Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Christian751
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:00
  • Wohnort: Krems an der Donau / Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
martin7470 hat geschrieben: Hallo,
Bei uns in Prag wurde neue Citigo iV an der Ladesäule erwischt. Bei einem Akkuladestand von 84 % wurden insgesamt 12,8 kWh für 37 Minuten geladen. Man kann feststellen, dass von 46 % geladen wurde (Nettokapazität ca. 33 kWh).
Martin
Hui das ist aber ganz schön lang, ich hab mal im Winter 12,9 kWh in 22 Minuten geladen... Temperatur um den Gefrierpunkt und vorher 50 Minuten Autobahn gefahren.
VW e-UP! Facelift seit 3/2018 / PV-Anlage mit 5,18 kWp seit 8/2019
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2562
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 835 Mal
read
drilling hat geschrieben:
martin7470 hat geschrieben: Interessant, dann kommt das mit den 60 Minuten von 0% bis 80% schon hin (und nicht 20%-80%), denn die ersten 46% wären ca. 15 kWh und für die werden rein rechnerisch ca. 26 Minuten benötigt.
Und die beworbenen 40kW werden dann nur von 30-30,5% erreicht???

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Und die beworbenen 40kW werden dann nur von 30-30,5% erreicht???
Ja, die werden wohl nur kurzfristig anliegen, das war eigentlich schon klar, denn 80% von 33kWh netto macht 26,4kWh.
Da ca. eine Stunde für 26,4kWh benötigt wird können die 40kW gar nicht lange anliegen sonst wären die 80% viel schneller erreicht.
Zuletzt geändert von drilling am Do 25. Jul 2019, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Mei
read
drilling hat geschrieben:
ubit hat geschrieben: Und die beworbenen 40kW werden dann nur von 30-30,5% erreicht???
Ja, es sich danach aus, die werden wohl nur kurzfristig anliegen.
Glaub ich kaum. Bei einem 36kWh noch nicht mal 1C zu schaffen ist fast unmöglich.

Ich glaub fest an den halben Akku mit 17kWh :)

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Mei hat geschrieben: Glaub ich kaum. Bei einem 36kWh noch nicht mal 1C zu schaffen ist fast unmöglich.
Der Akku ist nicht gekühlt und VW möchte wohl in den 8 Jahren Garantie so gut wie keine Ausfälle haben, da sie eh schon Verlust bei jedem verkauften VW-Drilling machen.

Ich glaub fest an den halben Akku mit 17kWh :)
Quatsch.
Wenn das stimmen würde dann wären die 80% bei 40kW in 20 Minuten erreicht insofern ist das vollkommen ausgeschlossen.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2562
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 835 Mal
read
drilling hat geschrieben: Ja, die werden wohl nur kurzfristig anliegen, das war eigentlich schon klar, denn 80% von 33kWh netto macht 26,4kWh.
Da ca. eine Stunde für 26,4kWh benötigt wird können die 40kW gar nicht lange anliegen sonst wären die 80% viel schneller erreicht.
Eine Stunde für 20-80% laut Seat... Also knapp 20kW in diesem Bereich. Wäre schon sehr mäßig...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Eine Stunde für 20-80% laut Seat...
Ja darüber haben wir auf den letzten Seiten schon diskutiert, Skoda schreibt 0-80% und auch Seat selbst schreibt an anderer Stelle 0-80%, deshalb sind die 20% wohl ein Fehler. Einfach zurückblättern und lesen.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2562
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 835 Mal
read
Wo steht 0-80? Ich lese immer nur "zu 80%", was ich als sprachlich ungenaue Version von "auf 80%" interpretiere. Das "von 0" habe ich noch nirgendwo gelesen.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3287
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 720 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
Mei hat geschrieben: Ich glaub fest an den halben Akku mit 17kWh :)
hmmm ... du hast darauf mal eine Wette angeboten .. bislang drückst du dich aber ... mit deinem Vertrauen auf deinen Glauben ist es offenkundig nicht weit her ...
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Ein Akku mit 17kWh macht einfach keinen Sinn. Man müsste, wenn man beim selben Zelltyp bleibt, den gesamten Aufbau des Akkus verändern, also 12 in Reihe geschaltete Zellen pro Modul statt 2x6. Es währen dann 7 Module die man entweder asymetrisch verteilt oder doch wieder ein Modul in Fahrtrichtung unterbringt. Dafür würde man beim Einkauf der Zellen vielleicht 2500€ sparen (Falls VW 150€/kWh zahlt, vielleicht sind es mittlerweile eher weniger), die gesamte Leistungselektronik und der Laderegler sowie der Balancer blieben gleich.
Dafür würde wahrscheinlich kein Kunde ein Fahrzeug mit einer Reichweite von knapp über 100km kaufen wenn er für 2500€ mehr das doppelte haben kann.
e-Golf seit 02.2020
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag