Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
gruenhorn hat geschrieben: der e-up ist in meinen Augen absolut und eindeutig konkurrenzlos.
Zumal die MOPF vom smart einen großen Bogen um Akku und Antrieb macht:

https://ecomento.de/2019/09/05/smart-fa ... -iaa-2019/

Also weiterhin 80km im Winter und mit Chamäleon-Lader Ladeverluste jenseits von Gut und Böse, solange keine 22kW anliegen.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
AndiH hat geschrieben: Zum Preis: Das "deutlich" wurde immer nur von Dritten rein gebracht, das unter 20k war immer nur als Ziel und nicht als Versprechen formuliert.

Nein, bitte verbreite keine Fake News, das war eine wortwörtliche Aussage von Christian Strube, Vorstand für Technische Entwicklung bei ŠKODA AUTO, auf der offiziellen Vorstellung des Citigo IV vor 3 Monaten, das Zitat war überall in der Presse, z.B. hier:
https://www.autozukunft.de/elektro/skod ... euro/4744/
So bietet die VW-Tochter mit dem Citigo iV ihr erstes rein elektrisches Modell zu einem „Preis von deutlich unter 20.000 Euro an“, wie Skoda-Entwicklungsvorstand Christian Strube am Donnerstag bei der Weltpremiere der beiden Fahrzeuge in Bratislva sagte. Abzüglich der Kaufprämie in Höhe von 4000 Euro wird der Citigo dann für einen Preis um die 15.000 Euro zu haben sein.
zu Christian Strube:
https://www.skoda-media.de/press/detail/2089/

Wir werden sehen ob Skoda das Versprechen hält.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
gruenhorn hat geschrieben: Das zeigt ganz deutlich, dass sie bisher mit der Garantie keine Probleme gehabt haben
Es zeigt gar nichts, denn die Zellen vom neuen e-up sind völlig anders als die des alten e-up.

8 Jahre auf den Akku sind Standard , da konnte VW gar nicht weniger bieten, somit ist das nicht der Rede wert.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3279
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 712 Mal
  • Danke erhalten: 935 Mal
read
drilling hat geschrieben:
AndiH hat geschrieben: Zum Preis: Das "deutlich" wurde immer nur von Dritten rein gebracht, das unter 20k war immer nur als Ziel und nicht als Versprechen formuliert.
Nein, bitte verbreite keine Fake News, das war eine wortwörtliche Aussage von Christian Strube, Vorstand für Technische Entwicklung bei ŠKODA AUTO, auf der offiziellen Vorstellung des Citigo IV vor 3 Monaten, das Zitat war überall in der Presse, z.B. hier:
https://www.autozukunft.de/elektro/skod ... euro/4744/
So bietet die VW-Tochter mit dem Citigo iV ihr erstes rein elektrisches Modell zu einem „Preis von deutlich unter 20.000 Euro an“, wie Skoda-Entwicklungsvorstand Christian Strube am Donnerstag bei der Weltpremiere der beiden Fahrzeuge in Bratislva sagte. Abzüglich der Kaufprämie in Höhe von 4000 Euro wird der Citigo dann für einen Preis um die 15.000 Euro zu haben sein.
Wir werden sehen ob Skoda das Versprechen hält.
Auch wenn ich hier häufig mit @drilling im Clinch liege .. in DIESEM Fall muss ich ihm Recht geben.
Das war ganz klare offizielle Ansage. Ich hoffe, dass das nicht im Nirwana verschwindet vor allem da dieser Äußerung niemals widersprochen oder sie relativiert wurde.

Aber auch wenn nicht .. schade :cry: aber trotzdem konkurrenzlos .. ;) ;)
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2038
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1871 Mal
read
drilling hat geschrieben:
AndiH hat geschrieben: Zum Preis: Das "deutlich" wurde immer nur von Dritten rein gebracht, das unter 20k war immer nur als Ziel und nicht als Versprechen formuliert.

Nein, bitte verbreite keine Fake News, das war eine wortwörtliche Aussage von Christian Strube, Vorstand für Technische Entwicklung bei ŠKODA AUTO, auf der offiziellen Vorstellung des Citigo IV vor 3 Monaten, das Zitat war überall in der Presse, z.B. hier:
https://www.autozukunft.de/elektro/skod ... euro/4744/
So bietet die VW-Tochter mit dem Citigo iV ihr erstes rein elektrisches Modell zu einem „Preis von deutlich unter 20.000 Euro an“, wie Skoda-Entwicklungsvorstand Christian Strube am Donnerstag bei der Weltpremiere der beiden Fahrzeuge in Bratislva sagte. Abzüglich der Kaufprämie in Höhe von 4000 Euro wird der Citigo dann für einen Preis um die 15.000 Euro zu haben sein.
zu Christian Strube:
https://www.skoda-media.de/press/detail/2089/

Wir werden sehen ob Skoda das Versprechen hält.
Also tatsächlich und unwiderlegbar ein Verspechen der Marke Skoda? Ich lese im Text zunächst „ein Zitat“ von Herrn Strube und direkt danach die Interpretation der Aussage aus der Pressekonferenz durch den Journalisten, nicht mehr und nicht weniger...soweit ich weiß, wird es nur eine überschaubare Stückzahlen des e-citigo für den deutschen Markt in 2020 geben.

Keine Angst, wir werden diese Fahrzeuge locker los, egal wie sehr Du hier dagegen wetterst. Ist auch mal gut.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: ...soweit ich weiß, wird es nur eine überschaubare Stückzahlen des e-citigo für den deutschen Markt in 2020 geben.
Keine Angst, wir werden diese Fahrzeuge locker los, egal wie sehr Du hier dagegen wetterst. Ist auch mal gut.
Wenn ich das richtig verstanden habe bist du VW Händler (wahrscheinlich West-Ost Berlin?), deshalb kann ich nachvollziehen das du jetzt FUD verbreiten möchtest, es ist aber nicht gerade die feine Art (und potentielle Kunden öffentlich anzugreifen erst recht nicht), bei so einem Händler würde ich nie kaufen.

Und ganz nebenbei, ich wettere hier gegen gar nichts, ich habe im Gegensatz zu dir nur Falschaussagen richtiggestellt. Bitte hör auf mich hier grundlos verbal anzugreifen.

Ich war eigentlich bisher ziemlich sicher das ich einen der neuen VW Drillinge kaufen würde, aber der e-up wird es wohl nicht, mal sehen ob es der Skoda wird, oder ob Skoda uns letztendlich auch enttäuscht.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2038
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1871 Mal
read
drilling hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: ...soweit ich weiß, wird es nur eine überschaubare Stückzahlen des e-citigo für den deutschen Markt in 2020 geben.
Keine Angst, wir werden diese Fahrzeuge locker los, egal wie sehr Du hier dagegen wetterst. Ist auch mal gut.
Wenn ich das richtig verstanden habe bist du VW Händler (wahrscheinlich West-Ost Berlin?), deshalb kann ich verstehen das du jetzt FUD verbreiten möchtest. Ist aber nicht gerade die feine Art (und potentielle Kunden öffentlich anzugreifen erst recht nicht), bei so einem Händler würde ich nie kaufen.

Und ganz nebenbei, ich wettere hier gegen gar nichts, ich habe im Gegensatz zu dir nur Falschaussagen richtiggestellt.

Ich war eigentlich bisher ziemlich sicher das ich einen der neuen VW Drillinge kaufen würde, aber der e-up wird es wohl nicht, mal sehen ob es der Skoda wird, oder ob Skoda uns letztendlich auch enttäuscht.
Wahrscheinlich letztes Wort von mir dazu: ich verbreite hier Angst, Unsicherheit und Desinformation bzw. betreibe eine Hetzkampagne? Mitnichten.
Verteidige aber natürlich sehr gerne und nach bestem aktuellen Wissen Aussagen unseres Konzerns.
„Potentielle Kunden angreifen“ schaut für mich auch ein wenig anders aus... :roll:

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: Verteidige aber natürlich sehr gerne und nach bestem aktuellen Wissen Aussagen unseres Konzerns.
Ach und das tust du indem du versuchst eine offizielle Aussage auf einer Pressekonferenz kleinzureden? Na dann... :roll:

Aber danke für deine Beiträge hier, jetzt weiß ich wenigstens wo ich mit Sicherheit nie ein Auto kaufen werde (West-Ost Berlin).

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3279
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 712 Mal
  • Danke erhalten: 935 Mal
read
drilling hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: Verteidige aber natürlich sehr gerne und nach bestem aktuellen Wissen Aussagen unseres Konzerns.
Ach und das tust du indem du versuchst eine offizielle Aussage auf einer Pressekonferenz kleinzureden? Na dann... :roll:
ich meine auch, das auf eine öffentichen präsentation gehört zu haben. Hast du dazu noch einen Link?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: ich meine auch, das auf eine öffentichen präsentation gehört zu haben. Hast du dazu noch einen Link?
Siehe meinen vorherigen Beitrag den du beigepflichtet hast. Es war die offizielle Vorstellung des citigo iV im Mai.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag