Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

mar1887co
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Mi 9. Okt 2019, 05:38
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Predo hat geschrieben: Ab 2020 wäre schon blöd, für uns die gerade erst bestellt haben. Wenn das so kommt, wird es bei VW bestimmt zum Akkumangel kommen und man wird auf sein Auto bis 2021 warten dürfen.
Es kommt darauf an, welcher Zeitpunkt über die Höhe der Förderung entscheidet. Das Kaufdatum oder das Antragsdatum. Ich werde mit dem Antrag für den im Oktober bestellten up bis nächstes Jahr bzw. finalem Beschluss der künftigen Förderung warten.
VW e up! Style +++ Bestelldatum 02.10.2019 +++ bis 02.06.2020 Produktionsauftrag eingegangen +++ 03.10.2020 Produktion gestartet +++ 05.06.2020 (!?) Auf dem Transportweg +++ 10.07.2020 Abholung Autostadt
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ich habe den Antrag gleich vom Händler ausfüllen lassen. Wäre bei mir also wohl schon zu spät oder?
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 208 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
mar1887co hat geschrieben:
Predo hat geschrieben: Ab 2020 wäre schon blöd, für uns die gerade erst bestellt haben. Wenn das so kommt, wird es bei VW bestimmt zum Akkumangel kommen und man wird auf sein Auto bis 2021 warten dürfen.
Es kommt darauf an, welcher Zeitpunkt über die Höhe der Förderung entscheidet. Das Kaufdatum oder das Antragsdatum. Ich werde mit dem Antrag für den im Oktober bestellten up bis nächstes Jahr bzw. finalem Beschluss der künftigen Förderung warten.
Hallo.
Ich nehme an, dass das Datum der "verbindlichen Bestellung" entscheidend ist, nicht das Datum der Antragstellung bei der BAFA, wenn ich alte Beiträge dazu richtig deute.
Und nochmals die "verbindliche Bestellung" widerrufen, und dann eine Neue ab 01.01.2020 machen wäre mir bei den jetzigen Lieferzeiten einfach zu nervenzehrend.
Ich könnte mir dann noch vorstellen, dass sich VW und die Politik so "abgestimmt" haben, dass die VW-Förderung dann wirklich zum 31.12.2019 ausläuft ( ca. 1500 Euro ).
Ansonsten wenn diese auch noch zusätzlich angeboten würde, dann erfreue ich mich trotzdem einer Lieferung zum 2.ten Quartal 2020.

Gruß.
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Wäre zwar blöd, wenn man eine höhere Prämie verpasst, aber ich hab lieber schneller ein Elektroauto.
So viel Geld, wie ich damit im Vergleich zu meinem Benziner sparen werde, gleicht sich das vermutlich fast aus, falls ich sonst noch ein Jahr warten müsste.
mfg der Kevin

Skoda Citigoe IV Style

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ja klar, wenn VW den eigenen Bonus dafür ab 2020 reduziert, kommt man wieder in etwa beim gleichen Preis raus. Ich widerrufe auf jedenfall nichts und hoffe das VW wirklich liefern kann.
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon
14.10.19 bestellt
13.10.20 Auslieferung GMD

Re: Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Ich hatte mir das im Vorfeld Mal durchgelesen. Wir Frühbesteller könnten Glück haben. Bei der Ersteinführung galt m.W. das Datum der Erstzulassung, wobei ich da keine gesicherten Infos gefunden habe. Im Rahmen des tschechischen Citigo wurde diskutiert, dass ein Rabatt von 2000€ auf den niedrigsten EU-Listenpreis ausreicht. Die 3000 haben wir mit Rabatt und Aktionsprämie ja in jedem Fall.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
mar1887co hat geschrieben: Es kommt darauf an, welcher Zeitpunkt über die Höhe der Förderung entscheidet. Das Kaufdatum oder das Antragsdatum. Ich werde mit dem Antrag für den im Oktober bestellten up bis nächstes Jahr bzw. finalem Beschluss der künftigen Förderung warten.
Üblicherweise das Datum der Erstzulassung. Wenn du einen Elektro-Neuwagen vom Hof des Händlers weg kaufst (derzeit bei Hyundai möglich), dann hast du kein "Bestelldatum". Antragsdatum als Stichtag wäre noch denkbar, aber meist wurde das Bewilligungsdatum als Stichtag genannt. Ab dann läuft ja auch die Zeit von 9 Monaten bis zur Zulassung. Daher lohnt es sich vermutlich schon, den Antrag für bereits Ende 2019 bestellte Fahrzeuge bis Anfang 2020 zurückzuhalten. Die Chance besteht, dann noch in die "neue" Förderung reinzufallen. Die Fahrzeuge werden ja auch erst 2020 geliefert, weil die Hersteller dann ihre CO2 Bonuspunkte bekommen. Ich werde mit meinem Antrag zumindest bis Januar warten. Ist wegen der noch hohen Restsumme im Topf eigentlich ohne Risiko. Es sei denn der "neue" Herstelleranteil muss irgendwie besonders ausgewiesen sein. Das könnte bei den laufenden Bestellungen schwierig werden. Wobei - auch da zählt eigenlich der Wortlaut der Rechnung bei Lieferung und nicht die Bestellung.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 208 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
ubit hat geschrieben: Ihr immer mit Euren Preisen.... unter 20.000 € dürfte für Privatnutzer immer noch illusorisch sein. Und dann auch nur mit rudimentärer Ausstattung. Meine Konfigurationsversuche z.B. bei CarWow ergaben beim e-Golf immer noch Preise von >26000 € (BAFA schon abgezogen). Wenn schon e-Golf, dann muss schon ein wenig Komfort dabei sein.

Ciao, Udo
@ ubit - "Ihr immer mit Euerem Misstrauen".

Habe hier ein Angebot vom 18.10.2019 von einem Bekannten vorliegen zu einem Privat-Angebot - Kaufpreis Gesamtsumme 19931,50 Euro ( siehe Dateianhang ).

Zu diesem Preis käme laut heutigem Telefonat mit dem Verkäufer noch ca. 800 Euro brutto drauf, wenn eine Person ohne "Schwerbehinderung" bei ihm kaufen würde.

Und nun kommst Du mit "Ihr immer mit Euren Preisen"-Bemerkung daher. :lol:

Gruß.
Dateianhänge
Datei e-Golf Rabatt 2019 mit Schwerbehinderung - sonst 800 Euro mehr .pdf
(392.1 KiB) 77-mal heruntergeladen
e-Up! 2020, bestellt 22.10.2019 - EZ 11.08.2020

Bild

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 607
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
manv8 hat geschrieben: Habe hier ein Angebot vom 18.10.2019 von einem Bekannten vorliegen zu einem Privat-Angebot - Kaufpreis Gesamtsumme 19931,50 Euro ( siehe Dateianhang ).

Zu diesem Preis käme laut heutigem Telefonat mit dem Verkäufer noch ca. 800 Euro brutto drauf, wenn eine Person ohne "Schwerbehinderung" bei ihm kaufen würde.
Das ist dann aber immer noch ein e-Golf - also mithin ein ziemlich großer Brummer. Das ist nicht mit dem e-Up zu vergleichen. Und wer den e-Golf haben will muss eben den Aufpreis von einigen tausend Euro zahlen. So what ?

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ElektroFrank
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 20. Sep 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Es wird spannend mit der Förderung. Vielleicht kann der Antrag zurück gezogen und neu gestellt werden. Mal abwarten bis das Gesetz auf dem Tisch liegt.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag