Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Soweit im Vorfeld bekannt geworden ist ersetzt der Lane Assist tatsächlich den Notbremsassistenten. Die verbaute Kamera(-elektronik) kann wohl nicht Beides gleichzeitig. Bedienelement für den Lane-Assist sieht man in diversen Videos ja eigentlich schon deutlich. Unwahrscheinlich dass da ein "überflüssiger" Schalter eingebaut wird, oder?

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3662
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1770 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Lane Assist und Verkehrszeichenerinnerung gehören seiner Meinung nach nicht zur Serienausstattung - bzw zu keiner Ausstattung, das gibt es nicht. Scheint auch so nicht im System zu stehen, im Konfigurator steht es ja auch nicht drin:
Soweit im Vorfeld bekannt geworden ist ersetzt der Lane Assist tatsächlich den Notbremsassistenten. Die verbaute Kamera(-elektronik) kann wohl nicht Beides gleichzeitig. Bedienelement für den Lane-Assist sieht man in diversen Videos ja eigentlich schon deutlich. Unwahrscheinlich dass da ein "überflüssiger" Schalter eingebaut wird, oder?
Das ist ja ein Tohuwabohu bei VW - man könnte meinen die bauen und verkaufen ihr erstes Auto... Aber da haben sie einfach nur mit Renault, Jaguar und Konsorten gleichgezogen - da gibt's vor dem Verkaufsstart auch riesige Versprechen und hinterher muß man schauen was tatsächlich umgesetzt wurde...

Ich weiß jedenfalls daß ich niemals ein Auto unbesehen kaufen würde. Probefahrt ist das mindeste - und damit meine ich nicht das Vormodell sondern genau das, das ich dann zu kaufen beabsichtige.

Grüazi MaXx

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Naja - diese Features sind mir eigentlich ziemlich egal. Egal ob da nun doch ein Notbremsassistent drin ist, der Lane Assist, eine Verkehrszeichenerinnerung oder -erkennung. Nach meiner Erfahrung funktionieren dieses Assistenten ohnehin mehr schlecht als recht. Spielereien halt die ich völlig verzichtbar finde.

Wichtiger sind mir die tatsächlich bestellten Features. Besonders das Winterpaket und der CCS-Anschluss. Davon habe ich nämlich einen spürbaren Vorteil.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rangarid
  • Beiträge: 1053
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 42 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Seh ich auch so. Mir ist nach der Bestellung eigentlich erst aufgefallen, dass dieses Feature beworben wird.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Naja, Lane assist finde ich absolut überflüssig. Notbremsassistent kann im Notfall vielleicht helfen, aber extra dazukaufen würde ich es nicht. Verkehrszeichenerinnerung (Und um mich daran zu erinnern muss das Auto die Verkehrszeichen ja erstmal erkennen 8-) ) finde ich dagegen schon sinnvoll, denn manchmal fährt man ja doch eine Weile und denkt sich "was stand denn jetzt auf dem letzten Schild?"
Vor allem, wenn man zum Navigieren Google Maps verwendet, die ja leider immer noch nicht die für die aktuelle strecke gültige Geschwindigkeitsbegrenzung anzeigen (wie es ja quasi jedes andere dedizierte Navigationsgerät mittlerweile macht).
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2551
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 833 Mal
read
Ranger Kevin hat geschrieben: Vor allem, wenn man zum Navigieren Google Maps verwendet, die ja leider immer noch nicht die für die aktuelle strecke gültige Geschwindigkeitsbegrenzung anzeigen (wie es ja quasi jedes andere dedizierte Navigationsgerät mittlerweile macht).
Dann nimm' halt nicht Google Maps - gibt ja genug Navisoftware die dann auch an die dedizierten Geräte angelehnt ist.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Relaunch up!/citigo/..?

high-tec
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Di 16. Aug 2016, 10:21
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
fluegelfischer hat geschrieben:
high-tec hat geschrieben: Ist schon bekannt, ob die alten eUP Scheinwerfer auch beim neuen passen werden?
Ich will die Scheinwerfer auf Xenon umbauen: https://www.youtube.com/watch?v=DdnzMOHtwzY

Dann könnte ich die Scheinwerfer schon mal bestellen und umbauen, um die Wartezeit zu verkürzen :)
Warum machst du dir diese Mühe statt LEDs rein und fertig ? Der Nutzen des o.g. Umbaus erschliesst sich mir nicht, denn legal ist er auch nicht. Es fehlt die automatische Leuchtweitenregulierung und die Scheinwerferreinigungsanalge - beides ist für Xenon vorgeschrieben.
Hi,

1.) Ich bastel gerne :)
2.) mir gefällt der riesen Reflektionspiegel einfach nicht. Finde die Scheinwerfer im Verhltnis zum Auto viel zu groß

Das mein Vorhaben nicht legal ist, weiß ich. Deshalb würde ich mir einen zweiten gebrauchten Satz Scheinwerfer besorgen und den dann umbauen.
Viele Grüße, high-tec

eAuto: eUP Style (seit 04/2020), Kona Premium (seit 09/20200)
eScooter: 2x Ninebot Max G30D
eBike: 2x NCM Prague

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • webersens
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Scheinwerfer bleiben übrigens die gleichen wie vom aktuellen Modell.Allerdings unterscheiden sich die Scheinwerfer vom Verbrenner zum E-Up.Optisch identisch aber beim Verbrenner sind LED Stand-und Tagfahrleuchten direkt im Scheinwerfer verbaut.Die fehlen beim E-UP da TFL und Standlicht über die C-Förmigen Leuchten im Stossfänger realisiert werden.E-Up Scheinwerfer sind deswegen auch preislich günstiger ;)
Zur Info noch: Der Scheinwerferersatz ist beim UP ziemlich aufwändig.Dafür muss komplett die vordere Stosstange abgebaut werden.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • webersens
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
  • Wohnort: Stade
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Zum Laneassist/Notbremsassistenten..:
Der Sensor für den Notbremsassistenten entfällt zugunsten einer "Multifunktionskamera" oben an der Windschutzscheibe im Spiegelfuß.Diese scheint aber eine Sonderausstattung zu sein-ist also nicht automatisch bei jedem E-Up verbaut...
Was die Kamera kann oder nicht,weiß ich leider nicht.
Eine Teilenummer für die Kamera gibt es im ETKA scheinbar auch noch nicht...

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 391
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 198 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
webersens hat geschrieben: Optisch identisch aber beim Verbrenner sind LED Stand-und Tagfahrleuchten direkt im Scheinwerfer verbaut.Die fehlen beim E-UP da TFL und Standlicht über die C-Förmigen Leuchten im Stossfänger realisiert werden.E-Up Scheinwerfer sind deswegen auch preislich günstiger ;)
Hallo.
Bleiben bei Nutzung des Abblendlichts dann die c-fömigen LED ständig an, oder nur bei Fahrt ohne Abblendlicht und im Standlichtmodus?
Stufe 0 am Drehschalter = LED an
Stufe 1 am Drehschalter ( Standlicht ) = LED an
Stufe 2 am Drehschalter ( Fahrtlicht ) = LED an oder aus ?

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag