Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • HD-tj
  • Beiträge: 104
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 15:25
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
So nun die zweite Wasserstandsmeldung:
+ 2 Woche über Lounge ( + 5Wochen über AB)
Status wie seit Monaten: Produktionsauftrag eingegangen!
APRIL 2020=> Mai 2020 ist es soweit, rot alles ohne Raucherpaket. (Bestellt 11/2019 vorraussichtl. Lieferung KW 18/2020=>19/2020=>22/2020 FINAL 28/2020) / 2ter e-up Style komplett EZ 02-03 seit 06.05 im Fuhrpark.
Anzeige

Re: Lieferzeit?

West-Ost
  • Beiträge: 1718
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1595 Mal
read
m.baumgaertner hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: Das ist korrekt so...
Ist ein dort genannter Termin dann zuverlässiger, da die Leasing ihre Ausgaben planen muss?
Äh...Ausgaben planen? Die VWFS hat rund 21,5 Mio Verträge im Bestand und prüft keine Lieferzeiten, ausschließlich der Händler nach Aussage Herstelller bzw. Importeur tätigt diese Angaben.

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • agdejager
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 09:21
  • Wohnort: Olomouc, Tschechien
  • Hat sich bedankt: 176 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Spartakus hat geschrieben:
drilling hat geschrieben:
Stimmt es das die Arbeiter in Bratislava sich bei den Skodas mehr Mühe geben weil das ihre nationale Marke ist?
Ich hab das mal irgendwo gehört, weiß nicht ob an dem Gerücht was dran ist.
Es ist nicht die Wahrheit. Es ist nur ein Gerücht :) Die Wahrheit ist, dass sich die Marke Škoda für ihren niedrigeren Preis gut verkauft. Volkswagen wird in unserem Land als höhere Klasse wahrgenommen. Die Marke Škoda war vor 1989 in der Tschechoslowakei. Jetzt ist es bereits eine tschechische Marke. Die Produktion von Fahrzeugen in Bratislava Volkswagen, Audi, Porsche, Skoda, Seat ist auf dem gleichen Niveau :)
Ausserdem war es in der Tschechischen Republik bis vor Kurzem nicht einmal möglich auf dem officiellen Weg ein VW eUP oder Seat eMii zu bestellen. Nur Skoda hatte die Möglichkeit. Von daher das in der CZ fast nur Skoda Citigo-e iV's zugelassen worden sind. Wie es jetzt ist weiß ich nicht, aber ich habe noch nicht anderes gehört. VW eGolf war hier schon möglich zu bestellen ähnlich wie in Deutschland gegen ähnliche rabattierte Preisen.
Skoda Citigo-e iV seit 22 april 2020, bestellt 19 november 2019, Tschechische Topaustattung Style, Silber Felgen, Weiss. :D :mrgreen: :ugeek:

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • deronn
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Do 5. Dez 2019, 20:10
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Spartakus hat geschrieben:
SvenBO hat geschrieben:
Wie lange dauert es bis ein Fahrzeug fertig gebaut ist?
4 bis 5 Werktage. Ich hoffe er wird am Freitag auf dem Parkplatz sein :)
Bei mir dauert es mittlerweile 4 Wochen...
Gibt es auf dem Parkplatz auch einen Bereich für gesperrte oder "herrenlose" Fahrzeuge?
Vielleicht steht meiner ja dabei.
e-up!, White, Blade-Felgen, CCS, MFL
bestellt am 11.10.2019 -> Feb. -> KW11 -> KW16 -> KW15 -> KW17
06.05.2020 - Produktion gestartet (+FIN)
05.06.2020 - Auf dem Transportweg
25.06.2020 - Ankunft beim Händler
01.07.2020 - Abholung

Re: Lieferzeit?

Superingo
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Mi 3. Jun 2020, 09:06
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Guten Morgen....

Wir haben für meine Frau im Oktober 2019 einen Mii electric Plus in Weiss per Privatleasing bestellt.

Ich habe immer gesagt, um zur Arbeit zu kommen ist ein kleines E-Auto ideal, nicht zuviel Blech rumschleppen, günstig, muß man nicht ewig warmfahren, keine zugerotzten Dieselpartikelfilter...

Der sollte Mitte März kommen.
Habe Mitte April mal zart angefragt und wurde am Telefon abgespeist...
Kein Kontakt von Seiten den Händlers seit dem.

Verständnis für Verzögerungen durch Corona, ja das schon.
Verständnis für die nicht verhandene Kommunikation ist gleich Null !
Sowas ist einfach nur noch Unprofessionell.
Vor allem für den Konzern, der seine Käufer schon mal schwer verarscht hat.

Nebenbei ich habe gelesen, es werden 60 % UP gebaut, 30% Citigo und nur 10% Mii.
Darum ist der Mii wohl auch schon "ausverkauft"

Es geht einfach nur darum die Flottenverbräuche der Marken hinzubekommen.
Das Elektroauto ist nur der ungeliebte Zweck.

Schade denn ich finde durch den verbesserten Akku
ist das Auto ein praktisches Mittel zur Fortbewegung mit einem sinnvollen Maß an Komfort und Sicherheit sowie etwas Fahrspaß.

Re: Lieferzeit?

RitschiMuc
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 18:55
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
:tanzen: Hab gerade mit verschlafenen Augen bei der ersten Tasse Kaffee in die VW Lounge geschaut und was sehe ich da: Die Produktion meines honiggelben e-up´s ist gestartet und ne FIN hab ich jetzt auch! :lol: Auslieferungstermin war die 22. KW, bestellt am 10.10.19. Ich bin begeistert, damit könnte es vielleicht noch was werden bis zu meinem Urlaub ab 25.6. um das Wägelchen gleich mal ausgiebig zu testen...

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Good news in the morning (for me) :hurra:

Soeben habe ich eine Mail vom Verkäufer erhalten, dass mein Schkodda für mich gebaut wurde, sich aber noch im Werk befindet. Er sollte aber in spätestens zwei Wochen bei ihm sein, wo ich ihn dann abholen könne.

Somit sind wir dann, inklusive C, bei einer Verspätung von sechs Wochen gegenüber der ursprünglich geplanten unverbindlichen Bauwoche (sofern alles so klappt). Schaun mer mal, ob es dabei bleibt.

Ich werde weiter berichten...
Citigo Style candywhite, Felgen in silber statt schwarz/silber, u.v.m.
Fahrzeugvorstellung und Langzeittest: viewtopic.php?f=388&t=58288
11,54 kWp auf dem Dach, 6 kWh im Keller

Re: Lieferzeit?

Hans-Hermann
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Fr 1. Mai 2020, 18:30
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Also mein Händler hat den Citigo am 06.01.2020 bestellt. Privat Leasing.
Am 27.02.2020 habe ich dann von Skoda die Bestätigung bekommen.
Dort ist angegeben, Liefertermin unverbindlich, gemäß Bestellung.
Im Vertrag beim Autohaus steht, Liefertermin 04.2020 unverbindlich.
Im April habe ich dann mal nachgefragt, dann wurde als Produktionswoche
unverbindlich, 24 KW genannt.
Gestern rief mich dann mein Händler an, die verbindliche Produktionswoche
ist die 31 KW. Dieser Termin bleibt fest und wird nicht mehr verschoben,
das hat mir der Händler mehrmals versichert.

Bis er dann ausgeliefert wird, sind wir bei knapp 8 Monaten Lieferzeit.

Re: Lieferzeit?

eUp2020
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 3. Jun 2020, 10:26
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo in die Runde,

bin neu hier und auch auf der Warteliste, mal sehen wie es weitergeht. :(

Grüße
e-up! Style, dark silver, alles, Upsilon, AB 13.12.19 -> v. LT : Q2, 2020 -> KW 24 -> KW 28 -> KW 41 -> September , Oktober, KW42, seit 22 Juni > KW41

Re: Lieferzeit?

Farnsworth
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:21
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Mein Händler hat gerade angerufen. Über seine Disposition hat er jetzt erfahren, dass mein Fahrzeug in ZP3 ist. Im Kundenportal steht immer noch keine FIN und "Produktionsauftrag eingegangen". er meinte, dass das Fahrzeug spätestens Ende Juni bei ihm stehen müsste. Ich hatte direkt die Kundenbetreuung von VW angeschrieben. die haben mir dann einen Standardbrief geschrieben, dass mein Händler für die Termine zuständig ist. Daraufhin habe ich ihnen geschrieben, dass für die Pflege des Portals VW verantwortlich ist und nicht mein Händler. Ebenso ist er nicht für die Produktionsplanung und Fertigung des Fahrzeugs verantwortlich, sondern VW. Rein rechtlich mag das ja stimmen dass mein Händler mein Ansprechpartner ist, moralisch sehe ich hier VW in der Pflicht. Aber VW macht es sich hier wirklich zu bequem. Der Händler ist nur dass "Schweinchen in der Mitte". Wäre es ein anderes Produkt und sein Zulieferer könnte nicht liefern, könnte ich sagen "Dann kaufe es halt bei einem anderen Zulieferer." Bei einem Auto ist das schwer möglich. VW wälzt die Verantwortung einfach auf die Händler ab und das finde ich unmöglich. Das schlimmste finde ich, dass der Verkäufer von der VW Kundenbetreuung erstmal einen auf den Deckel gekriegt hat, weil ich mich über die informationspolitik von VW beschwert habe, die er nicht zu verantworten hat. Deswegen habe ich ihn auch direkt in CC genommen in meiner Antwort an VW.

Naja, zumindest darf ich mich freuen dass mein Fahrzeug irgendwann in naher Zukunft bei mir aufschlagen wird. :D

Farnsworth
Twizy seit 07/2018
Segway i2 seit 06/2020
e-Up! seit 07/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag