Serviceintervalle

Re: Serviceintervalle

ronne
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Das liegt aber an denen Händler. Du hast bei Garantiearbeiten etc keinen Anspruch auf einen kostenlosen Ersatzwagen.
Anzeige

Re: Serviceintervalle

whr
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
Und der Wartungsvertrag verspricht das, bei Garantiereparaturen?

Reparatur ist keine Wartung.

Re: Serviceintervalle

ronne
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Laut Aussage VW ja.

Re: Serviceintervalle

Mannsbuid
  • Beiträge: 30
  • Registriert: So 17. Dez 2017, 14:09
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
War heute bei Auto Kölbl in Unterschleißheim (Münchner Norden).

War früher hier gerne Kunde. Immer top Service.
Aber dieses Mal fühle ich mich regelrecht abgezockt.

Es ist ein e-up BJ 2014.
Habe sonst für das Auto zwischen 100 - 150 € für die Inspektion bezahlt.
Dieses Mal wollte man mir allen Ernstes 570 € abknöpfen. Eine Frechheit.

Nach langer Diskussion wurde dann der Preis reduziert um 200 €. In meinen Augen immer noch viel zu Teuer, für Luftdruck überprüfen, Scheibenwischer erneuern, Innenraum Filter Wechsel, Bremsflüssigkeit erneuern und eine Checkliste abhacken.

Für unseren Seat Leon St 1.8 TSI haben, mit Ölwechsel,auch 370 € bezahlt, bei der Konkurrenz.

Also Vorsicht vor dem Laden.

Re: Serviceintervalle

TorstenW
  • Beiträge: 1892
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Moin,

welche Positionen standen denn konkret auf der Rechnung?

Grüße
Torsten

Re: Serviceintervalle

USER_AVATAR
  • Tillamook
  • Beiträge: 199
  • Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
  • Wohnort: Friesland
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
KW 02/2020 hat meiner einen Termin zur Inspektionen.
Das Fahrzeug ist dann im 5. Fahrzeugjahr und hat dann ca 70.000 km gelaufen.

Preis habe ich noch nicht angefragt ;)
VW E-Up! Highline 1. Gen
Über 5 Jahre alt und problemlose 85.000km (10/2020)

Bild

Re: Serviceintervalle

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
die Inspektion gibts gratis bei der HU, spart euch doch den mist...wenn ihr keine Garantieverlängerung habt.
da wird alles sicherheitsrelevante geprüft

auch die Bremsflüssigkeit kann ewig drinbleiben
den Innenraumfilter wechselt eine freie Werkstat gerne fürn paar eur
oder ihr dreht selbst 2-3 Schrauben dafür heraus und setzt den ein
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Serviceintervalle

ronne
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Die Bremsflüssigkeit kann ewig drin bleiben. So ein scheiss Halbwissen. Fahr doch mal mit uralter Flüssigkeit Serpentinen ne halbe Stunde Abwärts,. Geht auf Malle super, mit alten Leihwagen und noch älterer Bremsflüssigkeit. Dann brauchst du auch nicht mehr messen, dann merkst du den Unterschied.
Nun ja, ich wohne auf dem flachen Land, aber das weiß mein Auto nicht. Der Hersteller will nur sicherstellen, dass das Fahrzeug auch in Extremsituationen, zwischen den Serviceintervallen funktioniert.

Re: Serviceintervalle

Helfried
read

ronne hat geschrieben:Der Hersteller will nur sicherstellen, dass das Fahrzeug auch in Extremsituationen, zwischen den Serviceintervallen funktioniert.
Nennt sich einfach Abzocke beim Elektroauto.
Serpentinen auf Mallorca... Echt jetzt?

Re: Serviceintervalle

USER_AVATAR
  • droelf
  • Beiträge: 235
  • Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Also wenn man auf dem Berg aufgeladen hat, dann muss man runter mit dem EV mit Sicherheit deutlich mehr bremsen als mit einem Verbrenner. Wie man an der Bremsflüssigkeit sparen kann, erschließt sich mir nicht. Wer einmal (üb)erlebt hat, wenn die Bremse plötzlich weicher und weicher wird auf einer langen Bergabfahrt, der wird DARAN nicht mehr sparen...
Twizy seit 2014, e-up! bestellt am 19.09.2019, Auslieferung 10.02.2020. Teal blue mit allem außer e-sound.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag