Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

Sipple
  • Beiträge: 116
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 10:26
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Larsl85 hat geschrieben: Gab es eigentlich bei irgendwem hier Terminverschiebungen während der Corona Zeit jetzt? Ich stehe immer noch auf KW17, die Büros in Bratislava sollten ja zumindest Home Office haben oder hat dort gar keiner was gemacht?
Drei Monate von Juni auf September, erst letzte Woche.
e-up! bestellt 26.11.19. Rot, alles außer Leichtmetallfelgen, Raucherpaket, e-Sound und 4 Funkschlüssel.
AB 27.11.19. Lounge 5/20-KW22-KW24-9/20-8/20-KW36-KW34.
Übergeben am 5.8.2020 nach 8 Monaten, 10 Tagen
Anzeige

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • jensebens
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Sa 18. Apr 2015, 12:39
  • Wohnort: Warstein
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Von KW23 auf KW28 in der letzten Woche...
Nissan Leaf seit 2015, Smart ED seit 2018, VW e-UP! bestellt 21.10.19, AB 31.10.19. Voraussichtliche Auslieferung KW13 -》 KW15 -》 KW19 -》 KW23 -》 KW28 .... Produktion gestartet 12.06.20. Auf dem Transportweg 18.06.2020...

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • Spartakus
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Di 18. Feb 2020, 18:57
  • Wohnort: (Slovakia)
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 615 Mal
read
VW Bratislava wird am 20. April mit der Produktion von Porsche beginnen, die Produktion von AUDI Q7, AUDI Q8, VW Touareg, VW up, Skoda Citigo und Seat Mi soll am 27. April beginnen
Wirtschaftliche Alternative: https://gradido.net/de/
Das Wunder von Wörgl: https://youtu.be/rE2phUSem_0

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Spartakus, hättest du auch eine Quelle dafür?
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020

Re: Lieferzeit?

kat
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Mo 2. Mär 2020, 14:41
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Spartakus arbeitet nach eigenem Bekunden im Werk in Bratislava und hatte in der Vergangenheit oft recht ;)

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Na dann hoffen wir mal das genügend Zulieferteile auch vorhanden sind um am 27.04 zu starten.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
BB 01.11.19
vor. April 20
vor. Juni 20
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 20
01.06 KW40
22.07 2Q 2021
26.07 KW41
08.09 Produktion gestartet
23.09 Transportweg
13.10 Auslieferung GMD

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
...und uns mitteilt, ob man versucht die verlorenen Schichten wenigstens zum Teil wieder reinzuholen
Skoda CITIGOe iV Ambition, CCS, Tempomat, bestellt 4.3.2020 - eingeplant KW 41
Für das Lithium in einer großen Autobatterie braucht man so viel Wasser wie für die Produktion von einem Kilo Rindfleisch
Für sechs Liter Diesel werden etwa 42 kWh benötigt

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Das was ich schon befürchtet hatte scheint sich zu bewahrheiten: Dass die gewinnträchtigen Luxusautos jetzt angesichts der bevorstehenden Finanzkrise erst mal vorgezogen werden.
Citigo Style schwarz mit allem EZ 7/2020

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Luxusautobashing? Unschlau.

Der e-up hat vor nicht langer Zeit mit 100 km Winterreichweite 28t€ gekostet. Jetzt hat sich die Reichweite verdoppelt und wir haben 14t€ gezahlt. Wie war das möglich? Hat VW sich vorher an e-up Käufern bereichert? Nein, die 28t€ waren der normale Preis. Schon die Preissenkung auf 22t€ war vermutlich zu einem gewissen Teil subventioniert.

Denn die Produktion ist ein Albtraum: Die Elektroversion hat eine völlig andere Bodengruppe - und eine andere Karosserie! Ja, die B-Säule ist völlig anders geformt, um höhere Festigkeit beim seitlichen Aufprall zu gewährleisten. Die Bestückung der Bodengruppe mit Akkueinheiten, Elektronik und Drivetrain erfolgt quasi im Manufakturverfahren.

Die Verdoppelung der Akkukapazität mag durch den neuen Deal mit LG Chem teilerklärbar sein. Aber ganz kostenneutral kann man sicher nicht verdoppeln. Auch die Subvention des Herstelleranteils an der Prämie von 3.570€ geht zulasten von VW. Ebenso gab es ja zumeist eine weitere Prämie von 1570€. Ich denke, da wurde Ende 2019 jede Drilling-Bestelung mit guten 8.000€ gestützt.

Warum? Weil man aktuell viele Verbrenner-Luxusautos baut, von denen jeder in 2020 zugelassene e-up zwei Boliden strafzahlungsneutral stellen kann. Nennt sich Supercredits. Will sagen: Ohne diese Luxusautos gäbe es viele von uns, z.B. mich, als e-up Käufer nicht. Ich habe nur wegen des Preises zugeschlagen. Für 22t€ nach Prämie hätte ich nicht gekauft. Nur wegen der Luxusautos werde ich e-up fahren. Die Umwelt rettet man mit einem neuen PKW, der 22 Stunden am Tag steht, sowieso nicht.
VW e-up 2
teal blue mit ES7, PSA, PKB, PU2, WW1

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Mal davon abgesehen, dass sich Jeder selbst einmal fragen soll: Wenn ich wegen eines unvorhersehbaren Ereignisses einen Riesenverlust mache, verkaufe ich nachdem wieder etwas womit ich Geld verdienen kann um die Verluste teilweise wett zu machen und Arbeitsplätze zu sichern, oder verkaufe ich die Dinge die ich mit Verlust verkaufe und die früher Sinn ergaben aber nun die Miesen erhöhen?
Ich wüßte was ich täte....
seit März e-up! in Honig ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag