Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Ökoheuchler
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 11:00
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo zusammen, auch ich gehöre zu den vielen Interessierten, die hier schon eine ganze Weile "heimlich" mitlesen.
An dieser Stelle erstmal Daumen hoch für die vielen informativen Beiträge!!
Eine Frage beschäftigt mich besonders: Mit wievielen Phasen können die Drillinge denn nun an der heimischen wallbox/AC laden? Finde im Netz dazu unterschiedliche/wiedersprüchliche Aussagen. Falls die Frage hier schon abschließend beantwortet wurde, bitte ich um Entschuldigung.

Kurz zu mir:
e-up ist bestellt, Liefertermin März. Soll zum Pendeln zur Firma genutzt werden. Täglich 56km, zusammen für Hin und Zurück. Eine Photovoltaikanlage Ost/West befindet sich gerade im Bau, sollte wenn das Wetter mitspielt kommende Woche fertig werden. Bin gerade mit dem Installateur in Diskussion bezüglich der wallbox. Daher die Frage nach der Anzahl der Phasen...

Gruß aus dem Sauerland
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rangarid
  • Beiträge: 1053
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Mit 2 Phasen wird geladen.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Ökoheuchler
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 11:00
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo Rangarid, Danke für die schnelle Antwort.
Kann man die Info über das 2 phasige Laden irgendwo offiziell nachlesen?

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rangarid
  • Beiträge: 1053
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Offiziellen Link kann ich dir nicht geben da ich auf die schnelle nichts gefunden hab, aber hier steht es zb auch:
https://www.electrive.net/2019/09/05/vw ... uenstiger/

Bei Wikipedia wird es auch erwähnt.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

whr
  • Beiträge: 511
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
Du solltest die Wallbox dreiphasig anschliessen und min. ein 11-kW-Modell nehmen. Für 22 kW brauchst Du die Genehmigung des Stromversorgers (aber ich nehme an, das weiss Dein Installateur), für den e-up bringt Dir das nichts, nur ev. für die elektromobile Zukunft.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3260
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 700 Mal
  • Danke erhalten: 932 Mal
read
Rangarid hat geschrieben: Offiziellen Link kann ich dir nicht geben da ich auf die schnelle nichts gefunden hab, aber hier steht es zb auch:
https://www.electrive.net/2019/09/05/vw ... uenstiger/

Bei Wikipedia wird es auch erwähnt.
aus dem olbigen Link ergibt sich zwingend 2phasig: 7,2kW geht nur über 2x 16A Netzanschluss
Da sich der e-Up die Technik mit den bereits vorgestellten Schwestermodellen Skoda Citigo e iV und Seat Mii electric teilt, wird der E-Up ebenfalls deren 7,2-kW-Onboard-Lader (statt bisher 3,6 kW) übernehmen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Reinhold71
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:05
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich habe auch gerade eine PV-Anlage mit Ost/West installiert. (9,92 Kwp+6,5kw Speicher) Der E-Up ist bestellt. Ich werde den E-Up an der normalen Steckdose laden ohne Wallbox. Langsames Laden schont angeblich sowieso den Akku. Bei deinen 56km zu Arbeit benötigst du meiner Meinung nach keine Wallbox. Schnelles Aufladen nützt dir auch nichts, wenn der Speicher deiner PV-Anlage nicht voll ist.
PV-Anlage 9,92 Kwp--- VW E-UP 14,4 kWh

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Ökoheuchler
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 11:00
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
whr hat geschrieben: Du solltest die Wallbox dreiphasig anschliessen und min. ein 11-kW-Modell nehmen. Für 22 kW brauchst Du die Genehmigung des Stromversorgers (aber ich nehme an, das weiss Dein Installateur), für den e-up bringt Dir das nichts, nur ev. für die elektromobile Zukunft.
Ja mein Installateur ist glaube ich gut aufgestellt. Er hat mich erst zu dieser Frage gebracht. Wenn ich als Laie ihn richtig verstehe, will er auf folgenden Irrglauben hinaus: Viele Anbieter werben eben mit den genannten 7,x kW Ladeleistung, die Autos können aber nur 1 phasig, was in Deutschland schlichtweg verboten ist bzw. die Ladeleistung dann mit der einen Phase wiederum auf 3,x kW begrenzen würde.(Stichwort Schieflast)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Ökoheuchler
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 24. Nov 2019, 11:00
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Reinhold71 hat geschrieben: Ich habe auch gerade eine PV-Anlage mit Ost/West installiert. (9,92 Kwp+6,5kw Speicher) Der E-Up ist bestellt. Ich werde den E-Up an der normalen Steckdose laden ohne Wallbox. Langsames Laden schont angeblich sowieso den Akku. Bei deinen 56km zu Arbeit benötigst du meiner Meinung nach keine Wallbox. Schnelles Aufladen nützt dir auch nichts, wenn der Speicher deiner PV-Anlage nicht voll ist.
Ja das würde auch gehen und kann Sinn machen. Mein Gedanke ist die wallbox mit der PV Überlast zu betreiben/zu integrieren. Und wenn es mal schnell gehen muss sehe ich die wallbox schon als sinnvoll. Darüber hinaus ist die Förderung für wallboxen in NRW gerade in Verbindung mit der PV Ankage wirklich sehr interessanten.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

harlem24
  • Beiträge: 7504
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 217 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
Die asiatischen und amerikanischen Hersteller haben meist einphasige Lader mit 32A. Das ist in der Tat in Deutschland nicht erlaubt, hier dürfen maximal 20A auf einer Phase laufen. Deswegen hat VW ihr amerikanisches Ladegerät anstatt in Reihe, parallel zusammengeschaltet.
Was heißt dass man auf 2 Phasen mit je 16A laden kann, also mit 7,2kW.
Hat auch den Vorteil, dass eine kleine rote Dose absolut ausreicht.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag