Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
150kW hat geschrieben: Preis: 21.975€ / Leasing: 159€
IMHO etwas enttäuschend, das bringt mich gedanklich mehr zum Corsa.

Konkurrenz ist auch in Sicht - der Twingo ZE kommt. OK, dauert noch etwas.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2046
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1879 Mal
read
e-Reinhard hat geschrieben: Sehe auch noch nichts, Elon time?
hier gerne vorab, erscheint offiziell erst 13.00 Uhr:

Volkswagen macht die E-Mobilität für alle erschwinglich – mit dem neuen e-up!. Preis runter: Der im Vergleich zum Vorgänger niedrigere Grundpreis beträgt 21.975 Euro² (abzüglich aller Förderungen: 17.595 Euro²). Darüber hinaus gibt es ein besonders attraktives Angebot zum Vorverkaufsstart: Vom 18. September bis zum 31. Oktober 2019 kann der e-up! ohne Sonderzahlung für nur 159 Euro im Monat geleast werden. Reichweite rauf: Die Reichweite steigt dank eines neuen Batteriesystems auf bis zu 260 km. Wichtig ist: Trotz seiner kompakten Dimensionen ist der e-up! ein absolut vollwertiges Auto mit Raum für vier Personen. Er bietet smarte Mobilität und Zero Emission für Unternehmen, Dienstwagenfahrer und die privaten Strecken im Leben.

Neue Batteriezellen mit deutlich höherer Energiedichte ermöglichen künftig eine größere Reichweite. Das bedeutet in Zahlen: Der Energiegehalt der Batterien steigt von 18,7 auf 32,3 kWh netto. Die praxisnahe Reichweite erhöht sich dadurch auf bis zu 260 km Der voraussichtliche Verbrauch liegt bei 12,7 kWh/100 km – damit ist der neue e-up! auf nahezu alle urbanen Tagesdistanzen zugeschnitten. Ganz gleich ob privat oder für Unternehmen. Kurz sind die Ladezeiten der Batterien: Bei 40 kW DC-Ladeleistung (DC = Gleichstrom) reichen lediglich 60 Minuten, um die Akkus wieder zu 80 Prozent aufzuladen. Per serienmäßiger „maps + more“-App lässt sich das Laden übrigens via Smartphone starten, stoppen und zeitlich programmieren. Gleiches gilt für die ebenfalls serienmäßige Standklimatisierung des e-up!.

Der e-up! bietet trotz aller ökologischen Vorteile jede Menge Fahrspaß. Zum einem liegt das – bedingt durch die Batterien im Fahrzeugboden – an seinem niedrigen Schwerpunkt. Zum anderen stellt der 61 kW starke E-Motor aus dem Stand heraus das volle Drehmoment zur Verfügung. In nur 11,9 Sekunden ist der Cityspezialist 100 km/h schnell; die Spitzengeschwindigkeit erreicht er mit 130 km/h.

Der günstige Preis wurde durch die Skaleneffekte der Großserie realisiert. Denn Volkswagen wird fortan mehr Elektroautos anbieten als je zuvor. Beim viertürigen e-up! – so die Prognosen – wird sich das Volumen im Vergleich zum Vorgänger ebenfalls deutlich steigern. Der Grundpreis von 21.975 Euro ist äußerst attraktiv. Serienmäßig an Bord sind Klimaautomatik, Radiosystem „composition phone“ mit Bluetooth-Schnittstelle und DAB+, „maps + more“ als Dockingstation und multifunktionale App sowie der Spurhalteassistent „Lane Assist“. Ein weiteres Plus an Individualität wird der noch umfangreicher ausgestattete e-up! Style bieten.

Die E-Mobilität wird vielerorts gefördert. In Deutschland erhalten Käufer des e-up! als Umweltbonus neben einer staatlichen Förderung von 2.000 Euro einen Zuschuss von Volkswagen über 2.380 Euro. Zudem müssen Angestellte, die einen e-up! als Firmenwagen nutzen, nur 0,5 statt 1,0 Prozent des Neupreises versteuern. Der niedrige Preis des e-up! und die Fördermaßnahmen machen dieses Elektroauto damit auch ökonomisch sehr interessant. Die skizzierten Rahmenbedingungen machen es zudem möglich, den neuen e-up! künftig für besagte 159 Euro³ monatlich zu leasen. Darüber hinaus gewährt Volkswagen auf die Batterien eine Garantie von acht Jahren respektive 160.000 km.

1) Das Fahrzeug ist eine seriennahe Studie und wird noch nicht zum Verkauf angeboten.
2) Markt Deutschland: 159 Euro brutto als monatliche Leasingrate für den e-up! basieren auf: 36 Monaten Laufzeit, 10.000 km pro Jahr, Grundpreis in Deutschland minus Förderungen in Höhe von 4.380 Euro (17.595 Euro) sowie e-Zusatzprämie im Aktionszeitraum und Nachlass, nur bei teilnehmenden Volkswagen Händlern. Das Angebot gilt vom 18.09.2019 bis zum 31.10.2019.
3) Monatliche Dienstwagen-Versteuerung in Deutschland.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2046
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1879 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:
150kW hat geschrieben: Preis: 21.975€ / Leasing: 159€
IMHO etwas enttäuschend, das bringt mich gedanklich mehr zum Corsa.

Konkurrenz ist auch in Sicht - der Twingo ZE kommt. OK, dauert noch etwas.

...schon klar, ganz schön enttäuschend. Oh Mann.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

AndiH
  • Beiträge: 2328
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Hm, dann war das < 20k nach Abzug des VW Eigenanteils der "Förderung". Hört sich aber auch nach Serienausstattung CCS an?
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2046
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1879 Mal
read
AndiH hat geschrieben: Hm, dann war das < 20k nach Abzug des VW Eigenanteils der "Förderung". Hört sich aber auch nach Serienausstattung CCS an?
Nein, das hört sich nicht so an. Steht auch nicht im Text.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Karl8901
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Sa 2. Dez 2017, 17:39
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
AndiH hat geschrieben: Hört sich aber auch nach Serienausstattung CCS an?
Davon gehe ich aus. Alles andere ist dem Kunden ja nicht vermittelbar. Die 40kW DC sind ja auch eher am unteren Rand angesiedelt. Ist der Akku eigentlich klimatisiert?

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3291
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 721 Mal
  • Danke erhalten: 941 Mal
read
West-Ost hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
150kW hat geschrieben: Preis: 21.975€ / Leasing: 159€
IMHO etwas enttäuschend, das bringt mich gedanklich mehr zum Corsa.

Konkurrenz ist auch in Sicht - der Twingo ZE kommt. OK, dauert noch etwas.

...schon klar, ganz schön enttäuschend. Oh Mann.
Oh wie furchtbar ...
Da kommt ein e-city-Flitzer für 8000 Euro weniger auf den markt als der nächste Konkurrent und du bist enttäuscht ..
na ja ...
ich selbst hatte immer damit gerechnet, dass VW etwas teurer ist als seat/Skoda und die Ansage 'unter 20.000' bzw 'deutlich unter 20.000' kam auch nur für die Seat/Skoda-Ausführung.
Wenn das nicht passt bin ich allerdings auch frustriert.
Aber nicht so wie du ... etwas weniger denn selbst dann wären die Fzg noch deutlich günstiger als der gesamt Wettbewerb .. wie zum Beispiel Honda ...
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2046
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1879 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben: IMHO etwas enttäuschend, das bringt mich gedanklich mehr zum Corsa.

Konkurrenz ist auch in Sicht - der Twingo ZE kommt. OK, dauert noch etwas.

...schon klar, ganz schön enttäuschend. Oh Mann.
Oh wie furchtbar ...
Da kommt ein e-city-Flitzer für 8000 Euro weniger auf den markt als der nächste Konkurrent und du bist enttäuscht ..
na ja ...
ich selbst hatte immer damit gerechnet, dass VW etwas teurer ist als seat/Skoda und die Ansage 'unter 20.000' bzw 'deutlich unter 20.000' kam auch nur für die Seat/Skoda-Ausführung.
Wenn das nicht passt bin ich allerdings auch frustriert.
Aber nicht so wie du ... etwas weniger denn selbst dann wären die Fzg noch deutlich günstiger als der gesamt Wettbewerb .. wie zum Beispiel Honda ...
...etwa auf meinen Beitrag geantwortet?

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

150kW
  • Beiträge: 4677
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Karl8901 hat geschrieben: Ist der Akku eigentlich klimatisiert?
Sicher nicht

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: ...schon klar, ganz schön enttäuschend. Oh Mann.
Ja ist es, es war von einem Listenpreis deutlich unter 20.000€ die Rede.

Ist aber mal wieder typisch VW selbst geschaffene Erwartungen zu enttäuschen.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag