VW "service" rant... >:-(

Re: VW "service" rant... >:-(

USER_AVATAR
read
Einfachste Variante: schon mal die Sicherungen geprüft? Habe jetzt auf die Schnelle keinen Belegungsplan, aber vielleicht kann da jemand aus der Community aushelfen.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: VW "service" rant... >:-(

Odanez
  • Beiträge: 4109
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 108 Mal
  • Danke erhalten: 436 Mal
read
Dein Auto ist ja quasi noch neu. Das müsste eigentlich alles unter Herstellergarantie laufen, und somit sollte jedes Autohaus in der Pflicht sein das zu reparieren, oder? So wären zumindest meine Anforderungen an einen Hersteller von den ich ein Produkt verwende, dass noch kein Jahr alt ist.
Verkauft: 2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 81%, 86.000km
Für den Übergang: 2004 Skoda Octavia Kombi 1.6
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: VW "service" rant... >:-(

TeeKay
read
sharkcow hat geschrieben:Und was hat ein anderer Händler davon wenn er eine kostenlose Reparatur bei einem Auto macht das ich nicht bei ihm gekauft habe?
Er kriegt das Geld von VW für die Reparatur...
Wenn du keine einzige andere Werkstatt ausprobiertest, beschwer dich über die Werkstatt und nicht VW. Freie Werkstattwahl ist dein Vorteil bei VW. Bei Tesla wäre garantiert, dass du weltweit den gleichen miesen Service bekommst, da es keine Vertragswerkstätten gibt.

Re: VW "service" rant... >:-(

USER_AVATAR
  • sharkcow
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:12
  • Wohnort: Regensburg
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
TeeKay hat geschrieben:
sharkcow hat geschrieben:Und was hat ein anderer Händler davon wenn er eine kostenlose Reparatur bei einem Auto macht das ich nicht bei ihm gekauft habe?
Er kriegt das Geld von VW für die Reparatur...
Wenn du keine einzige andere Werkstatt ausprobiertest, beschwer dich über die Werkstatt und nicht VW. Freie Werkstattwahl ist dein Vorteil bei VW. Bei Tesla wäre garantiert, dass du weltweit den gleichen miesen Service bekommst, da es keine Vertragswerkstätten gibt.
Recht hast du. Ich dachte irgendwie ich "muss" zu dem Händler bei den ich gekauft habe... wie dem auch sei die Sicherung ist es nicht da die Leistungsaufnahme der Heizung da ist (s. anderer Thread).
VW e-up! 2019, openWB (eigene software), OVMS, 725kWh Sonne verfahren
466 bisher gefundene OBD2-codes: https://www.goingelectric.de/wiki/Liste-der-OBD2-Codes/

Re: VW "service" rant... >:-(

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Prinzipiell ist es schon sinnvoll, zum Verkäufer zu gehen, da nur dessen fehlgeschlagene Reparaturversuche ein Wandlungsrecht begründen (Gewährleistung). Wenn Du also gegen den neuen Up tauschen willst, bleib bei Deinem Händler und hebe die Aufträge gut auf :)

Die Herstellergarantie kannst Du europaweit in Anspruch nehmen.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: VW "service" rant... >:-(

USER_AVATAR
  • sharkcow
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Sa 23. Feb 2019, 10:12
  • Wohnort: Regensburg
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
OK, hier ist das Ende der Geschichte:
Hatte am Mittwoch früh den Termin. Auto abgegeben mit der Zusage dass ich ihn spätestens 15 Uhr abholen kann. Im Lauf des Vormittags dann ein Anruf, dass sie Teile bestellen müssen die sie erst am Tag später oder evtl. sogar erst zwei Tage später vormittags bekommen. Auf meine Rückfrage ob ich das Auto dann heute holen kann um nach Hause zu fahren: nein, der ist ja jetzt zerlegt... es gäbe auch nach wie vor keinen Mobilitätsersatz, die "Vorgabe des Herstellers bei Garantiefällen ist, dass nur die Reparaturkosten übernommen werden"...(!!!) Ihr könnt euch vorstellen wie ich darauf an die Decke gegangen bin. Der arme Mitarbeiter versprach dann sich nochmal zu erkundigen. Ca. 45min. später hatte er dann doch einen Ersatzwagen für mich "aufgetrieben".
Ich bleibe also dabei: VW macht da anscheinend sehr "sparsame" Vorgaben im Umgang mit Garantiefällen. Zu Recht habt ihr bemerkt dass ich wohl auch eine extrem unkulante Werkstatt erwischt habe. Werde also das nächste Mal eine andere Werkstatt versuchen. Im Moment warne ich aber jeden den ich treffe, einen VW bei diesem Autohaus zu kaufen.
Schönen Abend noch,
sharkcow
VW e-up! 2019, openWB (eigene software), OVMS, 725kWh Sonne verfahren
466 bisher gefundene OBD2-codes: https://www.goingelectric.de/wiki/Liste-der-OBD2-Codes/
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag