Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3668
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1772 Mal
  • Danke erhalten: 841 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben: Genau damrum geht es bei Android Auto. Die Anzeige und Bedienung erfolgt auf dem EIGENEN Smartphone was aber mit dem Autoradio verbunden ist und somit auch dessen Funktionen z, B. die Boxen oder ein Mikrofone mitnutzen kann.
Das kannst Du mittlerweile mit fast jedem Autoradio über Bluetooth... Bei Android Auto (bzw. dem Apfeläquivalent) ist das Konzept daß Du Dein Handy nicht in irgendeine Halterung stecken musst sondern daß es direkt über den Touchscreen des Fahrzeugs bedient wird...

Grüazi MaXx
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
harlem24 hat geschrieben: Bei den meisten günstigen Leasingangeboten wird der Bundesanteil als Anzahlung berechnet. Wird hier genauso sein.
Ist halt die Beteiligung des Leasingnehmers, die er am Ende von der Bafa zurückbekommt.
Die 2000 Bafa Förderung bekomme ICH ja als Käufer/Leasingnehmer direkt und nicht über VW. Wenn ich die VW als Anzahlung für das Angebot rüberreichen soll oder eher noch VORAB auslegen ist das doch wohl dreist unwahr dieses Angebot mit

"Vom 18. September bis zum 31. Oktober 2019 kann der e-up! ohne Sonderzahlung für nur 159 Euro im Monat geleast werden. " zu bewerben!

In der Pressemitteilung steht dann aber klein eingeblendet:

"2. Markt Deutschland: 159 Euro brutto als monatliche Leasingrate für den e-up! basieren auf: 36 Monaten Laufzeit, 10.000 km pro Jahr, Grundpreis in Deutschland minus Förderungen in Höhe von 4.380 Euro (17.595 Euro) sowie e-Zusatzprämie im Aktionszeitraum und Nachlass, nur bei teilnehmenden Volkswagen Händlern. Das Angebot gilt vom 18.09.2019 bis zum 31.10.2019"
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Ich habe mir ihn letzter Zeit viele Angebote für E Autos angesehen. Nahezu jeder versucht die staatliche Förderung als großzügigen Rabatt zu verkaufen. Ebenso den Herstelleranteil, welchen ja der Hersteller übernimmt und nicht der Händler. Hier hilft nur nachrechnen und aufmerksam das Kleingedruckte lesen.

Viele Grüße,
Steffen
e-Golf seit 02.2020

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Solange sie nicht anfangen potentielle Spriteinsparungen einzurechnen...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Helfried
read
Ambi Valent hat geschrieben: Genau damrum geht es bei Android Auto. Die Anzeige und Bedienung erfolgt auf dem EIGENEN Smartphone
Also mein Android Auto nutzt nur das Display vom Ioniq, während die App freilich am Smartphone läuft.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

lumi
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Do 5. Sep 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Zum Thema Citigo unter 20k und up knapp 22K
Hab mal die Ausstattung vom bisherigen up mit dem e-citigo Ambition verglichen beim up waren in der Grundausstattung 15 Zoll Alus, elektr. Spiegel, Kl. Lederpaket, abged. Scheiben hinten und noch ein paar Kleinigkeiten zusätzlich verbaut. Wenn sich die Grundausstattung beim neuen up nicht verschlechtert könnte der e-citigo doch bei unter 20k liegen.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
lumi hat geschrieben: Zum Thema Citigo unter 20k und up knapp 22K
Hab mal die Ausstattung vom bisherigen up mit dem e-citigo Ambition verglichen beim up waren in der Grundausstattung 15 Zoll Alus, elektr. Spiegel, Kl. Lederpaket, abged. Scheiben hinten und noch ein paar Kleinigkeiten zusätzlich verbaut. Wenn sich die Grundausstattung beim neuen up nicht verschlechtert könnte der e-citigo doch bei unter 20k liegen.
Skoda schreibt ja schon recht genau was in welcher Ausführung enthalten ist, VW ist da deutlich nebulöser. CCS ist bei Skoda in der Grundvariante nicht enthalten. VW gibt zwar in seiner Pressemitteilung die Ladezeiten für Gleichstromladung an, erwähnt aber CCS nicht explizit als Ausstattungsmerkmal, was ich so interpretiere, dass die Basisversion des UP kein CCS hat.
Eine andere Sache währe es wenn bei VW z.B. Features wie die Sitzheizung oder Parksensoren in der Grundausstattung enthalten währen, dann währe ein Abstand von 2000€ schlüssig.

Wenn ab dem 18.9. Leasingverträge abgeschlossen werden können gibt es dann vielleicht auch einen funktionsfähigen Konfigurator. Ich würde auch erwarten, das Seat und Skoda gleichzeitig mit den Preisen rausrücken, immerhin hatten Sie einen deutlichen Vorsprung bez. der Ankündigung ihrer Fahrzeuge.

Viele Grüße,
Steffen
e-Golf seit 02.2020

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rac
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Do 13. Sep 2018, 21:20
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Wie schätzt man denn die reale Reichweite ein? Insbesondere im Winter? Die verbrauchsangabe seitens vw halte ich für sehr optimistisch.
Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht!
Nissan Leaf 30 -2019
Renault Zoe Z. E. 50
Elektrisch: since 2018

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Bei Android Auto (bzw. dem Apfeläquivalent) ist das Konzept daß Du Dein Handy nicht in irgendeine Halterung stecken musst sondern daß es direkt über den Touchscreen des Fahrzeugs bedient wird...
Das ist einerseits richtig, aber dann doch nicht ganz komplett. In Autos, die Android Auto nicht unterstützen, kannst Du Android Auto auf dem Smartphone benutzen. Dann bekommst Du die Android-Auto-Oberfläche (mit wenigen Apps und großem Schaltflächen) auf dem Smartphone.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Fu Kin Fast
read
Aber dann müsste das Auto ja doch Android-Auto unterstützen - zumindest irgendwelche Daten vom Auto abrufen können.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag