Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2410
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 441 Mal
  • Danke erhalten: 432 Mal
read
whr hat geschrieben: Ich wundere mich über diese naive Fortschrittsgläubigkeit. Wieso soll ein BEV in unserer Klasse in zehn Jahren wesentlich anders aussehen als heute?

Einen katastrophalen Ausfall einer Akkuzelle halte ich auch innerhalb 12 Jahren bei kleinstwagentypischer mässiger Nutzung (ein bis zwei Vollzyklen pro Woche) für sehr unwahrscheinlich. Er degradiert halt, das muss man als natürlichen Verschleiss akzeptieren.

NB: über die Selbstbezeichnung als "Hobbypiloten" als Begriff für GA wundere ich mich ein wenig - in dem Sinne wären wir alle Hobby-Autofahrer, sofern wir keine Berufskraftfahrer sind.
Der katastrophale Ausfall einer Akkuzelle kommt eher sehr früh (innerhalb der Garantiezeit) als spät. Danach sehe ich genau wie du einen sukzessiven Kapazitätsverlust. Und wenn das Auto dann statt 400 km nur noch 200 km weit kommt, bietet es für viele trotzdem noch einen Mehrwert.
Vorteile: Das aufladen dauert dann auch nur noch die halbe Zeit und kostet auch nur noch die Hälfte.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

Helfried
read

Nichtraucher hat geschrieben: Vorteile: Das aufladen dauert dann auch nur noch die halbe Zeit
Schnellladen geht aber nicht mehr gut, wenn der Innenwiderstand höher wird bei matschigen Zellen.

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2410
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 441 Mal
  • Danke erhalten: 432 Mal
read
Da ist die Frage die der Einzelne sich dann stellen muß: Geht das nun etwas langsamere Schnellladen noch schnell genug?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

USER_AVATAR
read
ACDCisenough4me hat geschrieben: Die neuen LFP-Akkus von CATL oder LG Chem können sogar eine Million Meilen verkraften. Da hat sich also viel getan. 1 Million Meilen ist für einen PKW fast unsinnig viel. VWs Rücknahmekonzept sieht neben Rohstoffgewinnung übrigens ein Second Life als stationärer Stromspeicher vor. Da sollte man sich also keine Sorgen machen. Würde ich auch nicht, wenn ich das Auto länger nutzen würde.
Beachte:
Laut Zeng kostet der leistungsstarke neue CATL-Akku in der Herstellung rund zehn Prozent mehr als aktuell in Elektroautos verbaute Batterien.
Nichts ist umsonst !

Gruß SRAM

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Nichtraucher der Kapazitäzverlust am Ende verläuft NICHT linear sondern exponenziell.

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

whr
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
Soso.
Zyklenaltetung.JPG

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@whr super aktuelles Diagramm zu welchem Akkutyp und wo ist die kalendarische Alterung :)

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

USER_AVATAR
read
Morgen...!
Hier ein paar interessante Informationen.

https://www.google.com/url?sa=t&source= ... 9h0sK2_MNN

Seite 35 der Kapazitätsverlust über die Zyklen.

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau (quasi Vollausstattung)
Bestellt am 21.02.2020
Übernahme am 06.10.2020
Sommer: Fuchs Leichtbau-Schmiederäder (4,8kg)

Aktuell 3.000 km für 4,96 € 8-)

Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

smarty79
  • Beiträge: 1159
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 236 Mal
read
MEB hat geschrieben:@whr super aktuelles Diagramm zu welchem Akkutyp und wo ist die kalendarische Alterung :)
Google nach E63 datasheet. Das gescannte Datenblatt, das du dort findest, sieht tatsächlich so aus!
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Wie lange wirtschaftlich sinnvoll nutzbar ?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3640
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 550 Mal
read
Ich glaube auch eher das zuerst die Winterreichweite extrem überproportional sinkt. Mein Kangoo zeigt bei 30 Grad noch immer 120km an aber im Winter sind es trotz der in den letzten Jahren nie so tíefen Temperaturen im Hamburg Wochenlang nur gut 50km gewesen und wird sicher diesen Winter noch deutlich schlimmer.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 116000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 87000km, E-UP seit 2020, 2000km, C180TD seit 2019 23000km , max G30d seit 2020 240km, Sunlight Caravan seit 2012 und Humbauer 1300kg. Seit 2013
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag