Seite 4 von 5

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 11. Mär 2020, 16:28
von Predo
Bei Skoda und Seat ist das halt extra zu konfigurieren.

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 11. Mär 2020, 19:20
von Ranger Kevin
Sv3n hat geschrieben: Ich verstehe nicht wieso du meinst das _ist_ eine Option. Es ist als Serienausstattung angegeben im Konfigurator und nicht auswählbar. Kann man es beim Händler abwählen?
Also als ich den Citigo bestellt habe war es keine Serienausstattung, den Boden gab es nur in besagten Zusatzpaket für 80€. Ist beim UP! vielleicht anders.

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 11:40
von Lockdown
Hi


welche LED Kennzeichenbeleuchtung passt da und was habt ihr in LED im Innenraum verbaut?

GRüße

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 12:16
von Ranger Kevin
Also ich habe mir für den Innenraum einen Satz von Hypercolor.de bestellt. Die hatte ich auch schon in meinen beiden letzten Fahrzeugen und war immer sehr zufrieden damit. Gibt natürlich deutlich billigere aus China, aber da muss man dann teilweise schauen, dass die Farbtemperaturen stimmen, und wie hell die dann tatsächlich sind. Theoretisch kannst du da jeden LED-Austausch für die entsprechenden Glühlampensockel nehmen (weiß jetzt gerade aus dem Kopf nicht, welche das sind).
Für das Kennzeichenlich suche ich auch noch nach einer Bestätigung - das scheint ja bei VW ein Standard-Modul zu sein, das in vielen Modellen verbaut ist. Es steht nur leider meistens nicht explizit dabei, dass es für E-Up oder Citigo passt, deshalb warte ich da mit der Bestellung noch, bis mein Auto dann tatsächlich geliefert wird.

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 12:20
von Lockdown
danke für deine Nachricht bei den China Teilen muss man da nicht mit einer Fehlermeldung rechnen ?

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 12:43
von Wattwolltihr
Kennzeichenbeleuchtung ist mWn bereits in LED.

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 13:00
von Ranger Kevin
Lockdown hat geschrieben: danke für deine Nachricht bei den China Teilen muss man da nicht mit einer Fehlermeldung rechnen ?
Ich glaube nicht, dass es für die Innenraumbeleuchtung eine Fehlermeldung gibt - sowas ist doch normalerweise nur für die Außenbeleuchtung, damit man merkt wenn die getauscht werden muss? Kann es aber nicht bestätigen, da Auto noch nicht da.

@Wattwolltihr also bei dem Citigo, den ich Probegefahren bin, war auch in der Kennzeichenbeleuchtung noch ne Glühfunzel drin.
Meiner Meinung nach in der heutigen Zeit absoluter Blödsinn, für die 10 cent, die man da spart :roll: Echt nicht mehr Zeitgemäß.
Aber ich sehe halt auch viele VWs mit LED rumfahren, von daher gibt es da sicherlich Module, nur hat mir halt noch keiner bestätigen können, ob die auch beim UpMiiGo passen.

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 14:43
von Wattwolltihr
Im verbrenner up von Anfang 2018 ist die Kennzeichenbel. in LED ausgeführt.


OT zu den blödsinnigen 10 Cent:

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... -Euro.html

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 14:44
von ManuelT
Mein UP hat ab Werk LED für die Kennzeichenbeleuchtung

Re: Tuning e-up 2020

Verfasst: Mi 1. Jul 2020, 16:09
von Ranger Kevin
Okay, vielleicht wird bei Skoda da einfach nochmal gespart, weil es ja die "Billig"-Marke ist.
Und ja, ich weiß, Economies of Scale sind schon effektiv. Aber man muss sich auch fragen, ob es dann nicht billiger ist, ein einziges, identisches LED-Modul für alle Fahrzeuge zu verwenden, als extra ein separates Glühbirnenmodul für bestimmte Modelle parallel vorzuhalten.