Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ich würde wetten das die Remote-Dienste über die selben Server laufen und somit die Zuverlässigkeit identisch wie bei VW ist. Unterschiedliche Server würden nur unnötige extra Kosten verursachen.
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ubit
  • Beiträge: 2558
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 834 Mal
read
Es werden aber auf jeden Fall unterschiedlich gebrandete Apps sein. Alleine auf Grund der vermuteten Stückzahlen erwarte ich da dann deutlich weniger "Liebe" als bei VW. Schauen wir mal.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Wattwolltihr
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Mo 18. Mär 2019, 14:09
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Auch interessant: 0-80% in max. 1 h. Also ist das möglicherweise, so wie bereits bei der ersten Generation e-up!, der Heißakkuwert. Der erste Ladevorgang geht vielleicht 10-15 Minuten schneller. Wann kommen endlich mal Ladetests...
Sehe ich auch so, da 80% einem Soc von 25,x kWh bedeuten.

Da die 25,x kWh in einer Stunde nachgeladen sind, entspricht das einem Ladestrom von, im Schnitt, 25,x kW.

Bei 40 kW Ladeleistung sollte nach ca. 39 Minuten ein Soc von 80 % erreicht sein.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Es werden aber auf jeden Fall unterschiedlich gebrandete Apps sein. Alleine auf Grund der vermuteten Stückzahlen erwarte ich da dann deutlich weniger "Liebe" als bei VW. Schauen wir mal.

Ciao, Udo
Da kann man nur hoffen das das "branden" nicht mehr ist als ein paar Bildchen und Namen auszutauschen. Wenns gut läuft machen das die App Entwickler für VW, SKODA UND VW dann gleich in einem Rutsch und SKODA / SEAT haben damit gar nicht zu tun.

Aber ja die Gefahr besteht das das ähnlich toll wird wie Android Updates von nicht so bekannten Herstellern....
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
fluegelfischer hat geschrieben: Vielleicht wenn die Fahrzeuge mal ausgeliefert sind ? Nicht den zweiten Schritt vor dem ersten machen....
Das sollte doch auch schon eher gehen mit Pressefahrzeugen. Allein die Tester brauchen das Auto wenigstens mal für zwei Tage.

@ElektroFrank, diese Entscheidung liegt doch letztendlich beim Fahrer, ob er das Auto als Kurzstreckenfahrzeug sieht, oder nicht. Ich gehöre zur zweiten Gruppe und daher interessiert es mich, wie gut das Auto lädt. Wer nur ein Kurzstreckenfahrzeug sucht, kann auch zu einem günstigen e-up! der ersten Generation greifen und ist mit dem bestens bedient.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ElektroFrank
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 20. Sep 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Natürlich kannst Du das Auto nutzen, wie Du es willst. Der Hersteller hat gewisse Ideen beim Entwurf des Fahrzeugs. Die fehlende Akkukühlung und eher geringe Ladeleistung (40 kW) könnten Dir bereits Hinweise liefern, wenn Du sie erkennen willst. 😉

Re: Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben: Da kann man nur hoffen das das "branden" nicht mehr ist als ein paar Bildchen und Namen auszutauschen. Wenns gut läuft machen das die App Entwickler für VW, SKODA UND VW dann gleich in einem Rutsch und SKODA / SEAT haben damit gar nicht zu tun.
Wenn dem so wäre, hätten wir nicht bereits jetzt den Schiefstand zwischen Mii Drive und Maps+More im Apple App Store.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Da ich meinen alten Eintrag nicht mehr editieren kann eben alles nochmal aber in Farbe.

Scans aus urheberrechtlichen Gründen entfernt
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Hab gerade mit einem Händler gesprochen, beim citigo ist die beheizbare Windschutzscheibe weder dabei noch konfigurierbar, das Komfort Plus Paket was sie enthalten sollte gibt es nicht (mehr).
Das finde ich sehr enttäuschend, zumal Skoda auf folgender Seite immer noch damit wirbt:
https://www.skoda-auto.de/news/news-detail/citigo-e-iv
Was ist denn da jetzt herausgekommen? Auf meine Anfrage beim Skoda Support habe ich auch bisher noch keine Antwort. Glauben kann ich es aber nicht.

Dann wäre der einzige Grund für "Komfort PLUS" für 740 € weg. Der Rest im Unterschied zum nur "Komfort" Paket füt 390 € sind:

- Licht- und Regensensor
- Coming-home- und Leaving-home-Funktion
- Abbiegelicht für Nebelscheinwerfer

Für diese Gimmicks würde ich nichts ausgeben wollen. Das sind 350 € die man dann hätte sparen können.
Also wenn das wirklich wegfällt muss der Händler doch nachträglich die Nettosumme des Leasingvertrages und damit die Leasingrate korrigieren bzw. Absenken!

Zusatzfrage: Wie sollen eigentlich diese ominösen "240 € Preisvorteil" beim Komfort PLUS Paket zustandekommen?
Ich komme nicht auf die Summe wenn ich die bepreisten Einzelteile zusammenrechne....
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ElektroFrank
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 20. Sep 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
IT Fehler hin oder her, das Komfort Plus Paket hat die beheizbare Windschutzscheibe.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag