweite extrem überproportional sinkt. Mein Kangoo zeigt bei 30 Grad noch immer 120km an aber im Winter sind es trotz der in den letzten Jahren nie so tíefen Temperaturen im Hamburg Wochenlang nur gut 50km gewesen und wird sicher diesen Winter noch deutlich schlimmer.

mfG
Michael
Da kann der up dann mit vortemperieren Punkten.

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

der kleine Nik
  • Beiträge: 592
  • Registriert: Fr 13. Dez 2019, 20:28
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Ich glaube auch eher das zuerst die Winterreichweite extrem überproportional sinkt. Mein Kangoo zeigt bei 30 Grad noch immer 120km an aber im Winter sind es trotz der in den letzten Jahren nie so tíefen Temperaturen im Hamburg Wochenlang nur gut 50km gewesen und wird sicher diesen Winter noch deutlich schlimmer.

mfG
Michael
Alternativ versuchen mal den Kangoo auf losfahren zu laden. Zum einen mag das Auto im Winter keine hohen % bei kalten Temperaturen. Zum anderen sind dann die Zellen schon vorgewärmt.

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

USER_AVATAR
read
Richtig langlebig ist die Batterie, wenn selbige ein neues Auto braucht und nicht umgekehrt.
E-Up United, teal blue, CCS, Assi
Bestellt am 7.7.2020

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

USER_AVATAR
read
Wenn man sich die Laufleistungen der Gebrauchten anschaut, die derzeit angeboten werden, dann verwundert es nicht, dass der Hersteller 8 Jahre Garantie und 160tkm Garantie (bei 70% Deg.) gewährt. Kaum einer hat mehr als 10.000km/Jahr auf dem Tacho. Sehr viele deutlich darunter. Also werden vermutlich sehr sehr viele Akkus irgendwann ihr second life antreten müssen, weil die Dose bereits durchgerostet ist.

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2400
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 439 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
MEB hat geschrieben: @Nichtraucher der Kapazitäzverlust am Ende verläuft NICHT linear sondern exponenziell.
Wann soll denn "am Ende" sein?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2400
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 439 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Die genannten Beispiele stammen alle aus Konstruktionen der ersten Generation.
Um bei der Eingangsfrage zu bleiben: Es wird vom Einzelfall abhängen wie lange ein E-Fahrzeug wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ist.
Solange keine teuren Reparaturen fällig sind, geht die Nutzungsdauer gegen unendlich. Ist was fällig und man hat Teile aus einem Unfallfahrzeug oder so und es baut die einem jemand ein, sofern man es nicht selber kann, ist das in vielen Fällen sicher auch noch sinnvoll.
Bei einem aus der Garantie herausgelaufenen Fahrzeug etwas von einer Vertragswerkstatt mit Neu- oder Austauschteilen ersetzen zu lassen, halte ich in den wenigsten Fällen für sinnvoll. Dafür ist der ganze Mist einfach viel zu teuer und die Werkstätten haben zu wenig Erfahrung. Am Ende wird ja auch nichts repariert sondern solange auf Verdacht ausgetauscht bis die Kiste wieder läuft.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

whr
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
MEB hat geschrieben: @whr super aktuelles Diagramm zu welchem Akkutyp und wo ist die kalendarische Alterung :)
LG E63 - im Prinzip die Zelle des e-up. Kalendarische Alterung kommt dazu, die ist ebesowenig exponentiell.

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

USER_AVATAR
read
Ambi Valent hat geschrieben: Natürlich geht der Trend bei Auto, wie bei vielen Konsumgütern, zu einem Produkt das kürzer als bisher genutzt und dann ersetzt wird.
Die Stastik sagt etwas anderes.
Ambi Valent hat geschrieben: Solange das alte Teil dann korrekt recycelt wird und die Energie für die Produktion regenerativ hergestellt wird sehe ich das überhaupt nicht negativ.
Das eine ist die Umwelt, das andere sind die Kosten. Teureres Auto mit weniger Nutzzungsdauer führt zu höheren Kosten beim Wertverlust pro Kilometer bzw Jahr.
Abgesehen davon sind wir auch noch nicht bei 100% Recycling und komplett sauberer Energie. Und selbst wenn wir das wären, wäre es trotzdem sinnvoller, die Produkte lange zu nutzen.
whr hat geschrieben: Du wirst mit einem Akkudefekt am Pkw nicht abstürzen
Du bist offenbar nicht vom Fach. Es ging um die Bewertung von Risiken und darum, einfach mit offenen Karten zu spielen.
whr hat geschrieben: Dann mein Glückwunsch, da siehst Du, wieviel Marge die Garantie im Mittel hat.
Ich sehe vor allem, dass der Wagen noch nicht mal die Hälfte seiner Nutzungsdauer erreicht hat und noch frisch dasteht, während der Akku schon spürbar nachgelassen hat. Und das auch nicht linear, sonden am Anfang kaum und dann deutlich stärker. Von daher sehe ich da noch nicht, dass der erste Akku das Fahrzeugleben durchstehen wird.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2400
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 439 Mal
  • Danke erhalten: 427 Mal
read
Bei einem Fahrzeug mit kleinem Akku spielt der Kapazitätsverlust eine viel größere Rolle als bei einem größeren Akku. Ist doch alles relativ.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag