Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

Krumelur
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Mi 23. Okt 2019, 09:19
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Bei mir wird es auf Stornierung hinauslaufen, wenn sich das zu lange zieht. Dann darf sich ein anderer über den Wagen freuen. Interesse ist ja genug da.
Wenn ich richtig rechne: Unverbindlicher Liefertermin 1.5. , dazu 6 Wochen Frist plus 2 Wochen Mahnfrist plus 5 Wochen Produktionsausfall = 8. August.

Bei uns ist der Wagen (inzwischen) optional. Wir dachten, wir brauchen unbedingt einen Zweitwagen, weil das immer so war, und haben den mii sofort Besitz, nachdem ein Auto verkauft war. Mittlerweile wissen wir, dass unsere Annahme falsch war.
Anzeige

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Holsteiner hat geschrieben: Wieso peinlich? Der geringe Ausstoß ist gesteuert um nicht unnötig mehr Fahrzeuge als für die Erfüllung der 95g CO2 Vorgabe zu verkaufen. Da der Absatz der Verbrenner durch Corona drastisch eingebrochen ist muss der sich erstmal erholen. Sollten nach der angedachten Einführung einer "Autokaufprämie", wie immer sie auch aussieht, größere Stückzahlen Verbrenner verkauft werden, wird VW sicher auch noch e-Autos nachschieben. Wenn die CO2 Vorgaben deutlich unterschritten werden, wird das im kommenden Jahr zu größeren Problemen führen, da dann die E-Quote noch größer sein müsste. Das hat der Gesetzgeber so vorgesehen und ist jetzt ein großer Stolperstein für die e-Mobilität geworden.
Peinlich eher auf den Golf 8 sowie ID.3 bezogen. Software nicht fertig bzw funktioniert halt nicht so wie sie soll........ Wenn gesteuert, dann nimmt man doch auch nur so viele Bestellungen wie man auch in einer Zeit x abarbeiten kann. Nun aber bitte nicht wieder Corona als Ausrede herhalten lassen. Man kann den Leuten die hier schon 7 Monate Warten nicht vorhalten wenn sie langsam sauer werden.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon, voll, Auslieferung in DD
14.10.19 bestellt,
Bestätigung 01.11.19
vor. April 2020
vor. Juni 2020
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 2020
01.06 KW40
22.07 2 Quartal 2021
26.07 KW41
08.09 Produktion gestartet

Re: Lieferzeit?

Sipple
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 10:26
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Mich würde mal interessieren, wer so alles eine neue Auftragsbestätigung bekommen hat. Bekommt die nun jeder? Ist für mich ja auch nur der Versuch, dem drohenden Verzug zu entgehen und das können die auf die Tour dann ja endlos so weiter machen. Kommt das von VW direkt (so sieht es aus) oder veranlasst das der Händler?

Wenn unser Auto tatsächlich Anfang September kommt, lasse ich das noch gelten, da ist dann alles an Verständnis mit eingearbeitet. Wenn die das aber nochmal versuchen, mit einer neuen AB, z.B. Verschiebung auf Dezember oder gar 2021, dann schalte ich definitiv mal einen Anwalt ein. Stornieren möchten wir eigentlich nicht, mangels Alternativen. Aber die entstehenden Kosten, z.B. Kfz Steuer, die ab 2021 anfällt, Wertverlust unseres Erstauto, den wir ja deutlich mehr fahren müssen, höhere Versicherungskosten dafür etc. pp., darüber werde ich mal mit denen sprechen. Über ein Jahr Wartezeit ist dann auch mal genug.
e-up! bestellt 26.11.19. Rot, alles außer Leichtmetallfelgen, Raucherpaket, e-Sound und 4 Funkschlüssel.
AB 27.11.19. Lounge 5/20-KW22-KW24-9/20-8/20-KW36-KW34.
Übergeben am 5.8.2020 nach 8 Monaten, 10 Tagen

Re: Lieferzeit?

CaptainNemo
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:34
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo liebe Leidensgenossen!

Ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu. Ich gehöre zu den Frühbestellern; bestellt am 26.09.2019, Bestätigung des Händlers am 11.10.2019.
Bestellt wurde ein Skoda Citigo e iV Style in der Tschechischen Version in sunflower gelb und eigentlich voller Hütte (Sunset, beheizte Windschutzscheib, DAB – Radio) bei einem EU-Händler im nördlichen Bayern. Die unverbindliche Lieferzeit wurde mit 17 bis 19 Wochen angegeben.
Als zusätzlichen Puffer meinerseits legt ich 6 Wochen on top.
Da es sich um einen Skoda handelt, habe ich keinerlei Infos über den weiteren Werdegang und bin abhängig von meinem Händler.
Händlerinfos erfolgen spärlich und auch nur auf mehrmalige Nachfragen. Anfang April war der Sachstand so, dass das Fahrzeug noch vor Corona gebaut wäre und dass er eine Lieferung erhalten würde und unser Fahrzeug bei der nächsten Lieferung in zwei bis vier Wochen dabei wäre.
Nach meiner Nachfrage Anfang Mai erhielt ich dann die Info, dass ich bald erfahren solle, wann mein Fahrzeug in die Produktion geht – alles klar soweit?!
Das ganze ist für mich nur noch ein Witz, persönlich könnte ich mir auch gut vorstellen,dass sofort verfügbare Autos mit mehr Profit auch ihren Abnehmer finden…
Glücklicherweise haben wir derzeit den nicht mehr benötigten 23 Jahre alten Mazda meines Schwiegervaters als Zweitwagen in Gebrauch, der den Neuwagen kompensieren kann.
Letzten Endes kann ich aber nur warten und hoffen, da ich aus meiner Sicht überhaupt nichts in der Hand habe. Natürlich kann ich den Händler eine Frist zur Erfüllung des Vertrages setzen - und…?
Gemäß AGB kann der Händler auch einseitig vom Vertrag zurücktreten, wenn er das Fahrzeug nicht geliefert bekommt und dann heißt es alles auf Anfang...
C-Zero Drilling Tester / upmigo Drilling Besteller und Wartender: citigo style bestellt 26.09.2019

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Unser Seat Mii electric wurde Ende September bestellt (Privatleasing) und Anfang Oktober mit Vertrag bestätigt. Fahrzeug war laut Händler zunächst für KW 18 eingeplant und soll jetzt in der KW 23 produziert werden. Ich bin gespannt. Kommt das Fahrzeug bis Ende Juni nicht, wird storniert.
Zoe Zen (Q210 / Baujahr 12/2013) von August 2014 - Januar 2020 | seit Juli 2020 Seat Mii electric | Peugeot 2008 electric bestellt (dann komplett ohne Verbrenner) | 10 kWp Photovoltaik

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • hanseat72
  • Beiträge: 33
  • Registriert: So 22. Mär 2020, 10:15
  • Wohnort: CUX-land
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Bei mir gibt es bislang überhaupt keine "Wasserstandsänderungen"...
Nach wie vor (Stand in der Lounge, jetzt) voraussichtliche Lieferung September 2020
e-Up! United dark silver
bestellt 27.01.2020 mit Q3-2020
AB 29.01.2020
Feb. =˃ Sept. 2020
25.05. =˃ KW 39
29.06. Heidelberg HomeEco installiert
19.07. =˃ Nov. 2020
26.07. =˃ KW 46
02.08. =˃ KW 44 (ordered)
20.08. =˃ KW 44 (scheduled)

Re: Lieferzeit?

Ronaan
  • Beiträge: 206
  • Registriert: Mo 21. Okt 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
E-Robby hat geschrieben: Jo das ist lange. Da würde ich lieber einer der wenigen neuwagen wo noch bei Händler stehen anschauen und da ein mitnehmen. Obs dann Q2 2021 bleibt weißt jetzt auch noch nicht.
Das ist derzeit die Alternative, aber erstmal warte ich auf Steuergeschenke. Momentan keine Not, das Fahrzeug zu ersetzen.
e-Up! UNITED, Black Pearl, Fahrerassistenzpaket, CCS-Ladedose, e-Sound, Garantieverlängerung, Netzladekabel.

Bestelldatum 10.06.2020, lt. AB vorauss. Lief. Q2 2021
dann lange "nicht verfügbar"
Lounge 26.07.20: Q2 2021

Re: Lieferzeit?

SchlaubiKL
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Di 21. Apr 2020, 16:17
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Sipple hat geschrieben: Mich würde mal interessieren, wer so alles eine neue Auftragsbestätigung bekommen hat. Bekommt die nun jeder? Ist für mich ja auch nur der Versuch, dem drohenden Verzug zu entgehen und das können die auf die Tour dann ja endlos so weiter machen. Kommt das von VW direkt (so sieht es aus) oder veranlasst das der Händler?

Wenn unser Auto tatsächlich Anfang September kommt, lasse ich das noch gelten, da ist dann alles an Verständnis mit eingearbeitet. Wenn die das aber nochmal versuchen, mit einer neuen AB, z.B. Verschiebung auf Dezember oder gar 2021, dann schalte ich definitiv mal einen Anwalt ein. Stornieren möchten wir eigentlich nicht, mangels Alternativen. Aber die entstehenden Kosten, z.B. Kfz Steuer, die ab 2021 anfällt, Wertverlust unseres Erstauto, den wir ja deutlich mehr fahren müssen, höhere Versicherungskosten dafür etc. pp., darüber werde ich mal mit denen sprechen. Über ein Jahr Wartezeit ist dann auch mal genug.
Keine neue AB. Allerdings kam die erste ja auch erst im März!!! Nach Bestellung im Oktober!!! (Siehe unten)
Nächste Woche werd ich mal wieder beim Händler nachfragen was die Glaskugel sagt. (Letzte Info war ja KW 35)
Seat Mii electric plus, fast voll, Deep Schwarz. Bestellt: 21.10.2019; AB: 06.03.2020;
LT ursprünglich Ende Februar / Anfang März; LT auf AB: Juni 2020; Letzte Info Autohaus: KW 35
Am 01.08. beim Händler eingetroffen. Übergabedatum noch offen.

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Sipple hat geschrieben: Mich würde mal interessieren, wer so alles eine neue Auftragsbestätigung bekommen hat. Bekommt die nun jeder? Ist für mich ja auch nur der Versuch, dem drohenden Verzug zu entgehen und das können die auf die Tour dann ja endlos so weiter machen. Kommt das von VW direkt (so sieht es aus) oder veranlasst das der Händler?

Wenn unser Auto tatsächlich Anfang September kommt, lasse ich das noch gelten, da ist dann alles an Verständnis mit eingearbeitet. Wenn die das aber nochmal versuchen, mit einer neuen AB, z.B. Verschiebung auf Dezember oder gar 2021, dann schalte ich definitiv mal einen Anwalt ein. Stornieren möchten wir eigentlich nicht, mangels Alternativen. Aber die entstehenden Kosten, z.B. Kfz Steuer, die ab 2021 anfällt, Wertverlust unseres Erstauto, den wir ja deutlich mehr fahren müssen, höhere Versicherungskosten dafür etc. pp., darüber werde ich mal mit denen sprechen. Über ein Jahr Wartezeit ist dann auch mal genug.
Aktuell sparst du dir von dem bestellten Zweitwagen die Versicherungskosten, den Wertverlust und was sonst anfällt, und diese gesparten Kosten schlägst du nun auf den Erstwagen und möchtest diese ersetzt habe. interessante Rechnung!
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • Wiesel
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 1. Mär 2017, 10:38
  • Wohnort: 45134 Essen, 46242 Bottrop
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich habe eine neue Ab erhalten.
Am 20.02.2020 einen E-up United unterschrieben aus einem Vorlauf vom Händler mit unverbindlicher Liefertermin August 2020.
In der Lounge wurde Kw 28 angezeigt. Dann stand da plötzlich 1 Quartal 2021. Händer angerufen und der konnte Kw 12 in 2021 sogar lesen.
Sollte mich nicht aufregen in 14 Tagen, die sind morgen vorbei, soll ich mich melden und wir finden eine Lösung.

Zwei Tage später, am 05.05.2020 bekam ich eine neue Ab mit unverbindlicher Liefertermin März 2021. also nicht wie in der Lounge angezeigt 1. Quartal 2021, sonder schon präzise im letzten Drittel vom 1. Quartal.

Mal sehen was er mir morgen erzählt. Bin bisher sehr gut mit ihm zurecht gekommen und hoffe es bleibt so.
VW e-up United, dark silver metallic, ccs, Fahrerassistenzpaket, Winterreifen. KV 18.02.20, AB 11.03.20 AL August 2020, Lounge KW 28, am 02.05.20 AL 1Quartal 2021. Am 5 Mai Neue AB mit AL März 2021, 25.08.20 Longe AL März 2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag