Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
fluegelfischer hat geschrieben: Ich habe die Osram LeDriving HL H7 Gen2 in meinem Verbrenner und habe die Lichter in der Werkstatt einstellen und prüfen lassen - technisch einwandfrei. Ohne Blendung des Gegenverkehrs. Aber immer noch nicht legal in DE.
sofern die leds nicht blenden sehe ich da auch keine bedenken.
machst du sie vor der HU raus?

ich habe auch sehr gute H4 leds für meinen honda die übernehme ich dann auch in den up
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Gerade in einem Skoda Forum gefunden.
Die Verkehrszeichenerinnerung scheint beim citigoe iV eine wirkliche Erkennung zu sein.

"Dieser Assistent identifiziert Verkehrszeichen und zeigt erkannte Schilder an.
Er prüft die erfassten Bilder auf Geschwindigkeitsbeschränkungs-
und Überholverbotsschilder und achtet auch auf wichtige Zusatzinformationen."

https://www.skoda.ch/models/citigo/citi ... ssistenten
e-up style am 25.10.19 bestellt, Abholung am 21.08.2020
CCS, Winter-, Assistenz- und Komfortpaket, Winterräder, Blade-Felgen, 4x Klappschlüssel

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Gut zu wissen, Verkehrszeichenerkennung finde ich gut. Ist die auch Serienmäßig drin? In den Ausstattungspaketen selber steht ja nichts davon, und es scheint ja im System des (serienmäßigen) Spurhalteassistenten integriert zu sein. Wobei der Link unten ja jetzt auf die Schweizer Skoda-Homepage verlinkt

(Lustigerweise ist der Citigo bei Skoda.de zwar mittlerweile im Konfigurator verfügbar, aber auf der Homepage gibt es ihn immer noch nicht in der Modellübersicht zum Aufrufen - Man könnte fast meinen, der würde nur "unter der Ladentheke" verkauft :roll:
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
boss545 hat geschrieben: Gerade in einem Skoda Forum gefunden.
Die Verkehrszeichenerinnerung scheint beim citigoe iV eine wirkliche Erkennung zu sein.
mal sehen was letztendlich davon stimmt sobald die drillinge probegefahren werden können
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rootover
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 10. Jan 2019, 14:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
nochmal zum kriechmodus vom e-up:

ja, er rollt an der ampel aus (bremst per reku runter bis ca. 3kmh, dann rollt er noch ca. 5m), bleibt dann von alleine stehen, man muß nicht zwingend auf die Bremse.

Wann er kriecht:
Gerät man z.B. in einen Stau (Ranfahren an Stauende + anschließendes stop-and-go), und bremst in mit der "richtigen" Bremse bis zum stillstand runter, bleibt er auch nach dem lösen der Bremse stehen. zum wieder losfahren reicht es, das gaspedal (ich nenns weiterhin so) leicht anzutippen. von da an ist er im kriechmodus (ich nenns auch gern "stop-and-go-modus"), also immer wenn man mit der Bremse anhält und wieder löst, fährt er von allein los (ca. 5kmh).

Also einmal stark runtergebremst, bleibt er auch stehen. Aber anschließend kriecht er, man braucht dann bei stop-and-go nur noch mit der Bremse arbeiten.

Hoffe das war einigermaßen verständlich erklärt. Es ist überhaupt nicht kompliziert oder daß man überlegen müßte. Ist ziemlich intuitiv und manchmal hab ich direkt den Eindruck, er paßt sich der jeweiligen Situation an :-)

Die Berganfahrhilfe ist auch prima, also wenn man bergauf anhält und eigentlich zurückrollen würde, gibt er automatisch entsprechend gas, so daß man auf der Stelle stehen bleibt. Er rollt zuerst etwa 10cm zurück, anschließend sieht man im Verbrauchsdisplay, daß er z.B. 4kw Strom zieht um das Zurückrollen zu verhindern. Tippt man aufs Gas, fährt er wieder sanft los.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • droelf
  • Beiträge: 235
  • Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Ich finde das klingt genau richtig. In manchen Situationen (stop and go) ist der Kriechmodus ja sehr angenehm...in anderen (beim ausrollen vor einer roten Ampel) dann wieder nicht. Die Ingenieure bei VW können scheinbar nicht nur gut Abschalteinrichtungen, sondern machen sich auch um andere Sachen echte Gedanken ;-)
Twizy seit 2014, e-up! bestellt am 19.09.2019, Auslieferung 10.02.2020. Teal blue mit allem außer e-sound.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rootover
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 10. Jan 2019, 14:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Das hab ich mir auch schon öfter gedacht. Wenn man bedenkt, daß er bereits 2013 rausgekommen ist und meines Wissens seitdem keine Änderungen an dieser Funktionsweise vorgenommen wurden, war das damals schon ein sehr durchdachtes und ausgereiftes Bedienkonzept.

Auch ruckelt oder rupft er nie, fährt immer butterweich. Aber beim Latschen aufs Gas zieht er echt zügig an. Also die 82PS klingen nach nicht viel, aber mit den 210Nm und ohne Schaltvorgänge ist man bis 70kmh einfach der King :-)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

harlem24
  • Beiträge: 7511
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 220 Mal
  • Danke erhalten: 486 Mal
read
Hört sich für mich nach nem normalen Kriechmodus mit aktivem Autohold an.
Kann man Letzteres, wie bei den größeren Modellen, manuell deaktivieren?
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rootover
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 10. Jan 2019, 14:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
nein. man kann daran nix einstellen oder ändern. nur wie erwähnt die stärke der rekuperation.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 263 Mal
read
Rootover hat geschrieben: Aber beim Latschen aufs Gas zieht er echt zügig an. Also die 82PS klingen nach nicht viel, aber mit den 210Nm und ohne Schaltvorgänge ist man bis 70kmh einfach der King :-)
Also das nun nicht gerade, aber man kommt für einen Kleinwagen recht gut voran. Fairerweise sollte man sagen, dass ab 70km/h die Beschleunigung schon deutlich zäher wird und das obwohl der neue Akku noch erheblich mehr hergeben könnte. Da hat VW nicht das mögliche Potenzial ausgeschöpft.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag