Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Kleiner Nachtrag: Vielleicht hängt die Nichtverfügbarkeit der e-tron-Batterien ja auch damit zusammen, dass die Zellen in die kleinen NSF wandern. Immerhin lassen sich so 3 statt einem Fahrzeug bauen und verkaufen ...
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Und wenn das Hauptaugenmerk auf verkauften Fahrzeugen liegen würde? Vielleicht nimmt VW ja tatsächlich in der Anfangsphase Verluste in Kauf, Hauptsache es werden Fahrzeuge aus dem Konzern verkauft.
Die Ankündigungen scheinen ja auch bereits zu fruchten: Nissan senkt schon den Preis für den Leaf, indem sie den Umweltbonus erhöhen.

https://ecomento.de/2019/05/02/nissan-v ... M8voscoqLM

Die anderen Hersteller werden die Preise sicher auch anpassen, wenn VW so massiv auf den Markt drängen wird, wie es den Anschein hat.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3279
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 712 Mal
  • Danke erhalten: 935 Mal
read
StussyCB hat geschrieben: Kleiner Nachtrag: Vielleicht hängt die Nichtverfügbarkeit der e-tron-Batterien ja auch damit zusammen, dass die Zellen in die kleinen NSF wandern. Immerhin lassen sich so 3 statt einem Fahrzeug bauen und verkaufen ...
Wäre ja nicht dumm .... und ich wäre ggf Nutznießer
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3279
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 712 Mal
  • Danke erhalten: 935 Mal
read
steff2306 hat geschrieben: Die anderen Hersteller werden die Preise sicher auch anpassen, wenn VW so massiv auf den Markt drängen wird, wie es den Anschein hat.
ich lesen jetzt schon vor meinem geistigen Auge die Posts der VW-Hater: nachdem sie die Welt mit dem Diesel besch...e haben ruinieren sie jetzt die grundehrlichen Wettbewerber mit ihrer bösartigen Elektro-Fzg-Strategie.
Wobei es mir um den Sion und e.go jetzt schon leid tut. Für die gibt es im werdenden Markt keinen wirklichen Platz mehr.
Der Glaube, mit bei Conti/Bosch und co sich ein paar Module zusammenzukaufen, daraus ein PKW zusammenzudengeln um damit den Elektromarkt aufzurollen hat sich höchstwahrscheinlich als Irrglaube erwiesen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

gemm
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Fr 5. Jan 2018, 11:25
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
steff2306 hat geschrieben: Die anderen Hersteller werden die Preise sicher auch anpassen, wenn VW so massiv auf den Markt drängen wird, wie es den Anschein hat.
ich lesen jetzt schon vor meinem geistigen Auge die Posts der VW-Hater: nachdem sie die Welt mit dem Diesel besch...e haben ruinieren sie jetzt die grundehrlichen Wettbewerber mit ihrer bösartigen Elektro-Fzg-Strategie.
Wobei es mir um den Sion und e.go jetzt schon leid tut. Für die gibt es im werdenden Markt keinen wirklichen Platz mehr.
Der Glaube, mit bei Conti/Bosch und co sich ein paar Module zusammenzukaufen, daraus ein PKW zusammenzudengeln um damit den Elektromarkt aufzurollen hat sich höchstwahrscheinlich als Irrglaube erwiesen.
Hehe...schaumermal, Schaumermal.

e.Go Mobile liefert nächste Woche aus...da ist von VW noch nicht mal eine Ankündigung mit Daten raus. Und wir alle wissen, wie gerne VW ankündigt....

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

harlem24
  • Beiträge: 7559
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Es sind 95€ pro Gramm CO2 über 95g/km in der Flotte. Da kommt schnell eine Summe zustande, bei der man lieber Fahrzeuge baut, bei denen keine Strafe anfällt bzw. die besser verrechnet werden.
Und wir reden jetzt sowohl über den Skoda als auch über den tschechischen Preis.
Der Up wird bei uns sicherlich teuer sein.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3279
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 712 Mal
  • Danke erhalten: 935 Mal
read
gemm hat geschrieben: Hehe...schaumermal, Schaumermal.
e.Go Mobile liefert nächste Woche aus...da ist von VW noch nicht mal eine Ankündigung mit Daten raus. Und wir alle wissen, wie gerne VW ankündigt....
ich drücke e.go beide Daumen bis sie blau werden. Aber wenn du in das betreffenden Forum schaust wirst du die Häme lesen, die über die technischen Daten der ersten Wagen ausgeschüttet wird. Reichweite unter 100km im Sommer, Verbrauch knapp 20 ...Preis 20K€
Vw hat schon bewiesen, dass sie gute Elektrofahrzeuge bauen können: E-golf und e-up! als kaufbare Fingerübungen. Das muss e.go erst mal hinkriegen.
falsches Forum .. und wie geschrieben .. ich wünsche e.go nur das Beste und werde das hier auch nicht weiter thematisieren.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
@harlem24: Der Benziner-Up kostet bei uns knapp 900 € mehr als der Skoda. Deutlich größer wird der Aufpreis beim e kaum sein (es sei denn, da wird auch noch über die Ausstattung diversifiziert). In Tschechien gibt es im Gegensatz zu uns 21 statt 19 % MwSt. Ich gehe davon aus, dass der e-Up um 20.000 € liegen wird. Der Skoda garantiert drunter, den soll es ja auch noch mit kleinerem Akku geben. Das könnte dann die 16.000 €-Version sein. Ziel ist es definitiv, die Bänder im Werk mit den e's zu füllen, die Benziner sollen nach einem Bericht (weiß leider nicht mehr welcher) ja wohl eingedampft werden ...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Erneuter Nachtrag :D : Der Up hat derzeit 101g Co2-Ausstoß. Das heißt, knapp 600 € Strafzahlung auf knapp 10.000 € Verkaufspreis (also über 6 %). Beim CityGo sind es auf Grund des niedrigeren Preises von 8.800 € sogar 7 %. Wenn man davon ausgeht, das dieser Wert mit WLTP2 auch noch steigt, kann man die Aussagen von Diess bezüglich der unrentablen Kleinwagen auch verstehen. Mich würde es nicht wundern, wenn die Benziner entsprechend teurer werden oder sogar ganz entfallen. Kleiner Zusatz: für einen 7.000 € - Dacia Sandero fallen übrigens knapp 2.100 € Strafzahlung an (mit 117 g Ausstoß 22 g CO2-Überschreitung) ...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

harlem24
  • Beiträge: 7559
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Und das pro Fahrzeug, da kommen ordentlich Summen zu Stande...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag