Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Hört man den künstlichen Ton beim E-Up auch im Fahrzeug?

Die Mitschuld bei abgeschaltetem Sound bei Versicherungsfällen ist aber Mal sowas von garantiert.

Die Leute tun immer so als wäre ein esound zwangsweise sowas wie ein nerviger Lkw Rückwärtspiepser. Liegt aber vermutlich an zu wenig Ahnung mit der Materie.
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Mitschuld bei abgeschaltetem e-Sound ja, bei nicht vorhandenem e-Sound garantiert nicht.
Eine Dashcam ist viel hilfreicher bei Versicherungsfällen wenn dir ein Smombie vors Auto läuft, den eSound würde der Smombie höchstwahrscheinlich genausowenig merken.
Zuletzt geändert von drilling am So 17. Nov 2019, 08:33, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Strife
  • Beiträge: 110
  • Registriert: Sa 23. Jan 2016, 08:58
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Was nicht verbaut ist kann nicht abgeschaltet werden. Von daher kein Problem.

Wie der VW Lärm sich anhört ist eigentlich auch egal, Umweltverschmutzung mit Lärm ist und bleibt unnötig.

Ja, den Ufosound der ZOE höre ich deutlich im Innenraum.

Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk

Kia E Niro 64 Vision ab 03/2020
VW E Up 2020 - seit 10.07.2020

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Mitschuld bei abgeschaltetem Sound ja, bei nicht vorhandenem e-Sound garantiert nicht.
Eine Dashcam ist viel hilfreicher bei Versicherungsfällen wenn dir ein Smombie vors Auto läuft, den eSound würde der Smombie höchstwahrscheinlich genausowenig merken.
Wenn nicht vorhanden, da nicht Pflicht, dann natürlich nicht, aber so einige sprechen ja immer von deaktivieren eines vorhandenen Sounds.

Da hilft dann aber auch keine dashcam, denn das wird schwierig zu beweisen sein.

Ich glaube es hilft aber nicht das Thema, bzw für und wider hier zum 1000. Mal zu besprechen. Deshalb komme ich auch nicht mehr mit pro Argumenten. Irgendwann ist eh Pflicht und ich bin froh über den e-Sound bei meinem Auto (den ich allerdings selber auch nicht höre).

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
To be fair, mir sind auch schon bei meinem Benziner beim Ausparken Leute vor die Karre gelaufen, ganz einfach weil die meinen, als Fußgänger haben sie Vorfahrt und könne einfach so durchlaufen, egal, ob da gerade ein Auto hörbar ausparkt (Selbst wenn man aus einer sehr unübersichtlichen Parklücke kommt, wo dem Fußgänger/Radfahrer eigentlich bewusst sein muss, dass ich ihn nicht sehen kann). Das lernt man aber eigentlich auch in der Verkehrsausbildung in der Grundschule, dass man erst Augenkontakt mit dem Fahrer herstellen soll, bevor man rübergeht, damit man auch weiß, dass der einen wahrgenommen hat und mich rüberlässt.
Für blinde Menschen sieht das natürlich anders aus, aber so leise, wie manche Kleinwagen mittlerweile sind, müsste so ein Piepser dann theoretisch bei allen PKW pflicht werden (Oder das BAFA fördert demnächst auch laute Sportauspuffe ^^)
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3302
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 422 Mal
read
Wenn Du aus einer unübersichtlichen Parklücke einen Fußgänger oder Radfahrer abschießt wird Dir der Richter schon erklären was Du falsch gemacht hast. Ich war als Zeuge mal bei einem Prozess dabei. Der Richter hatte keinen Führerschein, uns war noch nie Auto gefahren. Der Autofahrer bekam die Schuld und durfte drei Monate zu Fuß gehen. Besonders erschwerend sah der Richter die Tatsache das die Frau des Fahrers nicht ausgestiegen war um den Verkehr zu beobachten. Aussage war auch das selbst wenn die Frau das nicht kann man sich halt jemanden anders suchen muss um den Verkehr zu beobachten. Paragraph 1 StVO wurde mehrfach zitiert.

MfG
Michael

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3662
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1770 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Ranger Kevin hat geschrieben: Für blinde Menschen sieht das natürlich anders aus, aber so leise, wie manche Kleinwagen mittlerweile sind, müsste so ein Piepser dann theoretisch bei allen PKW pflicht werden
Oder die Regierung verbietet bald mal Autos insgesamt, dann braucht's nur noch Speichenperlen für die Fahrräder :-D

Also ich wüßte keinen Kleinwagen der leiser ist als der eSound der Zoe... Diesel sowieso nicht, und Benziner in der Fahrzeugklasse sind nicht so gut gedämmt. Und nochmal: hier von Lärm zu sprechen ist Käse!

Grüazi MaXx

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rangarid
  • Beiträge: 1052
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Also beim Ioniq geht der Ufo Sound ab 30kmh aus, ist das bei den andern Autos nicht ähnlich? Wenn ja wo ist dann das Problem? Man ist doch schnell über 30 und wirklich laut ist der nicht. Im Ioniq hört man ihn z.B. garnicht, deshalb wundere ich mich auch warum sich die Leute deswegen so anstellen...

Re: Relaunch up!/citigo/..?

TorstenW
  • Beiträge: 1860
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Moin,
Rangarid hat geschrieben:Im Ioniq hört man ihn z.B. garnicht...
Du solltest mal zum Ohrenarzt gehen.
Ich höre ihn deutlich (das war auch das erste, was meine Frau bei der Probefahrt angemeckert hat).
Am schlimmsten finde ich das Bahnübergangs-Bimmeln beim rückwärts fahren.

Grüße
Torsten

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rangarid
  • Beiträge: 1052
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Mach halt das Radio an, dann stört es nichtmehr.

Klar wenn man sich mega drauf fokussiert und sich extra kleinlich anstellt stört es... Achja ich vergaß, wir sind ja größtenteils Deutsche, da ist das ja so...
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag