Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
@ wobcom
Glückwunsch das freut doch wieder von einer Auslieferung zu hören!
Citigo-e Style am 29.01.20 bestellt; 10.6. Produktion in KW 31; 19.08. geplante Lieferung beim Händler KW35
Anzeige

Re: Lieferzeit?

nextECar
  • Beiträge: 541
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 134 Mal
read
ManuelT hat geschrieben: Hab heute meinen im Audi Forum NSU abgeholt. Tolles Auto. Ohne groß auf den Verbrauch zu achten fahr ich mit etwa 11kwh/100km. Allerdings wurde er vom Zulassungsdienst am 03.06. zugelassen. Sollte es sich mit der rückwirkenden Erhöhung bewahrheiten bin ich wegen einem Tag dran vorbei geschlittert. Naja. Mal sehen
Das wäre die Strafe für die schnelle (bevorzugte?) Lieferung ... :-) man kann nicht alles haben.
e-Up Style bestellt bar 20/02/2020, AB August 2020
17. KW (1.3.2020)
19. KW (2.3.2020)
Q4 2020 (15.3.2020)
Nov 2020 (17.4.2020)
KW 47/2020 (20.7.2020)
Sion 54xx (storniert)
Geladen wird mit evse-wifi.de

Re: Lieferzeit?

RitschiMuc
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 18:55
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Bei mir seit heute auch in der Lounge: Auf dem Transportweg, bzw "Dealer arrived" (e-up style, volle Hütte, upsilon, bestellt 10.10.19) Hab leider noch die "alte" Förderung mit 2000 Euro, interessant wäre aber hierbei ob man trotzdem die jetzt geplanten 3000 Euro Innovationsprämie erhält weil die Zulassung ja nach dem 4.6.20 erfolgt.??? Schön wär´s schon, am Freitag soll ja anscheinend der Bundestag beraten...

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • Wiesel
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:38
  • Wohnort: 45134 Essen, 46242 Bottrop
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
War gestern auch mal bei meinem Händler, weil unser United aus seiner Vorbestellung ja im Mai plötzlich von KW 28 direkt auf März 2021 gesprungen war.

Wollte mir verkaufen es läge wahrscheinlich daran weil ich ein paar Tage später noch Winterreifen dazu bestellt hätte.

Da ich ein netter, lieber, ruhiger und nicht aufbrausender Mensch bin, war meine Antwort - und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute -, denn so enden alle Märchen.

Nachdem er mich erstaunt angesehen hatte, bemüht er sich jetzt um ein Ersatzfahrzeug von VW. Ob das auch wieder ein Märchen wird, werde ich ja erleben.
VW e-up United, dark silver metallic, ccs, Fahrerassistenzpaket, Winterreifen. KV 18.02.20, AB 11.03.20 AL August 2020, Lounge KW 28, am 02.05.20 AL 1Quartal 2021. Am 5 Mai Neue AB mit AL März 2021, 25.08.20 Longe AL März 2021

Re: Lieferzeit?

Fred e-up
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Di 9. Jun 2020, 15:34
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
RitschiMuc hat geschrieben: Bei mir seit heute auch in der Lounge: Auf dem Transportweg, bzw "Dealer arrived" (e-up style, volle Hütte, upsilon, bestellt 10.10.19) Hab leider noch die "alte" Förderung mit 2000 Euro, interessant wäre aber hierbei ob man trotzdem die jetzt geplanten 3000 Euro Innovationsprämie erhält weil die Zulassung ja nach dem 4.6.20 erfolgt.??? Schön wär´s schon, am Freitag soll ja anscheinend der Bundestag beraten...
Das würde mich auch sehr interessieren. Da in meiner Auftragsbestätigung auch noch der alte umweltbonus mit 2.000 Euro drin steht. (11.02.). Demnach wollte ich nach dem alten Verfahren im Mai einen Antrag bei der bafa stellen. Aber nun ist die neue und nochmals eine neue bafa Förderung in Kraft getreten. Und es heißt ja entweder der Händler schreibt 3000 Euro rein oder man bekommt gar nichts von der bafa. Denke aber dass VW da noch bei der rechnung das korrigiert. Hoffe ich!
Hat da schon jemand eine erfahrung gemacht?
Kauf, VW e-up united weiß, ohne 4 Schlüssel, esound und Raucher, bestellt 30.01.20. AB 11.02.
Unv. Termin ab März war Oktober 20.
Lounge: KW 16 > 4. Quartal, ab April unverändert Oktober 2020
Seit 13.07. KW 46. Vielleicht jetzt mal fix?

Re: Lieferzeit?

DavidR2408
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 19:17
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
net1st hat geschrieben:
molzau2009 hat geschrieben: Gestern einen e-Up United beim Händler gekauft. Der Händler hatte den e-up 01/2020 bestellt und dieser wird bestätigt 09/2020 geliefert. Also noch 3 Monate warten nach Kauf und es kann losgehen.
Hast du schon eine Auftragsbestätigung mit dir genanntem Liefertermin?
Ich will dir keine Angst machen, aber ich habe einen ähnlichen Fall (Händlerbestellung von Februar, meine Bestellung letzte Woche) und mein Händler kämpft noch.

- VW hat seine Bestellung tatsächlich geparkt, da Kundenbestellungen Vorrang haben. Also der ihm damals bestätigte Termin Oktober hätte ohnehin nicht mehr gegolten
- Mit der Umschreibung auf eine Kundenbestellung und der Umkonfiguration wollte VW Q2/2021 bestätigen, sodass ich mich quasi neu anstellen darf

Die Chancen stehen für mich wohl nicht gut.

Gibt es ähnliche Fälle bei Umschreibungen aus Händlervorlauf?
Zwar ein Citigo aber momentan ist mein Händler noch felsenfest überzeugt, dass ich nicht Opfer einer Stornierung werde. Verbindliche Bestellung aus Händlervorlauf Anfang letzter Woche, Ende letzter Woche dann die Umschreibung auf Kundenbestellung veranlasst. Ohne Gewähr, aber der Händler meinte das dauert dann 2 Wochen bis das "sichtbar" ist. Momentan ist das bei "der Dispo". Kann das leider nicht weiter einschätzen/interpretieren.
Momentan habe ich noch den unverbindlichen Liefertermin 09/2020. Eine AB hab ich nur pro Forma per Zweizeiler in einer Mail. Wann mein Händler wiederum bestellt hat erfrage ich beim nächsten Telefonat.

@net1st, was meinst du mit "Umkonfiguration"? Hatte vor Bestellung meinen Händler gefragt, ob er die Farbe noch ändern könnte, da meinte er, dass ich mich dann wieder hinten anstellen müsste und er sozusagen seinen Slot vom Vorlauf damit aufgibt.
Wie lange hat es bei dir circa gedauert bis dein Händler Rückmeldung von VW bzgl. der Umschreibung bekommen hat?
Škoda Citigo e iV - Ambition - Pakete: Funktion 2, Komfort, CCS - bestellt beim Händler aus Lagervorlauf am 02.06, unverbindliche Lieferung 09/20
EDIT 18.07: Produktion geplant KW36, Auslieferung KW42

Re: Lieferzeit?

stefan684
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mi 10. Jun 2020, 11:33
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ronaan hat geschrieben: Ich habe einen Händler in der Nähe gefunden der wohl noch e-Up im Vorlauf für Spätsommer hat. Allerdings sagt er er darf nur an
- Gewerbe
- Behinderte
- Junge Fahrer
- oder bei Inzahlungnahme Fremdfabrikat
verkaufen.

Bin noch nicht sicher ob er mich anflunkert aber wäre jedenfalls schön in der Nähe und zu einem akzeptablen Preis. Allerdings kein Vorführer da, überlege gerade ob es ethisch vertretbar ist bei einem anderen Händler die Probefahrt zu machen, oder ob ich einfach so bestellen soll.

Im Hinblick auf die Diskussion / Vermutung hier im Thread hinsichtlich Händler-/Kundenbestellungen bin ich da doch etwas verunsichert. Ich meine hey, ich nehm ihn auch nächstes Jahr noch (2022 wäre allerdings doof), aber 2020 ist natürlich besser.

Ich hab 3 Händler über carwow kontaktiert und 2 direkt. Alle haben diese Bedingungen für die besten Angebote. Für die Autos aus'm Vorlauf sowieso, die geben sie gar nicht an "Standard"-Kunden her.
Zusätzlich bieten sie noch eine Tageszulassung als Option an - für die allerdings anscheinend sehr fraglich ist, ob sie überhaupt förderfähig sind.
Die Händler machen immer erst mal ein gutes Angebot. Melden sich dann aber nochmal und sagen "Oh, ups, darf ich nur als Tageszulassung oder bei Inzahlungnahme Fremdfabrikat verkaufen, weil der Konzern das vorgibt und wir daran eh nix verdienen".

Aktuell fahre ich zwar schon Seat, bin aber bisher kein Kunde bei VW-Händlern oder Werkstätten. Daran dass ich schon Kunde bin, liegt's also nicht.

Ich hab jetzt einen Händler bei mir um die Ecke gefunden der mir 3.500€ Nachlass bei Tageszulassung eines vorbestellten Fahrzeugs geben würde. Bei Lieferung im Oktober, also auch noch niedrige Mwst. Somit insgesamt 13.000€ / 52% unter Listenpreis! (12.500€ wenn es mit der niedrigen Mwst nicht klappt)
2.500€ Nachlass gibt er bei Neubestellung ohne irgendwelche der genannten Voraussetzungen. Das ist immer noch mehr als die 1.000 bis 1.500€ Nachlass die andere Händler bieten und immer noch 11.500€ unter Listenpreis.

Find ich natürlich klasse, so gute Angebote von dem Händler bekommen zu haben.
Allerdings stellt das irgendwie auch diese Inzahlungnahme/Tageszulassung-Bedigungen in Frage, wenn der bei einem Standard-Verkauf mehr Rabatt geben kann als andere angeblich nur mit Inzahlungnahme.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Re: Lieferzeit?

fh_ac2
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Mi 10. Jun 2020, 12:14
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Nun kann ich mich Euch anschliessen, am 25.5 bestellt, AB letzte Woche erhalten, Liefertermin: unverbindlich 1. Quartal 2021
e-Up! white, CCS, Komfort- und Winterpaket, Winterräder.
Bestellt am 22.05.2020 (Barkauf)
AB am 28.5.2020
Abholung in WOB: Q1 2021, Februar 2021
Modelljahr: 2021
7,75kWp Photovoltaik auf dem Dach
Heidelberg Home Eco

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
kawagruen01 hat geschrieben: Aber wer bestellt sich denn nochmal einen VW / Gruppe nach dem Chaos hier! War doch eh eigentlich nur das Preis /Leistungsverhätnis . Wenn das dann auch wegfällt wenn die Preise angezogen werden und die Lieferzeiten in den Jahresbereich gehen hat doch kein Mensch mehr Bock auf die Fahrzeuge!!! Haben jetzt grade Glück das sich alle auf die höhere Förderung und die MWST. Senkung freuen
Ich würde wieder einen bestellen, wenn Preis/Leistung passt. Das Jahr war ab Ende Feb., Anfang März schon besonders, zudem sind die Lieferzeiten anderer Hersteller auch nicht zwingend besser. Ob diese eine sooooo viel bessere Informationspolitik betreiben, bleibt fraglich. Zudem war die Stimmung in der Corona-Hochphase hier im Forum schon sehr hitzig und hausgemacht. Besondere Zeiten, bedürfen immer besonderer Umstände und besonderer Wege. Das war für die gesamte Industrie eine Herausforderung. M. E. pendelt sich langsam wieder Normalität im produzierenden Gewerbe ein, die Teileversorgung aus anderen Ländern funktioniert wieder. Dennoch bleibt die Wirtschaft angeschlagen wie bereits vor Corona.
Für mich hat es immer gepasst, mein Liefertermin lt. Vertrag und AB. war von Anfang an nicht geschönt, mein Händler war gut informiert, was die Produktionsauslastung betraf. Die Lounge bestätigt diesen Termin seit der ersten Stunde. Ich sehe bis dato keinen Grund zu zweifeln, auch wenn andere mir hier etwas anderes glauben machen wollen.
Leute, hätte Corona nicht dazwischen gefunkt, hätte es ganz anders ausgesehen. Das zeigen auch die Zulassungszahlen auf. Einige ungeduldige Stimmungsmacher wären früher beliefert worden. Warum Einzelfälle bedeutend länger als andere warten müssen, ist nicht zwingend Volkswagen anzulasten. Legen die Händler immer die Karten, sprich ihre Informationen, Abnahmevereinbarungen, usw. offen auf den Tisch? Die Details werden wir vermutlich nie erfahren! Also, Ball flach halten und auf ein schönes und preiswertes Fahrzeug freuen, was es zu diesem Preis so schnell nicht wieder geben wird.
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: Lieferzeit?

drischnie
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 23:42
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 44 Mal
read
Nachdem meine Eltern von meinem im Januar gekauften E-Up! so begeistert sind, haben sie gestern einen Citigo bestellt. Lieferung unverbindlich 11/2020. Ob das stimmen kann? Weiss jemand ob es große Unterschiede gibt zwischen Citigo und E-Up! Lieferzeiten gibt ?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag