Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Vertrag für Citigo (Händlerbestellung) in KW 14 unterschrieben. In der selben Woche, die mir als (vor-Corona-) Lieferdatum genannt wurde.

Habe jetzt mal beim Freundlichen nachgehakt: Er ist noch in Kurzarbeit und kann spontan gar nichts sagen. Ich kriege im Lauf der Woche ein Update. KW 14 sei auch nicht Liefer- sondern Produktionsdatum gewesen (hatte ich vielleicht auch falsch verstanden). Bestellt hat das Autohaus im Dezember. Eine Bevorzugung von Händlerbestellungen kann er überhaupt nicht bestätigen.

Ich rechne solange mit allem zwischen in 2 Wochen und Januar 2021.
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020
Anzeige

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Nula920 hat geschrieben: Weiß jemand von euch, wie lange es i.d.R. dauert, bis ein fertig produziertes Fzg seinen Weg zum Händler findet? Mein Citigo wurde in KW 8 gebaut, Brief liegt schon hier bei mir aber ich warte immer noch.

Klar, der Grenzübertritt dauert z.T. länger, aber andere Autotransporter rollen ja auch (ich sehe, wenn ich denn mal draußen bin, jeden Tag mindestens einen). Habt ihr eine Idee an welcher "Station" des Transports mein Citigo hängen könnte (Verladeplatz, Zwischenlager etc.)?
Sollten ca. zwei Wochen sein.
der Ralf war's Citigo iv e Style weiß/schwarzes Dach mit allen Optionen, KW5 Leasingvertrag unterschrieben, Fertigung KW10, Auslieferung KW17

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • waxmuth
  • Beiträge: 113
  • Registriert: Di 10. Mär 2020, 19:24
  • Wohnort: LIP
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Waldecker hat geschrieben: Wenn überall die Produktion wieder hoch gefahren wird, wird vorrangig erst mal für China produziert.
Der Markt ist viel wichtiger für VW als die paar Besteller aus Deutschland. Wenn das wieder läuft,
in ein paar Monaten, dann wird erst wieder für den deutschen Markt produziert.
VW wird die CO2 Ziele bis zum Jahresende mit den bis dahin eingegangenen Bestellungen locker erreichen.
Wer im März oder April bestellt hat und noch glaubt das er den in diesem Jahr bekommt, echt süß.
Die lassen euch erst mal in der üblichen Warteschlange verhungern dann bekommt ihr nach Monaten
einen unverbindlichen Termin der dann wieder monatelang gehalten wird, ruck zuck ist ein Jahr um.
Dann werden zuerst die Großkunden bedient, sicher für jeden nachvollziehbar, dann die Händlerbestellungen.
Dann irgendwann mal kommen die privaten Besteller.
Dann sind immer noch nicht genügen Batterien vorhanden, denn die werden vorrangig für den ID3 gebraucht.
Und nicht nur für den, denn da gibt es noch Porsche und Audi, die auch Probleme haben weil nicht genug Batterien da sind.
Wirklich süß was hier viele glauben.
Gut, dass Du uns aufklärst ;)
Am 12.03.20 e-Up! Teal aus Händlervorlauf von 2019 bestellt. LT unverbindlich 08/20 -> KW 36 -> KW 34 -> KW 44 -> KW 43 -> KW 41 -> KW 42 (seit 07.08. auf SCHEDULED)

Re: Lieferzeit?

West-Ost
  • Beiträge: 1722
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1596 Mal
read
MisterK hat geschrieben:
E-Robby hat geschrieben: Bei skoda kann man nur direkt beim Händler anfragen lassen meines Wissens.
Schade. Ich hätte gedacht, dass die Prozesse im selben Konzern ähnlich sind.
...nein, derzeit noch nicht. Liegt schlichtweg auch daran, dass es sich um einen Import von Skoda Deutschland handelt. Die Systemlandschaft bei Skoda wird zwar in Zukunft auch andere/weitere Möglichkeiten bieten, dauert aber noch ein wenig.

Re: Lieferzeit?

West-Ost
  • Beiträge: 1722
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1596 Mal
read
Waldecker hat geschrieben: Wenn überall die Produktion wieder hoch gefahren wird, wird vorrangig erst mal für China produziert.
Der Markt ist viel wichtiger für VW als die paar Besteller aus Deutschland. Wenn das wieder läuft,
in ein paar Monaten, dann wird erst wieder für den deutschen Markt produziert.
VW wird die CO2 Ziele bis zum Jahresende mit den bis dahin eingegangenen Bestellungen locker erreichen.
Wer im März oder April bestellt hat und noch glaubt das er den in diesem Jahr bekommt, echt süß.
Die lassen euch erst mal in der üblichen Warteschlange verhungern dann bekommt ihr nach Monaten
einen unverbindlichen Termin der dann wieder monatelang gehalten wird, ruck zuck ist ein Jahr um.
Dann werden zuerst die Großkunden bedient, sicher für jeden nachvollziehbar, dann die Händlerbestellungen.
Dann irgendwann mal kommen die privaten Besteller.
Dann sind immer noch nicht genügen Batterien vorhanden, denn die werden vorrangig für den ID3 gebraucht.
Und nicht nur für den, denn da gibt es noch Porsche und Audi, die auch Probleme haben weil nicht genug Batterien da sind.
Wirklich süß was hier viele glauben.
...die Annahme, dass Großkundenbestellungen (es sei denn, es handelt sich um größere Ausschreibungen) und Händlerbestellungen bevorzugt behandelt werden, ist falsch. Süß, was und wie hier Vermutungen verbreitet werden.

Re: Lieferzeit?

pe58
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Mo 27. Nov 2017, 10:33
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Internet halt …
Im Forum ist jeder ein Spezialist ;)

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Wahnsinn! Behauptungen, Vermutungen, an den Haaren herbeigezogen...... einige wissen hier scheinbar besser Bescheid als VW selber.... Hauptsache einen Kommentar aus der Glaskugel abgesondert! Verstehen tue ich das ehrlich gesagt nicht!
Kauf! Best: 06.03. AB:10.03.; "Style" Costa/Black, CCS_Fahrassi.-
Komfort_Winter_Multilenk._Netzladek.
AB=>Okt.20
Lounge=>Sep.20
08.06.=>KW41
06.08.=>KW45
18.08.=>KW46
07.09=>SCHEDULED
Produktion=>
Transport=>

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Waldecker hat geschrieben: Wenn überall die Produktion wieder hoch gefahren wird, wird vorrangig erst mal für China produziert.
bla bla bla
Hier sein eigener Spiegel:
Waldecker hat geschrieben: Wenn man den Blödsinn hier so liest, wimmelt das Forum von Experten für alles!
Unglaublich was hier verbreitet wird!
Auf welcher Grundlage entsteht euer Wissen?
Hier gibt es Gesundheitsexperten die alles wissen wollen.
Dann gibt es Experten die über alle Abläufe und Terminierungen von VW, alle
Abläufe kennen und wissen genau wann welches Fahrzeug ausgeliefert wird,
wenn das dann doch nicht passt hat man gleich die passende Ausrede vorliegen.

Fahrt mal runter Leute und wenn ihr es nicht wisst, hört einfach mal auf irgendwelchen
Blödsinn hier zu verbreiten.

Hirn einschalten und einfach mal die Finger ruhig halten.

Das sich alles, aber wirklich alles weit nach hinten verschiebt dürfte doch auch bald der
Allerletzte gemerkt haben.
Kopfschüttel...
vw e-up! style - bestellt 22.10.2019 - AB 25.10.2019 - LT 05/20 ,am 19.05. KW34 lt.Lounge, Produktion KW 30 (21.07.- 24.07.20), 6 Tage am Transportweg, beim Händler 30.07.2020, EZ:11.08.2020

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3559
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1716 Mal
  • Danke erhalten: 796 Mal
read
Ok, dann könnt ihr euch ja wieder auf tatsächliche und tatsächlich angekündigte Lieferzeiten konzentrieren, so wie es der Threadtitel sagt...

Grüazi MaXx

Re: Lieferzeit?

Roman208
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Fr 26. Jan 2018, 13:59
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Mein bestellter Seat Mii bestellt kW 4 soll KW 24 ausgeliefert werden laut Händler.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag