Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3699
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1785 Mal
  • Danke erhalten: 848 Mal
read
Ah, Danke! Diese Skodapraxis halte ich datenschutzrechtlich für äußerst bedenklich. Das Ziel und der Zweck ist viel zu Wischiwaschi formuliert. Ob das mal wer überprüfen läßt? Wobei aktuell ist das ja nur ein Prospekttext. Interessant wäre der Text im Vertrag. Aber auch da muß es ein OptOut geben.

Grüazi MaXx
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • marxx
  • Beiträge: 935
  • Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
  • Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
  • Website
read
Ich halte das auch für Datenschutzrechtlich etwas optimistisch gedacht :-)

Es ist die übliche Diskussion darüber wem die Daten gehören. Gehören die Daten zum "Datenprodukt" (Hersteller) oder dem "Datenproduzierenden" (Benutzer). In den USA ist das für die EDR Daten zu Gunsten des Benutzers entschieden worden. Der muss sein Einverständnis zum Abgreifen der EDR Daten explizit geben, oder ein Gericht bestimmt das Abgreifen.

Ansonsten scheinen die EDR Daten wirklich nur einen sehr begrenzten Zeitrahmen zu haben (30 Sekunden?). Danach überschreibt sich das EEPROM wohl selbst. So wie ich es momentan verstehe, herrscht hier wohl keine große Trackinggefahr oder Gefahr von Erstellung von Persönlichkeitprofilen. Es geht lediglich um ergänzende Daten zur Analyse von akuten Unfallsituationen:
Pre-crash-date-vw.png
VW-pre-crahs-data-seatbelt-1024x143.png
Ist aber ein spanndes Thema. Schaun mer mal, was es da noch so alles zu lernen gibt :-)

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016, VW e-Up! Style 07/2020.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
wenn es wirklich nur max 30sek sind seis drum
senden kann der die ja eh nicht weil ich das modul mit der sim ausbauen werde

ich glaube kaum das es im auto 2 sims gibt
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3359
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 440 Mal
read
Wenn es denn überhaupt eine SIM Karte gibt und nicht die E-SIM im Bordrechner verbaut ist. Wenn Du den ausbaust wird das Fahrzeug sich kaum noch fahren oder vielleicht im 40km/h Notprogramm.
Ansonsten dürfte die Manipulation möglicherweise auch zum erlöschen der ABE des Fahrzeugs führen und Du bekommst einen Vorführtermin beim TÜV zugeteilt.
Interessant wird auch sicher was passiert, wenn nach einem Unfall mit einem Altfahrzeug der Notruf nicht abgesetzt wird wegen manipulierter SIM und ein paar Leute verbrennen deshalb. Ist schon interessant, wie man sich durch sein eigenes Verhalten seine Zukunft aufs Spiel setzen kann, weil man Meint, das Regeln eben nur für andere zu gelten haben.
Ist wie mit Geschwindigkeitsbegrenzungen - viele halten die für völlig unverbindlich, bis Haus, Hof, Vermögen, Freiheit und Zukunft weg sind. Im Bekanntenkreis zwei mal erlebt. Einmal mit Alkohol einmal ohne. Reue kam in beiden Fällen zu Spät und mehrere Menschen um ihr leben.

MfG
Michael

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • marxx
  • Beiträge: 935
  • Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
  • Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
  • Website
read
Wenn es denn überhaupt eine SIM Karte gibt und nicht die E-SIM im Bordrechner verbaut ist. Wenn Du den ausbaust wird das Fahrzeug sich kaum noch fahren oder vielleicht im 40km/h Notprogramm.
Ansonsten dürfte die Manipulation möglicherweise auch zum erlöschen der ABE des Fahrzeugs führen und Du bekommst einen Vorführtermin beim TÜV zugeteilt.
Das stimmt so nicht. Die OCU mit der E-SIM kann man problemlos aus dem E-UP! ausbauen und die ABE erlischt auch nicht. Das wurde hier schon alles diskutiert ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016, VW e-Up! Style 07/2020.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
@Michael_Ohl
weniger angst haben und mehr machen!
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 265 Mal
read
@Michael_Ohl
mehr Ahnung haben und weniger Quatsch erzählen !

Re: Relaunch up!/citigo/..?

E-Robby
  • Beiträge: 256
  • Registriert: Mo 30. Sep 2019, 22:30
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Werden Bestandteile der Typzulassung eines Fahrzeugs verändert oder sogar entfernt, führt dies im Normalfall unweigerlich zum Verlust der Betriebserlaubnis. Daher ist es keine gute Idee, eCall deaktivieren zu wollen. Grundsätzlich ist dies einem Hobby-Schrauber oder Laien aber auch nicht möglich.Werden Bestandteile der Typzulassung eines Fahrzeugs verändert oder sogar entfernt, führt dies im Normalfall unweigerlich zum Verlust der Betriebserlaubnis. Daher ist es keine gute Idee, eCall deaktivieren zu wollen. Grundsätzlich ist dies einem Hobby-Schrauber oder Laien aber auch nicht möglich.
VW E up! Style in Weiss/Schwarz.CCS,Fahrerasistenzpaket, Komfortpaket, MultiLenkrad in Leder, Winterpaket, Netzladekabel, 2jahre Anschlussgaratie, Bestellt am 16.10 Auslieferung KW 20, Produktion gestartet 20.05

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Nicht schon wieder.... :roll:
Das würde hier in diesem Thread schon alles durchgekaut und widerlegt.
Nur weil man eine Meinung hat heißt das noch lange nicht das sie richtig ist, also bitte erst informieren.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

360SL
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Sa 21. Mai 2016, 00:04
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Ah, Danke für den Link:

Der EDR zeichnet in einer kurzen Zeit das Unfallgeschehen auf (ungefähr 10 s), beispielsweise die folgenden Angaben:
EDR-Daten werden nur erfasst, wenn ein Unfall mit der Aktivierung der Rückhaltesysteme eintritt. Unter normalen Fahrbedingungen kommt es zu keiner Datensatzaufzeichnung und es erfolgt keine Audio- oder Videoaufzeichnung aus dem Fahrzeuginnenraum oder der Fahrzeugumgebung. Persönliche Daten, z. B. Name, Geschlecht, Alter oder Ort, an dem sich der Unfall ereignete, werden im EDR ebenfalls nicht aufgezeichnet. [\quote]


Grüazi MaXx
Der Lacher 10 Sekunden ist gut,

Guten Tag Herr VW,

hier ist die Steuerfahndung, Herr Max Mustermann steht im Verdacht Schwarzgeld ins Ausland gebracht zu haben.
Benötigen die Fahrprofile der letzten 2 Jahre.....

Was passiert?
Gebe ab aus Neuwagen e-UP Style Leder-Lenkrad mit MuFu-Vorbereitung, Beifahrersitz mit Höhenverstellung und Heizung, geteilt umlegbare Rückbank, Verkleidungen, Frontschürze komplett mit TFL, Sound+ 6 Lautsprecher usw.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag