Lieferzeit?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lieferzeit?

aguentsch
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
EcommUp hat geschrieben:
Für was soll Volkswagen sich entschuldigen? Für die Wirtschaftskrise, für die Pandemie, Corona, die damit verbundenen Umstrukturierungen, Anpassungen der Arbeitsabläufe, für durch Krankheit ausgefallene Mitarbeiter und und und! In meiner Firma läuft aktuell auch nicht mehr alles rund und wir produzieren mit angezogener Handbremse! Schaust keine Nachrichten, weißt nicht was in der Welt los ist! Soll Volkswagen dir das mitteilen?
Ich welcher Welt leben Sie eigentlich? Da gibt es massenweise Leute, die nicht in Produktionshallen beschäftigt sind. Sagen wir mal, es geht um 50.000 Fahrzeuge zu ca. 15.000 EUR also 750 Mio. EUR Umsatz. Da soll es nicht möglich sein, einmal ein Standardschreiben aufzusetzen? Die haben Horden von Mitarbeitern, die mit Marketing beschäftigt sind. Und ich habe ehrlich gesagt Akzeptanzprobleme, wenn die Unternehmen ihre Mitarbeiter erst auf Kurzarbeit setzen, obwohl sie hier nochwas Grundlegendes bzgl. Höflichkeit und Kundenorientierung zu erledigen hätten.

Konkret: Sie sollen sich natürlich nicht für Corona entschuldigen. Die Situation ist doch die: Viele hier haben bestellt und die vsl. Lieferzeit wurde um das doppelte überschritten. Also eine Ankündigung, die (vermutlich aus guten Gründen) nicht eingehalten wurde. Und trotzdem kommt man sich als Kunde so vor, dass man selbst der Bittsteller ist, der noch nicht mal ein Anrecht auf Information hat. Ein solches Versagen in der Kundenkommunikation schreit doch zum Himmel. Oder eine Lounge, die irgendeine Information über Lieferzeiten vorgaukelt. Das ist doch eines Großunternehmens einfach nicht würdig.

Vielleicht bin ich Old-School, aber ich erwarte eine Entschuldigung, wenn Versprechungen nicht eingehalten werden, egal aus welchem Grund.
Seat Mii electric plus weiß/schwarz mit fast alles,
24.2. bestellt: "ungefähr Ende Juli"
1.9.: "Produktion im November"
16.11.: "Produktion KW 48"
16.2.: "steht im Werk fertig zum Transport"
Anzeige

Re: Lieferzeit?

Ladesaeule
  • Beiträge: 520
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Mein Auto hätte gemäß Kaufvertrag bereits vor der ersten Coronawelle produziert sein sollen - da brauch mir jetzt keiner kommen mit "Wir haben eine Pandemie - da können wir gar nichts für".

Wenn die Informationen hier richtig sind, werden die Drillinge mit Ausnahme der 5 Wochen Werksschliessung durchgehend mit Vollauslastung produziert. Da frage ich mich schon, warum zahlreiche März und später Besteller ihre Fahrzeuge schon haben und ich inzwischen genau 1 Jahr warte.
3/2017-6/2020 Zoe 40kWh

seit 7/2020 e-Soul 64kWh
seit 12/2020 e-Up! 32kWh

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
aguentsch hat geschrieben: Ich welcher Welt leben Sie eigentlich? Da gibt es massenweise Leute, die nicht in Produktionshallen beschäftigt sind. Sagen wir mal, es geht um 50.000 Fahrzeuge zu ca. 15.000 EUR also 750 Mio. EUR Umsatz. Da soll es nicht möglich sein, einmal ein Standardschreiben aufzusetzen? Die haben Horden von Mitarbeitern, die mit Marketing beschäftigt sind. Und ich habe ehrlich gesagt Akzeptanzprobleme, wenn die Unternehmen ihre Mitarbeiter erst auf Kurzarbeit setzen, obwohl sie hier nochwas Grundlegendes bzgl. Höflichkeit und Kundenorientierung zu erledigen hätten.

Konkret: Sie sollen sich natürlich nicht für Corona entschuldigen. Die Situation ist doch die: Viele hier haben bestellt und die vsl. Lieferzeit wurde um das doppelte überschritten. Also eine Ankündigung, die (vermutlich aus guten Gründen) nicht eingehalten wurde. Und trotzdem kommt man sich als Kunde so vor, dass man selbst der Bittsteller ist, der noch nicht mal ein Anrecht auf Information hat. Ein solches Versagen in der Kundenkommunikation schreit doch zum Himmel. Oder eine Lounge, die irgendeine Information über Lieferzeiten vorgaukelt. Das ist doch eines Großunternehmens einfach nicht würdig.

Vielleicht bin ich Old-School, aber ich erwarte eine Entschuldigung, wenn Versprechungen nicht eingehalten werden, egal aus welchem Grund.
Ich hatte zu keiner Zeit Zweifel an den Angaben in der Lounge, hat über 8 Monate zuverlässig informiert! Mein Liefertermin vom Händler war ebenso zutreffend! Ist bei dir nun der Händler, dein Vertragspartner das Problem, oder Volkswagen?
AB:10.03.;Style Costa/Black_CCS_alle Pakete
AB 10.20
Lounge 09.20
08.06. KW41
06.08. KW45
18.08. KW46
07.09. SCHEDULED
21.10. Produktion gest.
05.11. Fzg. beim Händler!
12.11. Zulassungsunterl. b. Händler abgegeben
19.11. Fzg.-Übergabe ;)

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Es hilft alles nicht....mind. die Hälfte der Besteller wird unzufrieden sein und das ist für das Konsortium sehr schlecht, aber anscheinend egal bei den paar Wägelchen für D.Ich würde mich über Post freuen, daß ich kostenfrei stornieren darf, da Sie den Wagen ja reißend loswerden...;-) grien
Citigo Ambition, Kiwigrün, Rallye, Tempo, CCS, Webasto 100, 5 J.Garantie. Best.03.20 - Abgeholt 12.20

Re: Lieferzeit?

Biggi
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 21:00
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Silberreiher hat geschrieben: Ich hatte unseren MII Ende Dezember 2019 bestellt und warte........ warte ........ warte ....... Nun hat mein Händler wenigstens eine Komissionsnummer, also scheint der Kleine wohl nicht in Vergessenheit geraten zu sein. Es ist schon ein Trauerspiel. Na ja, er ist eben unser Zweitwagen und der Panda meiner Frau hält noch. Angeblich soll der Kleine noch dieses Jahr geliefert werden. Hat jemand eine Idee, wie man mit dieser Kommissionsnummer bei Seat was rauskriegen kann?

Mein Händler hat nur die Info bekommen, dass es eben auch auf die Lage und Größe der Händler ankommt, wer wieviel früher oder später bekommt. Da siehts dann bei uns auf dem Dorf wohl eher mau aus. Er hat insgesamt 20 Kauf- und Leasingveträge abgeschlossen und bisher kein Fahrzeug erhalten.

Da ich bezüglich des Preis- / Leistungsverhältnisses keine richtige Alternative sehe warte ich noch. Wenn der Dacia Spring rauskommt und sich bis dahin nix getan hat, dann heisst es Tschüss VW-Konzern, dann können die mich am (Götz von Berlichingen).
Unser bereits im Oktober 2019 bestellter Mii ist vor ungefähr 4 Wochen eingetroffen. Ich habe irgendwann aufgehört nachzufragen, weil sowieso vom Händler keine verbindliche Aussage zu bekommen war. Offenbar ist die Informationspolitik von Seat unterirdisch. So bekam ich dann irgenwann eine Mail, dass der Wagen beim Händler eingetroffen war. Ich weiß auch nicht, ob es besser ist, gar keine Info zu bekommen, oder sich wie beim UP in der "Lounge" verschaukeln zu lassen.
Fakt ist, das Auto ist prima und das Warten hat sich gelohnt.

Re: Lieferzeit?

Hoffi007
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 28. Okt 2020, 14:55
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
runaron hat geschrieben:
Hoffi007 hat geschrieben: Hallo... kannst du mir bitte nochmal erklären, wie das funktioniert mit dem Abfragen der Ausstattung. Bis zu dem Punkt "zur Fahrzeugausstattung" ist mir ja alles klar... aber bei allem was danach kommt (.... ab Untersuchungsmodus starten) blick ich leider nicht mehr durch.... Danke !!
Habe gerade gesehen, dass die Frage noch nicht beantwortet war.
Ich kann nur für den Firefox und Opera sprechen (Chrome und Edge sollten aber analog funktionieren):

Bei Firefox im Menü >Web-Entwickler >Netzwerkanalyse anklicken und Seite neu laden.
In der linken der erscheinenden Tabelle unter "Datei" diejenigen mit der FIN suchen. Die größte davon anklicken und im Kopf der rechten Tabelle "Antwort" anklicken.
Bei Opera ist das unter >Entwickler >Entwicklerwerkzeuge zu finden, hier den Tab "Network" aktivieren. Bei der größten "FIN-Datei" sind dann in der Spalte "Preview" die Ausstattungen unter "specifications" zu finden.
Vielen Dank für deine Bemühungen! Ich komme zwar in die Netzwerkanalyse rein und kann diese auch aktualisieren... aber leider kann ich unter DATEI die FIN nicht finden! Vielleicht geht es ja bei mir nicht, da ich seit heute erst die FIN einsehen kann. Ich warte einfach mal ab! Bin halt neugierig, ob bei mir die nicht bestellten "Sachen" wie E-Sound und Multifunktionslenkrad dabei sind... oder nicht (gebaut wurde mein E-up wohl diese Woche... )

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
  • websy
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 17:44
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Endlich, er ist da :hurra:
Dateianhänge
e-up_1.jpg
e-up_2.jpg
Zuletzt geändert von websy am Do 29. Okt 2020, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
E-Up Style costa azul metallic black, Vollausstattung außer e-Sound
AB: 14.11.19, unverb. LT Q2/2020,
29.08.20 Produktion gestartet
30.09.20 beim Händler eingetroffen, KFZ-Brief fehlt
28.10.20 Übergabe

Re: Lieferzeit?

Pyt
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Sa 13. Jun 2020, 14:08
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
An die Mii-Besteller. Seat (VW-Konzern) produziert die Mii in völlig unberechenbarer Reihenfolge. Mein Anfang Januar bestellter Mii ist jetzt da (Anmeldung dauert etwas). Der große Händler sagt, dass bei ihm noch 2 Bestellungen aus September 2019 offen sind, meiner ist aber da. Ein erkennbares System gibt es nicht, oder es ist nur Seat bekannt. Irgendwelche Kriterien werden die vielleicht haben. Aber Spekulationen sind völlig sinnlos, übrigens auch aktuell wegen Corona!!! Eins aber noch: mein Händler konnte seit "Planung der Produktion" meines Mii ab September 2020 im Computer alle Schritte bis zur Lieferung an ihn genau nachverfolgen, vorher nicht. Das dürfte dann ja wohl für alle Händler gelten, so sie denn wollen. Wenn sie nichts finden, dürfte die "Panung der Produktion" noch nicht eingesetzt haben.
Seat Mii e+ im Privatleasing am 6.1.20 bestellt

Re: Lieferzeit?

hypuh
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Fr 2. Okt 2020, 22:53
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Meiner steht seit Wochen auf Scheduled, Aussage vom Händler ist das er diese Woche gebaut wird, DeliveryDate KW 47 und auch in der Lounge Auslieferung Kw 47.

ABER... diese Woche ist bisher nix passiert, steht immer noch auf Planning Production und Produktionssuftrag eingegangen :(

Meine Hoffnung schwindet :(

Re: Lieferzeit?

USER_AVATAR
read
Verlasst euch nicht auf die Lounge oder die Netzwerkanalyse.
Das ist alles Schmarrn.
Wenn das stimmen würde, hätte ich seit einer Woche bereits den e-Up!
bestellt am 31.03.2020: VW e-Up! United, Abholung: 30.11.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag