Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

toka
read
mar1887co hat geschrieben:
Jensst hat geschrieben: Hier mal ein Vergleich des Trios bei meiner persönlichen Wunschkonfiguration. In meinem Fall ist der "Citigo Style" oder "Mii electric Plus" (leider ohne DAB+) Best Bang for the buck. VW ist am teuersten.

Skoda sind die Einzigen, die zwei verschiedene 16" Felgen anbieten.

Beim Vergleich habe ich auch gleich die Antwort auf meine Abo-Frage gefunden. Das Abo ist im 1. Jahr kostenlos, danach kostet es ~60€ p.a.
Der e up! ist auf den ersten Blick am teuersten, bietet aber die umfangreichere Ausstattung, günstigere Konditionen wie z.B. geringere Überführung, niedrigerer Zinssatz und höhere Nachlässe. Unterm Strich für mich persönlich, neben der schöneren Optik, die beste Variante.
das Abo soll bei Seat über Jahre kostenlos sein habe ich irgendwo gelesen
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Bei Seat ist es 10 Jahre kostenlos, bei VW und Skoda nur 1 Jahr.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
das teil wird bei mir sowieso abgeklemmt, ist mir dann relativ egal :D
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Akami
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Sa 5. Okt 2019, 10:49
read
Funktioniert die Fernsteuerung auch über Bluetooth, oder kann man dann ohne das Abo die APP nicht mehr nutzen?

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Nein übers Mobilfunknetz. Bluetooth hat nur eine Reichweite von wenigen Metern. Da macht eine Fernsteuerung keinen Sinn
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Bei Seat ist es 10 Jahre kostenlos, bei VW und Skoda nur 1 Jahr.
Hast du das schriftlich? Mein Händler meinte es kostet später auch was, wieviel wusste er nicht weil das System noch neu sei. Die 10 Jahre kostenlos waren glaube nur für Navidaten ect.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Das stand so auf den jeweiligen offiziellen Webseiten und/oder den pdf Broschüren. Bitte frage mich nicht das wieder rauszusuchen, mich interessiert das eh nicht wirklich weil ich wie voltmeter das sofort abklemmen werde.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Jensst
  • Beiträge: 64
  • Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Gibt es hier Fahrer eines VW eUP's? (um vom Bekannten auf die neuen "MiitiUps" zu schliessen):

Im Vergleich zu unserer ZOE würde mich interessieren:

- wie gut und wie laut die Standheizung im Betrieb ist (ZOE = mau und sehr laut)?
- werden die MitiUps eine einstellbare Rekuperation bekommen? Ist damit (ansatzweise) one pedal driving in der Praxis möglich? (ZOE = nicht einstellbar und IMHO zu wenig für one pedal)

Danke
=O----- Renault ZOE R240 EZ 12/2015

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rootover
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 10. Jan 2019, 14:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
ich fahre den alten e-up. Standheizung nutze ich selten (Garage), sie wäre mir aber akkustisch noch nie aufgefallen.
Als ich letztens am morgen aus der garage gefahren bin und die heizung mit 5,5kw loslegte, mußte ich nochmal kurz ins haus.
e-up stand derweil mit laufender heizung im hof. bin nach ca. 2min zum auto zurückgekommen und mir ist eigentlich keinerlei geräusch aufgefallen.
dürfte beim heizen im Stand ja das gleiche sein.....

One-Pedal driving ist möglich. Man kann im normalen Fahrmodus (D) zwischen 4 Stufen wählen (D ist segeln, D1, D2 und D3 sind dann verschieden starke Reku-Stufen) und zusätzlich kann man auf (B) schalten, ist dann die stärkste Rekuperation. Fühlt sich wie normales Bremsen an. Auf meinem täglichen Fahrweg zur Arbeit (74km gesamt) muß ich meist kein einziges mal selber bremsen. Außer es zieht einer knapp vor mir auf die Spur rüber. Aber ansonsten reichts, wenn man einfach vom "Gaspedal" runtergeht.
An der Ampel anhalten ohne zu bremsen geht auch. Er bremst selber mit Reku runter bis auf ca. 3kmh. Er rollt dann noch ca. 1 Wagenlänge. Entweder man berechnet das mit ein beim Hinfahren zur Ampel, oder bremst ihn halt von 3kmh runter auf Stillstand. Aber mittlerweile hab ichs schon echt gut raus und laß ihn bis 2-3m zum Vordermann hinrollen.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Die Rekuperation bzw. deren Einstellbarkeit hat mir beim alten e-Up! bisher von allen gefahrenen BE Fahrzeugen (eNiro, Zoe, Ionic, i3s, Tesla S85D) am besten gefallen. Die Einstellbarkeit über Lenkradwippen hat mich wenig begeistert. Gleichzeitig lenken und Reku beeinflußen lenkt vom Verkehr leicht ab wenn man durch verwinkelte Ecken zirkelt.

-teddy
e-Up! Style, bestellt 09.10.19, Termin KW 05/2020 --> KW 11/2020 --> KW 16/2020 :-( --> KW 18/2020 :-( :-( --> seit KW 20/2020 in Produktion, Auslieferung KW 18, seit KW 22 auf dem Transportweg ;-) 09.06.2020 abgeholt :-)
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag