Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

DerMüller
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Mei hat geschrieben: Also langsam wird es unrealistisch, wenn nun für 20k€ der volle Akku auch noch 6 Jahre Wartung dabei sein soll.
Ich nehme Wetten an, dass die 20k€ nur mit halbem Akku sind.
Hallo ... @Mei ..
hat du überlesen, dass ich sehr gerne auf deine Wette einsteigen würde .. ?
Da du dir deiner Sache so sicher bist ..
Jetzt nicht kneifen ...
Ich hätte auch gerne mitgemacht. Wo bleibt der Mei denn?
Ich glaube aber dass der Herr nur dicke Backen gemacht hat und ihm jetzt die Düse geht.
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Hallo.
Karlsson hat geschrieben: Hätte man eine Chance, einen Kinderwagen in den Kofferraum zu packen?
Wir haben damals den e-UP! angeschafft um damit Rollstühle zu transportieren. Es war viel einfacher den zusammengeklappten Rolli vorm Bauch in die Kofferraummulde gleiten zu lassen. Bei den Konkurrenten, auch den größeren, z.B. i3, hätten wir die 15kg schweren Rollis mit ausgestreckten Armen auf die Ladefläche legen müssen.

Es handelte sich um normale Rollstühle mit einer Besonderheit: Die Griffe mussten in der Höhe verstellbar sein. Ggfs. hätten wir auch darauf verzichten können. Notfalls muss die untere Abdeckung und der Inhalt in der Mulde fürs Reserverad weichen...

Mit anderen Worten, wenn der Kinderwagen klein und gut faltbar ist geht es vermutlich. Ansonsten müsste man die Rücksitze umklappen.
Man kann es aber jederzeit an jedem UP! ausprobieren.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

cms1104
  • Beiträge: 94
  • Registriert: Di 22. Aug 2017, 10:46
  • Wohnort: Bahrain
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Beim Kinderwagen kommt es, wie oben schon erwaehnt nur auf gute Faltbarkeit an. Wir hatten einen grossen, aber gut faltenden Kinderwagen in einem KIA Picanto. Hat gepasst, plus Einkaeufe. Okay, wer gut in Tetris ist hat Vorteile. :)

Am besten ist immer....ausprobieren. Den Up findet man ja noch an jeder Ecke. Der Kofferraum ist meines Wissens identisch mit dem e-Up.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Mittlerweile finden sich auf Skoda.de einige Infos. Den Citigo e iV wird es demnach in den Ausstattungen Ambition und Style geben. Beide haben Nebelscheinwerfer und LED-Tagfahrlicht, Swing Radio, elektrische Fensterheber vorne, Climatronic, Smartphone Dockingstation, Spurassistent und Funkschlüssel. 7,2 kW AC Ladeleistung.

Farben Uni: Candy-Weiß, Tornado-Rot, Sunflower-Gelb und Kiwi-Grün
Farben metallic/Pearl: Deep-Black, Crystal-Blau und Tungsten-Silber

Ambition:
Stahlfelgen mit 165/70 R14
Instrumententafel schwarz
CCS optional
Scorpius Felgen silber optional
Optional: Komfortpaket mit beheizten Vordersitzen, vier zusätzlichen Lautsprechern und Parksensoren hinten

Style:
zweifarbige 16 Zoll Scorpius-Leichtmetallfelgen mit schwarzen Akzenten und 185/50 R16-Reifen
Ambientebeleuchtung am Armaturenbrett
elektrisch verstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln
Multifunktionslederlenkrad inklusive Lederbezug für Schaltknauf und Handbremshebel.
Die Vordersitze sind höhenverstellbar und verfügen über hochwertige Stoffbezüge, die Türgriffe sind verchromt.
Optional: Komfortpaket mit beheizten Vordersitzen, vier zusätzlichen Lautsprechern und Parksensoren hinten
Optional: Frontscheibenheizung, Licht- und Regensensor, Coming-/Leaving-Home-Funktion sowie das Abbiegelicht für die Nebelscheinwerfer

Die Liste der Optionen umfasst auch einen verstellbaren Kofferraumboden, Geschwindigkeitsregelanlage und getöntes Sunset-Glas für die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe.

Hoffentlich kann man auch einzeln konfigurieren, sonst braucht man für beheizbare Sitze und Frontscheibenheizung beide Komfortpakete...

ür den Mii electric ist auf seat.de zu lesen:

16-Zoll-Leichtmetallräder in mattem Cosmo Grau
eine stilvolle Ambientebeleuchtung
Beheizte Sportsitze sowie Sportlenkrad,
Schaltknauf und Handbremsbezug aus schwarzem Leder.
serienmäßig mit dem Spurhalteassistenten
fünf Paketoptionen stehen zur Auswahl – Garage, Easy Flex, Below Zero, Home Charge und FAST (DC-Ladung) für "unkomplizierte Konfiguration"
Farben: Deep Schwarz, Candy Weiß, Tornado Rot, Costa Blau und Tungsten Silber

VW hinkt etwas hinterher mit den Infos...


Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3674
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1774 Mal
  • Danke erhalten: 841 Mal
read
Und gibt's auch schon Preise für die verschiedenen Ausstattungsvarianten / Optionen / Pakete?

Grüazi MaXx

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Nope - keine Preise
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Mittlerweile finden sich auf Skoda.de einige Infos.
Ja die Infos kann man dort schon seit ca. 1 Monat finden aber es ist trotzdem gut das du sie hier wiederholst, denn wahrscheinlich bist du nicht der Einzige der sie noch nicht kannte.

Ich befürchte leider das es die Ausstattungsoptionen nur wie angegeben als Pakete geben wird (würde mich aber freuen wenn ich falsch liege), damit möchte VW wohl erreichen das der letztendliche Kaufpreis doch um einiges höher ausfällt.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Jo, das befürchte ich auch.

Mit den Paketpreisen nehme ich an das man sich an den bisherigen Verbrennern und dem e-Up! orientieren wird. Komfortpakete und CCS jeweils um die 700-800€. Schwupps liegt man 2000-2500€ über der Basis... Was aber ja immer noch ein guter Preis wäre.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Ich habe auch schon über den Angaben bei Skoda gerätselt. So wie ich es lese gibt es die Frontscheibenheizung nur wenn man den Style als Grundmodell nimmt.
Verträgt sich die Frontscheibenheizung eigentlich mit der Navigation per Smartphone? Ich hatte mal gelesen,dass die Heizdrähte den GPS Empfang von Navis an der Frontscheibe stören.

Viele Grüße
Steffen
e-Golf seit 02.2020

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
SteWa hat geschrieben: Ich habe auch schon über den Angaben bei Skoda gerätselt. So wie ich es lese gibt es die Frontscheibenheizung nur wenn man den Style als Grundmodell nimmt.
Ja das lese ich genau so (und ist mMn auch ziemlich eindeutig):

"Exklusiv für den CITIGOe iV Style ist ein weiteres Paket erhältlich, das zusätzlich zu den Inhalten des Komfortpakets weitere Features wie z.B. Frontscheibenheizung, Licht- und Regensensor, Coming-/Leaving-Home-Funktion sowie das Abbiegelicht für die Nebelscheinwerfer beinhaltet"

Natürlich könnte es sein das man die Frontscheibenheizung auch als Einzeloption zum Basismodell dazu buchen kann, ich glaube es aber eher nicht.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag