Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
walip hat geschrieben: Tesla macht in Corona Zeiten Gewinne, die deutschen Autobauer jammern und fordern Kaufprämien für Benziner und Diesel, aber wir müssen auf unseren E-up 10 Monate warten als Frühbesteller. Ist doch irgendwie eine komische Welt, wenn Dividenden und Boni gezahlt werden, aber nach Staatshilfe gejammert wird, anstatt es Tesla gleichzutun und endlich unsere EAutos zu bauen.
Wie wäre es, ein SUV Band bei VW in ein E-Band umzuwandeln...?
Tesla hat da, wo es ging, auch Subventionen beantragt, z.B. für Grünheide. Und du übrigens auch, indem du die Elektroprämie beantragt hast.

Ich denke eher, du hast das Spiel gar nicht verstanden: Der e-up ist ein Elektroauto im Wert von etwa 28.000€, das für die Hälfte über den Tisch geht, weil die Supercredits eines Elektroautos bei der CO2-Abgabe zwei Dreckschleudern mit Riesenmotor strafzahlungsfrei stellen. Wenn jetzt in der Krise die zwei Dreckschleudern nicht verkauft werden, wäre man ja dämlich, viele e-ups zu produzieren, bei denen man drauflegt.

Noch eine Nebenbemerkung zu Tesla: Deren Unglück ist, dass massive Konkurrenz die beiden Preisklassen unterhalb des Model 3 mit starken Angeboten besetzt hat. Damit ist Tesla strategisch der Zugang zum Massenmarkt verstellt.
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1
Anzeige

Re: Lieferzeit?

chipwoman
  • Beiträge: 3447
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 13:19
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
Wm0061 hat geschrieben: Ganz ehrlich, wenn es von Tesla nur was annähernd vergleichbares gäbe, hätte ich definitiv keinen Up bestellt. Ich habe auf mein Model 3 vier Wochen gewartet, auf so einen schäbigen Up sollen wir Stand jetzt fast ein Jahr warten. Und meinen Tesla habe ich auch erst seit ca sechs Wochen, Corona sollte hier also nicht als Ausrede dienen.
Nach Corona ist so eine E-Up das neue BEV Luxusauto für viele Amerikaner und wirtschaftlich Corona Geschädigte. Sei glücklich, das du dir 2 teure Elektro-Autos leisten kannst. Viele konnten schon im Mai ihre Miete und Leasingraten fürs Auto nicht mehr zahlen. Autofahren an sich, ist ein teurer Luxus für viele.

Re: Lieferzeit?

Tomy020
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 5. Mai 2020, 16:10
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
burgerman hat geschrieben:
Darf ich fragen welche Farbe und Garantieverlängerung ihr genommen habt und was das Auto kostet?
Gekostet hat es knappe 19.700 € inkl. Skoda-Anteil der Umweltprämie und Überführung. Cheffin hat sich für Crystal-Blau mit schwarzen Dach entschieden.
Und ja, hab die 3 Jahre Garantieverlängerung bis 100tkm mitbestellt.
Citigo BestOf
Bestellt: 30.04.2020
AB: 12.05.2020
Vorraussichtlicher Liefertermin: August 2020
Update Mitte Juli: Dauer wahrscheinlich länger --> Wer hätte es gedacht...

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Bitte nicht noch das Tesla Thema. :(
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon, voll, Auslieferung in DD
14.10.19 bestellt,
Bestätigung 01.11.19
vor. April 2020
vor. Juni 2020
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 2020
01.06 KW40
22.07 2 Quartal 2021
26.07 KW41
08.09 Produktion gestartet

Re: Lieferzeit?

morghulis72
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 21. Feb 2020, 22:01
read
Bei mir steht unverändert "Voraussichtliche Auslieferung KW22". Noch keine FIN beim Fahrzeug.
e-up! Style, Assistenz, Komfort, MF-Lenkrad, Winterpaket, Abholung Autostadt, bestellt 14.10.19, AB 22.10.19: LT April 2020, im Portal KW14 KW18 KW19 KW20 KW22 >Corona< KW23 Produktion gestartet KW24 Auf Transportweg

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • Spartakus
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Di 18. Feb 2020, 18:57
  • Wohnort: (Slovakia)
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 615 Mal
read
Hurra, Hurra, ein Autohändler hat mich jetzt angerufen. Das Auto soll 26 KW in Produktion gehen. Ich verstehe nicht, was passiert ist. Ich glaube es nicht wirklich. Aber ich freue mich 😃. Derzeit werden 190 E-Autos pro Tag produziert.
Wirtschaftliche Alternative: https://gradido.net/de/
Das Wunder von Wörgl: https://youtu.be/rE2phUSem_0

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Schön, danke für die Information
VW E-UP Style in Honey Yellow Voll außer E-Sound und Y-Felgen bestellt am 23.12.2019 Auslieferung voraussichtlich 19.KW --> 21.KW --> 28.KW --> August 2020 --> 35.KW --> 34.KW --> 30.KW --> 22.07.20 Produktion gestartet LT 30KW*

Re: Lieferzeit?

Fittigo
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Fr 21. Feb 2020, 15:30
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Spartakus hat geschrieben: Hurra, Hurra, ein Autohändler hat mich jetzt angerufen. Das Auto soll 26 KW in Produktion gehen. Ich verstehe nicht, was passiert ist. Ich glaube es nicht wirklich. Aber ich freue mich 😃. Derzeit werden 190 E-Autos pro Tag produziert.
Da kann man ja fast schon gratulieren. Auf der KW 26 warst du ja auch schon einmal. :)
Mit 190 E-Autos pro Tag, das ist fast die normale Produktionsmenge. Das sieht richtig gut aus. :D
Citigo Style Sunflower-Gelb Komfort+, Leasing geändert Kauf. Bestellt 31.10.19, BA am 24.2.20, 1. Liefertermin 03.20, Liefertermin KW 20, (29.4) voraussichtliche Produktion kW 19. Produziert am 09.06.(KW 24), beim Händler seit 3.7., Zulassung 28.7.

Re: Lieferzeit?

maximus_hertus
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Sa 21. Mär 2020, 21:09
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Ich habe gerade eine Mail an das Autohaus geschickt ob es zu meinem mii (neue) Infos gibt. Ich bin gespannt.... ;)

Danke an Spartakus für die Infos!
Seat Mii electric plus

Bestellt: 23.3., Storniert von Seat: 31.3.

Vorläufer bestellt: 31.3., unverbindlicher LT @ AB: August 2020

7.9.: vielleicht März 2021
8.9.: "frühestens Mitte 2021"

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
chipwoman hat geschrieben:
Wm0061 hat geschrieben: Ganz ehrlich, wenn es von Tesla nur was annähernd vergleichbares gäbe, hätte ich definitiv keinen Up bestellt. Ich habe auf mein Model 3 vier Wochen gewartet, auf so einen schäbigen Up sollen wir Stand jetzt fast ein Jahr warten. Und meinen Tesla habe ich auch erst seit ca sechs Wochen, Corona sollte hier also nicht als Ausrede dienen.
Nach Corona ist so eine E-Up das neue BEV Luxusauto für viele Amerikaner und wirtschaftlich Corona Geschädigte. Sei glücklich, das du dir 2 teure Elektro-Autos leisten kannst. Viele konnten schon im Mai ihre Miete und Leasingraten fürs Auto nicht mehr zahlen. Autofahren an sich, ist ein teurer Luxus für viele.
Wir wissen doch gar nicht wer sich was wirklich leisten kann! Zum Beispiel ist es Leasing heute, der Kauf auf Raten war es Gestern!
Die allermeisten Autos gehören den Banken, Leasinggesellschaften, bzw. Herstellern. Mich würde z. B. der Schlag treffen, wenn ich heute 40.000 Euro für ein Auto hinblättern müsste, das die allermeiste Zeit parkt und dabei noch fleißig an Wert verliert. Das ist für mich massiv Geld verbrennen. Zugegeben, so naiv war ich einmalig Anfang der 90er, stellte schnell fest, das der 3er auch nur ein Auto ist, welches massiv mein Geld gefressen hat. Danach war ich geheilt. Man kommt sehr gut preiswerter von A nach B, muss um Längen nicht so viel Geld platt machen. Technologisch finde ich Tesla toll, das war es auch. VW e-Up kaufen und 27000 Euro auf dem Konto behalten, das ist mal richtig geil! ;)
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; e-Up "Style" Costa/Black, CCS_Fahrerassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek./ mit o. ohne e-Sound!
Lounge: Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag