Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

Nico BEC
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Mo 2. Mär 2020, 11:09
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Predo hat geschrieben: Heute sitzt der Frust wieder besonders tief! Bin von September wieder auf KW 40 gesprungen. Es geht einfach keinen Millimeter nach vorn!!!!! KW 40 ist ja eher Oktober als September. Das 1 Jahr Wartezeit ist echt bald voll...... United Besteller werden wieder mal bevorzugt?
Bei mir dasselbe Spiel.
Auch von September wieder auf KW 40 nach hinten.

Aber VW bezahlt mir ja das Ersatzauto bis dahin. Wirtschaftlich ist das nicht nachzuvollziehen, wenn ich Aktionär wäre....kostet doch mindestens einen vierstelligen Betrag auf mindestens 4 Monate gerechnet.
E Up Style, Dark Silver, Upsilon, ohne Sound + Schlüssel.
Bestellt 15.10.2019, AB 18.10.2019, LT Februar 20, AB 1. Quartal 20, seit Februar LT KW 27. 30.4.20 LT KW 40; 5.4. 9-20, KW 40 (Oktober)
Anzeige

Re: Lieferzeit?

Helfried
read

Michael_Ohl hat geschrieben:Das wir mit den E-Autos noch immer eine kleine Minderheit sind, und von vielen belächelt werden, ist euch aber schon bewusst?
Ich sehe die Führungsspitze eher heulen über den unseligen Elektroboom, wenn man den Berichten so glauben darf.

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • Wiesel
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:38
  • Wohnort: 45134 Essen, 46242 Bottrop
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Leider werden United Besteller, sogar einer aus dem Vorlauf, nicht eher beliefert. Wie du in der Signatur sehen kannst sollte er im August kommen und dann im Mai der direkte Sprung nach März 2021.

Bei meinem Ioniq bestellt April Lieferung Juni. Geliefert Dezember. Aber ich wusste jeden Tag was mit dem Auto war und hatte kostenlos einen ganz neuen ix20 mit allem Zubehör erhalten, den ich denen mit 3500 km wieder hingestellt hatte.
Bei meinem Kona, den ich jetzt noch fahre mit 540 km Reichweite, war bei der Unterschrift 12 Monate angesagt. Das wusste ich und es war ok. Der Verkäufer meinte wenn ich Glück hätte käme er vielleicht schon nach 8 Monaten und wenn ich noch mehr Glück hätte schon nach 6 Monaten. Ich hatte riesiges Glück und er war nach 4 Monaten da.

Wenn ich einen Vertrag unterschreibe weiß ich wann das Auto kommen soll. Jetzt kam Corona und verstehe noch 3 Monate die dann drauf kommen. Aber nicht wie bei mir jetzt 7 Monate und insgesamt von ursprünglich 6 auf 13 Monate.

Von den 5 aus dem Vorlauf des Händlers sollte meiner als erster da sein. Drei von den 5 kommen am 30 Juni und 2 am 15 November und meiner ist bei den beiden im März 2021. Das ist ein komischer Zufall zumal ich den vom 30 Juni für 2000,00€ mehr haben kann. Der Preis würde höher sein weil ich den nach April, also jetzt erst, bestellen würde und da fiel ja der Zuschuss von VW weg.
VW e-up United, dark silver metallic, ccs, Fahrerassistenzpaket, Winterreifen. KV 18.02.20, AB 11.03.20 AL August 2020, Lounge KW 28, am 02.05.20 AL 1Quartal 2021. Am 5 Mai Neue AB mit AL März 2021, 25.08.20 Longe AL März 2021

Re: Lieferzeit?

Farnsworth
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mi 24. Sep 2014, 22:21
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
soundworx hat geschrieben: Ich hatte die Tage etwas Zeit übrig und hab mir mal den Spass gemacht die Thread Seiten 300-400 nach Bestell- und Lieferdaten zu durchforsten.

Rausgekommen sind über 120 Datensätze.

Mit viel Handarbeit, Pivottabellen und manuellem Tuning habe ich tatsächlich eine halbwegs ansehbare Darstellung hinbekommen.
Vielen Dank für Deine Mühe! Ich denke um ein klares Bild zu bekommen müsste man eine große Tabelle(z.B. mit Google Docs) kreieren, in die sich alle Nutzer selbst eintragen und auch ihre Ausstattungsoptionen detailliert von der Auftragsbestätigung übertragen. Dann könnte man vielleicht evaluieren an welcher Ausstattungsoption es mangelt. Ich habe meinen Mitte Oktober bestellt und habe ihn immer noch nicht. Er hat aber auch fast alle Optionen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich ihn schon hätte, wenn ich ihn "blank" bestellt hätte. Aber wie EcommUp schon geschrieben hat, momentan geht in den Lieferketten alles drunter und drüber. Dafür habe ich vollstes Verständnis. Kein Verständnis habe ich für die Kommunikation von VW. Bei mir steht als Auslieferungstermin KW22. Das war letzte Woche. Würde ich das Forum nicht kennen würde ich mich schon fragen, was das jetzt soll. Auslieferung letzte Woche, Fahrzeug nicht mal produziert, Händler hat nicht mehr Infos als das Portal. Warum hat sich z.B. der Auslieferungstermin von KW14 sukzessive um 8 Wochen nach hinten verschoben? Und warum wird der immer noch nicht eingehalten? Zum Glück bin ich auf das Fahrzeug nicht angewiesen.

Farnsworth
Twizy seit 07/2018
Segway i2 seit 06/2020
e-Up! seit 07/2020

Re: Lieferzeit?

H4TU
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 255 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
Predo hat geschrieben: Heute sitzt der Frust wieder besonders tief! Bin von September wieder auf KW 40 gesprungen. Es geht einfach keinen Millimeter nach vorn!!!!! KW 40 ist ja eher Oktober als September. Das 1 Jahr Wartezeit ist echt bald voll...... United Besteller werden wieder mal bevorzugt?
Bevorzugt nicht, aber der Termin ist nach wie vor Stabil, seit der Bestellung: Q 3/20 > September > 39. KW

Mal eine Gegenfrage: wo haben diejenigen von euch, die immer wieder verschoben werden, den bestellt? Kleiner Händler vor Ort, große Kette oder über Online vermittelten Händler ?
Ist es eventuell doch stark Kontingent abhängig beim Händler/Kette ?

Ich kann mir das absolut nicht erklären warum bei euch solche Abweichungen sind oder solch Lieverversprechen genannt werden. Wir haben uns mit dem kauf seit November 19 beschäftigt und dort waren bereits 6 Monate einkalkuliert. Die mit dem weiteren verlauf immer mehr wurden.
Bei Bestellung im Januar waren es 7-8 Monate, und bis jetzt passt es wie die Faust aufs Auge. Mit Corona sind wir exakt bei 8 Monaten, ohne dann wohl eher bei 7.
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW

Re: Lieferzeit?

ronne
  • Beiträge: 245
  • Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Also bei mir hat sich nich nichts verschoben. Bestellt Anfang Dezember mit der info, kW 29. Das ist jetzt immer noch so.

Re: Lieferzeit?

CodeX
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Do 18. Feb 2016, 15:25
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Bestellt beim größten Händler Österreichs :) (Oktober 19) und er ist noch immer nicht da...

Re: Lieferzeit?

Optio
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 1. Jun 2020, 11:38
read
Hallo zusammen,
habe die letzten Wochen nur still mitgelesen, möchte aber meine Daten auch mal kundtun.

Am 28.02. habe ich den Seat Mii electric Plus in weiß, mit CCS, Fahrassistenz Paket und Netzkabel bestellt. Habe dann die AB vom 9.3. mit dem unverbindlichen LT August 2020 bekommen. Jedoch sagte der Verkäufer bereits beim ersten Gespräch, dass der September wahrscheinlicher sei.

Aufgrund von Corona und der Infos aus dem Forum rechne ich jedoch eher mit Jahresende... wenn überhaupt noch in 2020.
Mii electric Plus
Bestellt 28.02.2020, AB: 09.03.2020
LT: August 2020
Anfrage 31.08.: LT Dezember 2020

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Hier auch nicht Neues, immer noch Q1/2021, bestellt über Händler vor Ort, Auslieferung über Händler.
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016
VW e-up! Style, Bestellung am 28.03.2020 mit LT unverb. Nov. 2020; aktueller LT Lounge: Februar 2021, Auslieferung über Händler

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Farnsworth hat geschrieben:
soundworx hat geschrieben: Ich hatte die Tage etwas Zeit übrig und hab mir mal den Spass gemacht die Thread Seiten 300-400 nach Bestell- und Lieferdaten zu durchforsten.

Rausgekommen sind über 120 Datensätze.

Mit viel Handarbeit, Pivottabellen und manuellem Tuning habe ich tatsächlich eine halbwegs ansehbare Darstellung hinbekommen.
Vielen Dank für Deine Mühe! Ich denke um ein klares Bild zu bekommen müsste man eine große Tabelle(z.B. mit Google Docs) kreieren, in die sich alle Nutzer selbst eintragen und auch ihre Ausstattungsoptionen detailliert von der Auftragsbestätigung übertragen. Dann könnte man vielleicht evaluieren an welcher Ausstattungsoption es mangelt. Ich habe meinen Mitte Oktober bestellt und habe ihn immer noch nicht. Er hat aber auch fast alle Optionen. Ich könnte mir vorstellen, dass ich ihn schon hätte, wenn ich ihn "blank" bestellt hätte. Aber wie EcommUp schon geschrieben hat, momentan geht in den Lieferketten alles drunter und drüber. Dafür habe ich vollstes Verständnis. Kein Verständnis habe ich für die Kommunikation von VW. Bei mir steht als Auslieferungstermin KW22. Das war letzte Woche. Würde ich das Forum nicht kennen würde ich mich schon fragen, was das jetzt soll. Auslieferung letzte Woche, Fahrzeug nicht mal produziert, Händler hat nicht mehr Infos als das Portal. Warum hat sich z.B. der Auslieferungstermin von KW14 sukzessive um 8 Wochen nach hinten verschoben? Und warum wird der immer noch nicht eingehalten? Zum Glück bin ich auf das Fahrzeug nicht angewiesen.

Farnsworth
In Europa ist weiterhin Kurzarbeit oder gar keine Arbeit angesagt. Da wird jemand, der eine Lounge pflegt augenblicklich nicht als zwingend notwendig angesehen. Wiederum die Mitarbeiter in den ausgelastetem Produktionsbereichen sind natürlich im Betrieb und fertigen. Allerdings nicht zwingend volllast, sondern wirtschaftlich. Nicht jede unternehmerische Entscheidung wird von allen Verstanden und als richtige erachtet. Aktuell betreibt man jedoch Schadensbegrenzung und konzentriert sich auf das wesentliche. Mag schwer nachvollziehbar sein, ist aktuell aber gängige Praxis. Kommunikation gestaltet sich unter diesen Rahmenbedingungen sehr sehr schwierig. Das selbst die Händler zum Teil unwissend sind wundert mich daher nicht. Das kann man schon mit „Ausnahmezustand“ beschreiben. Zudem ist es unternehmerisch und wirtschaftlich sinnvoller, ein Band einschichtig das ganze Jahr zu betreiben, als zweischichtig nach 6 Monaten abzuschalten und die Mitarbeiter nach Hause zu schicken. Das der Kunde in die unternehmerischen Entscheidungen nicht eingebunden wird, wundert mich nicht. Und was am Markt und in der Industrie los ist, kann jeder nachlesen, es gibt in den Medien hierzu viele Nachrichten, auch zu Volkswagen. Ich möchte Volkswagen nicht in Schutz nehmen, versuche die Situation lediglich ganzheitlich zu betrachten. Was die koreanischen Fahrzeuge und Lieferungen nach Deutschland betrifft, so geht es da um vergleichbar kleine Stückzahlen. Siehe Zulassungszahlen Q1\2020. Diese Fahrzeuge werden bedingt durch Ihren Preis bereits weniger nachgefragt, sind deshalb u. U. besser Lieferbar. Ferner möchten manche Menschen einfach kein Fahrzeug aus Fernost! Auch werden die europäischen Hersteller augenblicklich eines besseren belehrt! Wenn sie das richtige Produkt zum richtigen Preis anbieten, kaufen die Menschen auch e-Autos, was sie vermutlich in diesen Mengen noch nicht erwartet haben. Da ist leider vieles im Argen und selbstverschuldet, kostet Arbeitsplätze und Existenzen. Unsere Politiker sind da nicht unschuldig, sie haben sich von der Autolobby vor sich hertreiben lassen und weiterhin auf Verbrenner gesetzt. Das Volk will diese aber zunehmend nicht mehr, weil sich die letzten 3 Jahre das Wetter massiv verändert hat. Viele haben die Ursache dafür mittlerweile verstanden. Das Umdenken in der Gesellschaft nimmt Fahrt auf!
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag