Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
MasterP1989 hat geschrieben: @EcommUp

Sag mal, welche Abteilung vom VW Konzern zahlt Dich eigentlich oder machst Du das hier freiweillig? Zähl mal Deine Beiträge hier in dem Thread...schon die 100 geknackt?

Falls Du das umsonst machst, hast Du sonst keine Beschäftigung?
Selbstverständlich bekomme ich das von der Abteilung „Marketing“ von Volkswagen bezahlt! ;)
Beschäftigung? Reicht das hier nicht? :P

Sicherlich sehe ich das Thema „Lieferzeiten und Produktion“ durch eine andere Brille, etwas entspannter, weil ich berufsbedingt Berührungspunkte mit der Automobilindustrie habe, vermutlich gehöre ich auch schon zu den etwas älteren hier im Forum, was zumindest bei mir ebenfalls für eine etwas entspannter Sicht auf das Leben mit sich bringt. Viel gesehen, viel erlebt, viele Erfahrungen machen dürfen...... überall wo Menschen arbeiten, läuft es eben nicht 100% automatisiert. In so ausgeklügelten und eng getackteten Produktionslinien wie bei der Autoherstellung können so viele Faktoren negativen Einfluss auf das Tagesgeschehen haben. Davon sind die allermeisten menschengemacht! Wie im richtigen Leben. Klar ist aber das Ziel von Volkswagen! Täglich zu produzieren und das Ganze effektiv und wirtschaftlich, wie in den allermeisten Unternehmen auch. Folglich werde ich mein Auto +/- zu meinem genannten Liefertermins bekommen, da bin ich mir sicher!

In diesem Sinne: „Weiterhin entspannt durch die Hose atmen“! ;)

Vielleicht noch als Anmerkung, ich könnte mir einen Tesla leisten, kaufe aber nur so viel Auto wie wirklich nötig! Sollte er mal für eine Strecke nicht reichen, fahre ich mit der Bahn oder nehme wir einen Leihwagen von den Tausenden von Euro die ich eingespart habe. Der Klimawandel steht vor der Tür, unseren Konsum müssen wir in den nächsten Jahren zurückfahren. Schneller, weiter, höher, ständig das Neuste und Beste sollte nicht mehr das Ziel sein.

Meine Tochter schreibt gerade ihre Abiturprüfung, findet Papas Haltung gut und richtig. :thumb:

Amen! ;)
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>
Anzeige

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Zumindest in einem Punkt muss ich korrigieren: von wegen "immer schneller, weiter, höher"....Es kann nicht schnell genug gehen, wenn es darum geht den Klimawandel so effektiv wie möglich aufzuhalten. Hier ist noch viel Platz auf der nach oben offenen Richterskala. Da sind wir uns sicher einig. Und nun weiter im Wartethread.
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Lieferzeit?

fuchs1978
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 10. Mär 2020, 08:24
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich habe endlich Mal was gehört von meinem Händler. Der Mii ist eingeplant für die KW30, vier Wochen später sollte er dann vor Ort sei.

Re: Lieferzeit?

SvenBO
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mo 17. Feb 2020, 13:08
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
ManuelT hat geschrieben: Mein E-Up steht seit etwa einer Woche im Werk zur Abholung. Aber die Papiere lassen auf sich warten. Übergabe nächst Woche ist schon storniert. Frühester Übergabetermin wenn heute die Papiere kommen sollten: 12.06.
Da würde ich mir rote Kennzeichen vom Händler geben lassen oder mir welche über Freunde besorgen um das Ding zu überführen. :)
Skoda CITIGOe iV Style Weiß/Schwarz | Vollausgestattet ohne Tempomat | Bestellt KW 49/2019 --> Bau KW 15/2020 --> Bau n. Corona KW 31/2020 --> NEU KW 26 | Auslieferung KW 29/30

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Geht nicht, der Händler muß sicherstellen das der Wagen in Deutschland zugelassen wird (er braucht eine Kopie der Zulassungspapiere) sonst wird der Herstelleranteil des E-Autobonus nicht gewährt, so hat mir das mein Händler gesagt.

Re: Lieferzeit?

Waldecker
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 11:37
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
EcommUp hat geschrieben:
MasterP1989 hat geschrieben: @EcommUp

Sag mal, welche Abteilung vom VW Konzern zahlt Dich eigentlich oder machst Du das hier freiweillig? Zähl mal Deine Beiträge hier in dem Thread...schon die 100 geknackt?

Falls Du das umsonst machst, hast Du sonst keine Beschäftigung?
Selbstverständlich bekomme ich das von der Abteilung „Marketing“ von Volkswagen bezahlt! ;)
Beschäftigung? Reicht das hier nicht? :P

Sicherlich sehe ich das Thema „Lieferzeiten und Produktion“ durch eine andere Brille, etwas entspannter, weil ich berufsbedingt Berührungspunkte mit der Automobilindustrie habe, vermutlich gehöre ich auch schon zu den etwas älteren hier im Forum, was zumindest bei mir ebenfalls für eine etwas entspannter Sicht auf das Leben mit sich bringt. Viel gesehen, viel erlebt, viele Erfahrungen machen dürfen...... überall wo Menschen arbeiten, läuft es eben nicht 100% automatisiert. In so ausgeklügelten und eng getackteten Produktionslinien wie bei der Autoherstellung können so viele Faktoren negativen Einfluss auf das Tagesgeschehen haben. Davon sind die allermeisten menschengemacht! Wie im richtigen Leben. Klar ist aber das Ziel von Volkswagen! Täglich zu produzieren und das Ganze effektiv und wirtschaftlich, wie in den allermeisten Unternehmen auch. Folglich werde ich mein Auto +/- zu meinem genannten Liefertermins bekommen, da bin ich mir sicher!

In diesem Sinne: „Weiterhin entspannt durch die Hose atmen“! ;)

Vielleicht noch als Anmerkung, ich könnte mir einen Tesla leisten, kaufe aber nur so viel Auto wie wirklich nötig! Sollte er mal für eine Strecke nicht reichen, fahre ich mit der Bahn oder nehme wir einen Leihwagen von den Tausenden von Euro die ich eingespart habe. Der Klimawandel steht vor der Tür, unseren Konsum müssen wir in den nächsten Jahren zurückfahren. Schneller, weiter, höher, ständig das Neuste und Beste sollte nicht mehr das Ziel sein.

Meine Tochter schreibt gerade ihre Abiturprüfung, findet Papas Haltung gut und richtig. :thumb:

Amen! ;)
Deine Erfahrung bringt uns hier wirklich weiter!

Wie du meinst, entspannt durch die Hose.

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
SvenBO hat geschrieben:
ManuelT hat geschrieben: Mein E-Up steht seit etwa einer Woche im Werk zur Abholung. Aber die Papiere lassen auf sich warten. Übergabe nächst Woche ist schon storniert. Frühester Übergabetermin wenn heute die Papiere kommen sollten: 12.06.
Da würde ich mir rote Kennzeichen vom Händler geben lassen oder mir welche über Freunde besorgen um das Ding zu überführen. :)
Geht nicht. Aus steuerlichen Gründen und auch wegrn dem Bonus muss das Fahrzeug auf mich angemeldet werden damit ichs bekomme. Heute kam die Post. Am 09.06. hab ich den Übergabetermin
E-UP Style, Costa Azul/Schwarz, alles drin außer E-Sound
bestellt: 05.02.2020, Karosseriebau: 13.03.2020, Coronapause, Lackierung 29.04.2020, Montage 30.04.2020, Auslieferung vorbereitet 04.05.2020, Abgeholt am 09.06.2020

Re: Lieferzeit?

Grandswiss
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 20. Mai 2020, 17:22
read
Kurzinfo: E-Up bestellt am 8.4.2020, Produktion in KW30. Hoffe stark, dass bis dann auch die VW-Wallbox da ist.

Re: Lieferzeit?

MasterP1989
  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 18:52
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
EcommUp hat geschrieben:
MasterP1989 hat geschrieben: @EcommUp

Sag mal, welche Abteilung vom VW Konzern zahlt Dich eigentlich oder machst Du das hier freiweillig? Zähl mal Deine Beiträge hier in dem Thread...schon die 100 geknackt?

Falls Du das umsonst machst, hast Du sonst keine Beschäftigung?
Selbstverständlich bekomme ich das von der Abteilung „Marketing“ von Volkswagen bezahlt! ;)
Beschäftigung? Reicht das hier nicht? :P

Sicherlich sehe ich das Thema „Lieferzeiten und Produktion“ durch eine andere Brille, etwas entspannter, weil ich berufsbedingt Berührungspunkte mit der Automobilindustrie habe, vermutlich gehöre ich auch schon zu den etwas älteren hier im Forum, was zumindest bei mir ebenfalls für eine etwas entspannter Sicht auf das Leben mit sich bringt. Viel gesehen, viel erlebt, viele Erfahrungen machen dürfen...... überall wo Menschen arbeiten, läuft es eben nicht 100% automatisiert. In so ausgeklügelten und eng getackteten Produktionslinien wie bei der Autoherstellung können so viele Faktoren negativen Einfluss auf das Tagesgeschehen haben. Davon sind die allermeisten menschengemacht! Wie im richtigen Leben. Klar ist aber das Ziel von Volkswagen! Täglich zu produzieren und das Ganze effektiv und wirtschaftlich, wie in den allermeisten Unternehmen auch. Folglich werde ich mein Auto +/- zu meinem genannten Liefertermins bekommen, da bin ich mir sicher!

In diesem Sinne: „Weiterhin entspannt durch die Hose atmen“! ;)

Vielleicht noch als Anmerkung, ich könnte mir einen Tesla leisten, kaufe aber nur so viel Auto wie wirklich nötig! Sollte er mal für eine Strecke nicht reichen, fahre ich mit der Bahn oder nehme wir einen Leihwagen von den Tausenden von Euro die ich eingespart habe. Der Klimawandel steht vor der Tür, unseren Konsum müssen wir in den nächsten Jahren zurückfahren. Schneller, weiter, höher, ständig das Neuste und Beste sollte nicht mehr das Ziel sein.

Meine Tochter schreibt gerade ihre Abiturprüfung, findet Papas Haltung gut und richtig. :thumb:

Amen! ;)
Dann wäre es sinnvoller Deine Energie in die Umweltpolitik zu stecken als hier jeden Mist zu kommentieren. Das wäre der wertvollere Beitrag zu einer nachhaltigeren Gesellschaft. Wer kann sich bitte keinen Tesla leisten wenn er sich ein neues Elektroauto bestellt? Das ist doch ein reines Luxusgut/Spielerei.
VW eUp (voll) bestellt am 2.3.2020, unverbindlicher Liefertermin August 2020.
4.6.2020: November 2020
3.8.2020: KW 49

Re: Lieferzeit?

Hiegus
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 12. Jan 2020, 10:44
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo,

Ich habe heute mit meinem Seat Händler gesprochen. Mein Mii wurde Ende Februar bestellt. In der EDV des Händlers steht nur, dass das Fahrzeug in Planung ist. Mehr konnte er mir nicht sagen.
SEAT Mii electric plus, bestellt: 8. KW 2020, ursprünglicher Liefertermin: Ende August, aktuell: Ende November bis Anfang Dezember
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag