Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

Fu Kin Fast
read
Vielleicht eine blöde Frage: hat der Drilling "ordentliche" Fächerdüsen zur Scheibenreinigung?
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

USER_AVATAR
read
elektro-sash hat geschrieben: Hallo zusammen,

für den eGolf zu lange gezögert (da ich gerade beruflich viel um die Ohren hatte) und nun liebäugel ich mit dem eUp oder einem der beiden anderen Drillinge.
Scheinbar bereitet man ja eine weitere Prämie für Neuwagenkauf vor und ich möchte eigentlich gerne unseren Zafira 'abwracken' insofern möchte ich mich diesmal schon mal gedanklich vorbereiten :)
Bei den Preisen bei APL: werden hiervon noch die 3000 BAFA Förderung (Privatanteil) abgezogen oder sind die dort schon eingerechnet?

Viele Grüße
Ich habe mit Carwow sehr gute Erfahrungen gemacht. Zum einen war das Angebot besser als bei APL, zum anderen bekommst du unter Umständen Angebote von Händlern aus deiner Region. Ich hatte das Glück, das ein großer Händler aus dem Ort dabei war. Dort habe ich eine Probefahrt gemacht und dann auch bestellt. Den Service werde ich dort ebenfalls erledigen lassen. Alles ganz ohne Preisvergleiche und Preisverhandlungen, besser und entspannter gehts nicht!
Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>10.20
Lounge=>09.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09.=>SCHEDULED
21.10.=>Produktion gestartet
Transport=>

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Vielleicht eine blöde Frage: hat der Drilling "ordentliche" Fächerdüsen zur Scheibenreinigung?
Finde ich schon, ja
Sprüht brav, wischt ordentlich.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

Fu Kin Fast
read
Schade, dass es den Citigo als Ambition nicht mehr gibt. Ich finde ihn innen erheblich angenehmer (ich hasse glänzende Flächen im Auto) als das mit mehr bling-bling ausgestattete (Sonder)-Modell: https://www.youtube.com/watch?v=T2gsCf_7PcY
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

USER_AVATAR
read

West-Ost hat geschrieben: Ob der jeweilige Händler noch über Bestellquoten für den CITIGOe iV verfügt oder nicht, bitte einfach nachfragen! Falls er keine mehr hat, wird die Bestellung von Skoda Deutschland auch nicht angenommen.
D. H. Wenn er keine Bestellquote mehr hat, wird er auch einen "BestOff" nicht bestellen können?

Mein Händler behauptet: Citigo ist nicht mehr bestellbar (auch nicht der BestOff)
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

USER_AVATAR
read
EcommUp hat geschrieben: Genau....... Produktionsplanung und Produktion standardisieren, vereinfachen, das Ganze mit rund 1500€ Preiserhöhung vom Kunden belohnen lassen!
Geschäftstüchtig ist man bei Volkswagen, da kann man was lernen!
Ich denke, gerade bei den Drillingen kann man das nicht unterstellen. Gibt ja acht Modellvarianten und dazu eine große Anzahl von Farb- und Extrakombinationen. Eigentlich wäre nur ein e-up und nur in zwei Varianten richtig gewesen: Einmal volle Hütte und einmal Basis mit CCS. Farben: Schwarz, weiß. Das wäre effizient. Aber es war wohl jedes Mittel recht, um Drillinge in den Markt zu kriegen. Das einzige, was man lernen kann, ist, der Wagen wird wohl intern stark subventioniert. Daher begrenzt man jetzt, wo man die Supercredits bei der Strafsteuer nicht braucht, weil keiner mehr Autos kauft, den Output stark und hat das Sonderangebot scheibchenweise entfeinert.
VW e-up 2
teal blue, Upsilon, alle Pakete, CCS

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
ACDCisenough4me hat geschrieben:Eigentlich wäre nur ein e-up und nur in zwei Varianten richtig gewesen: Einmal volle Hütte und einmal Basis mit CCS. Farben: Schwarz, weiß. Das wäre effizient.
Ich glaube, Du unterschätzt, wie gut VW das Thema Mass Customization im Griff hat. Die Aufpreise spielen die Mehrkosten in Produktion und der Teilekomplexität mehr als wieder ein. Bin mir sehr sicher, dass von meinen 4000€ für Optionen nicht nur beim DB I ein positives Ergebnis übrig bleibt.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

USER_AVATAR
read
Das musst du nicht mir antworten, sondern dem, der glaubt, das Sondermodell zahle auf das Thema Abbau von Komplexität ein. Das Thema Extras beherrschen die deutschen Hersteller, das ist klar. Nur sind wir beim e-up in einer anderen Situation.

Erstens, wird man mit und ohne Extras nichts dran verdienen. Ich weiß nicht, was du zahlst. Z.B. ich werde in drei Jahren Leasingdauer etwa 4.000€ für meinen zahlen. Der Wagen dürfte sich daher nur im Verbund mit zwei echten Gas-Guzzlern aus dem Konzern rechnen, weil er mit seinen Supercredits deren CO2-Strafsteuer vermeidet. Und, zweitens, solltest du dir mal das Produktionsvideo von Akku und Auto anschauen. Der Elektrikteil wird in einer Art Manufaktur gebaut. Die Produktionskosten müssen immens sein. Zumal er mit dem am gleichen „Band“ gebauten Benziner nicht nur die Bodengruppe nicht gemein hat, sondern er hat sogar eine unterschiedliche Rohkarosserie mit ganz anderen B-Säulen.
VW e-up 2
teal blue, Upsilon, alle Pakete, CCS

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

USER_AVATAR
  • Starstone
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Di 18. Feb 2020, 21:34
  • Wohnort: Österreich, Steiermark
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
In Österreich sind die Mii's und Citigo's gar nicht mehr bestellbar. Bei Skoda wurde der Citigo bereits komplett von der Homepage entfernt, als hätte es ihn gar nie gegeben und bei Seat findet sich folgender sarkistischer Hinweis: "Das erste vollelektrische Fahrzeug von SEAT ist ein voller Erfolg und wird deshalb auch für das Jahr 2020 nicht mehr verfügbar sein."
Also: Wenn etwas erfolgreich ist, wird es eingestampft.....
E-up Style honey yellow (alle Extras außer DAB+) am 12.11.2019 bestellt, am 19.8.2020 endlich bekommen und gleich mal Vollstrom gegeben.

Re: Up oder Citigo bestellen, was macht mehr Sinn?

West-Ost
  • Beiträge: 2039
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1872 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: Ob der jeweilige Händler noch über Bestellquoten für den CITIGOe iV verfügt oder nicht, bitte einfach nachfragen! Falls er keine mehr hat, wird die Bestellung von Skoda Deutschland auch nicht angenommen.
D. H. Wenn er keine Bestellquote mehr hat, wird er auch einen "BestOff" nicht bestellen können?

Mein Händler behauptet: Citigo ist nicht mehr bestellbar (auch nicht der BestOff)
Genau, wenn er keine Quoten mehr hat, wird Skoda Deutschland die Bestellung auch nicht annehmen. So ist der aktuelle Stand. Sollten weitere Quoten aus dem Ausland, wo das Coronavirus verheerendere Auswirkungen hatte als bei uns (zum Beispiel Spanien/Italien) zurück kommen, wird sich die Situation gegebenfalls ändern.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag