Größe e-up

Größe e-up

barfußelektrisch
  • Beiträge: 692
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 531 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Anbei mal ein Größenvergleich von meinem Corsa-C zu einem aktuellen Up (oder war es ein Citigo/Mii?).
So viel Unterschied gibt es da letztlich nicht.
Die Frage wäre, wie man sich mit dem neuen e-Up dann auf der Autobahn fühlt (Stabilität/Sicherheit).

Ich bin noch immer unschlüssig, aber bald ist ja September... :-)
Dateianhänge
Corsa-Up.jpg
Zuletzt geändert von barfußelektrisch am Mo 19. Aug 2019, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf seit 01/2020
Anzeige

Re: Größe e-up

USER_AVATAR
read
Bis die möglichen 130 km/h fährt er gut.
Super Kurvenverhalten, etwas zu schmale Reifen vielleicht für Rennfahrer. Nee, ist OK.

Auf Dauer ist der e-Up für uns nichts für Strecken ab 100km am Stück. Da würde auch ein größerer Akku nicht helfen.
Sitze nicht so bequem, man schwitzt schnell.
Der e-Golf war da mind. 2 Welten besser.
Zum Einkauf super: Wir stellen die Rücksitzbank senkrecht, mit eigener Vorrichtung und packen 4 Kisten Getränke, Kühltasche und Einkaufskorb rein.
Verbrauch 10% unterm e-Golf. Schön, dass er nur mit max. 3,7 kW lädt, denn so kann ich die PV besser nutzen.
DC -Laden an der Autobahn ein Genuß, in 10-15 Minuten geht es weiter!
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Größe e-up

ubit
  • Beiträge: 2552
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Beim mii electric sind ja "Sportsitze" angekündigt *g* Und die AC-Ladeleistung soll sich mit den neuen Modellen verdoppeln.

"Innen" dürften die Dinger sogar minimal größer als der Corsa sein - alleine das fast senkrechte Heck macht eine Menge aus beim Stauraum.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Größe e-up

USER_AVATAR
read
Ich wills nur noch mal anders sagen:
Wenn ich den neuen e-Up mit 7,4 kW Ladeleistung hätte und den dann an PV mit 2,3 kW laden würde, hätte ich ca. 10-15% mehr Verluste als beim jetzigen e-Up. Weiß das vom e-Golf, mit den 2 - Phasen.
Beim DC-Laden wird der Neue wohl kaum mehr als der e-Golf haben.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Größe e-up

USER_AVATAR
read
Bernd_1967 hat geschrieben: DC -Laden an der Autobahn ein Genuß, in 10-15 Minuten geht es weiter!
Beim Neuen sind es ja leider eher 60 Minuten, dafür muß man aber nur alle 200 km laden.

Re: Größe e-up

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben:
Bernd_1967 hat geschrieben: DC -Laden an der Autobahn ein Genuß, in 10-15 Minuten geht es weiter!
Beim Neuen sind es ja leider eher 60 Minuten, dafür muß man aber nur alle 200 km laden.
Klarer Vorteil auf Langstrecke. Alle 200km eine funktionierende ccs zu finden ist einfacher als alle 💯.
Auch Mal 150km mit 130kmh zu fahren.
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: Größe e-up

Mei
read
barfußelektrisch hat geschrieben: Anbei mal ein Größenvergleich von meinem Corsa-C zu einem aktuellen Up (oder war es ein Citigo/Mii?).
So viel Unterschied gibt es da letztlich nicht.
Ja, das stimmt.

Von der Technik sind aber Jahrzehnte dazwischen.
Du willst nicht mehr in den einen Corsa einsteigen ;)

Der Unterschied vom Fahrwerk ist 20 Jahre vorraus.
...
Die Frage wäre, wie man sich mit dem neuen e-Up dann auf der Autobahn fühlt (Stabilität/Sicherheit).
...
Naja,....
Ob Corsa oder Lupo oder E-Up oder....
Wenn da mit 200 km/h ein SUV ankommt, dann fühlt man sich klein ;)

Aber, auch auf der Autobahn ist der E-Up einem alten Corsa überlegen.

Re: Größe e-up

USER_AVATAR
read
Ging ja ursprünglich um die Größe. Laut dem was ich gefunden habe ist der Corsa c 385cm lang. Der Up 354cm. 30cm!
Das sind Welten...
Der Up ist ohnehin ein Raumwunder und wird bei uns mit zwei Erwachsenen und Baby für 9 von 10 Fahrten genutzt.
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: Größe e-up

Mei
read
Bennysnaucum hat geschrieben: Ging ja ursprünglich um die Größe. Laut dem was ich gefunden habe ist der Corsa c 385cm lang. Der Up 354cm. 30cm!
Das sind Welten.....
Ja,
aber zum Glück gibt es ein Foto vom Threaderteller :)

Der Kofferraum ist ein wenig kleiner.
Aber die Schnauze ist auch kürzer. Da wo beim Corsa ein Motor ist, ist beim E-Up weniger.

Effektiv ist der Kofferraum beim E-Up kleiner, dafür haben die hinteren Sitze beim E-Up mehr Platz.

Re: Größe e-up

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
Ich war neulich auch schwer überrascht, wie groß der Kofferraum vom (in diesem Fall) citigo war. Kein Vergleich zu meinem Ex-Lupo. Und erst recht nicht zum Smart 44, den ich neulich probegefahren bin. So charmant Heckantrieb auch klingt, ein Mini-Frunk (so denn überhaupt vorhanden) kompensiert nicht einen nennenswerten Kofferraum. In der Leistungsklasse sind die Nachteile vom Frontantrieb zu verkraften. Und der dicke Akkublock unter der Rückbank dürfte für eine gute Gewichtsverteilung sorgen :)
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag