Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Eine neue Füllung und die Reichweiten steigen...was hätte wohl das Gehäuse vom egolf noch alles leisten können...55 kWh von Kreisel
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3287
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 720 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Eine neue Füllung und die Reichweiten steigen...was hätte wohl das Gehäuse vom egolf noch alles leisten können...55 kWh von Kreisel
Damit hast du absolut Recht! Aber VW hat sich dazu entschlossen, es noch besser zu machen und für den Massenbereich der Golf-Klasse eine neue Plattform zu entwickeln, die noch besser skaliert und außerdem die Kosten senkt weil sie keinen Verbrenner-Kompromiss mehr mit sich rumschleppt.
Du wirst per ID.1 sehen, dass sie auch nach unten skaliert - in den Polo-Bereich.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

West-Ost
  • Beiträge: 2046
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1879 Mal
read
Bud Fox hat geschrieben: Gibt es eine Info ab wann man bestellen kann? Und ob das Prozedere wie bei ID 3 mit Reservierungsgebühr oder klassisch über die Händler läuft?
...ganz klassisch über uns Händler. Geplanter Start (Stand exakt heute) im Konfigurator ist die KW 38, SOP KW 46, frühester Verladebeginn/COC ab der KW 49/2019. Also alles bereits „einigermaßen“ absehbar.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: Damit hast du absolut Recht! Aber VW hat sich dazu entschlossen, es noch besser zu machen und für den Massenbereich der Golf-Klasse eine neue Plattform zu entwickeln
Besser ist es nur für VW wegen der Kostenreduktion, für den Kunden hat die MEB Plattform diverse Nachteile, wie z.B. die hohe Bauform (wie ein Golf Sportsvan) und der damit verbundene schlechtere Verbrauch bei AB Geschwindigkeiten und die merkwürdig niedrig montierten Sitze die besonders für große Menschen eine wohl eher unbequeme Sitzposition zur Folge haben werden.

Ich finde den citigo deutlich interessanter und besser gelungen, der könnte wirklich der Nachfolger unseres Peugeot iOn werden.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3287
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 720 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
West-Ost hat geschrieben:
Bud Fox hat geschrieben: Gibt es eine Info ab wann man bestellen kann? Und ob das Prozedere wie bei ID 3 mit Reservierungsgebühr oder klassisch über die Händler läuft?
...ganz klassisch über uns Händler. Geplanter Start (Stand exakt heute) im Konfigurator ist die KW 38, SOP KW 46, frühester Verladebeginn/COC ab der KW 49/2019. Also alles bereits „einigermaßen“ absehbar.
ich bin abkürzungsmäßig nicht so ganz fit .. kannst du uns bitte sagen, ob damit eine Aussage gemacht wurde, ab wann konfiguriert werden kann?
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3287
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 720 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
drilling hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Damit hast du absolut Recht! Aber VW hat sich dazu entschlossen, es noch besser zu machen und für den Massenbereich der Golf-Klasse eine neue Plattform zu entwickeln
Besser ist es nur für VW wegen der Kostenreduktion, für den Kunden hat die MEB Plattform diverse Nachteile, wie z.B. die hohe Bauform (wie ein Golf Sportsvan) und der damit verbundene schlechtere Verbrauch bei AB Geschwindigkeiten und die merkwürdig niedrig montierten Sitze die besonders für große Menschen eine wohl eher unbequeme Sitzposition zur Folge haben werden.

Ich finde den citigo deutlich interessanter und besser gelungen, der könnte wirklich der Nachfolger unseres Peugeot iOn werden.
Die Kostenreduktionsvorteile werden wohl auch beim Kunden ankommen. Der ID.1 (Polo-format) ist für unter 20.000 avisiert. Das fällt natürlich leichter bei einer echten BEV-Plattform als bei einem Verbrenner-Kompromiss. Wir können uns in den nächsten Woche ja mal die Preisgestaltung von p208 und e-corsa (gleiche Größenklasse) ansehen. Ich glaube nicht, dass sie da ran kommen oder wollen.
Prinzipielle hast du natürlich Recht wenn du feststelltst, dass eine BEV-Plattform mit Akkus flach im Unterboden etwas höher baut - kommt aber dem allgemeinen Höhenwunsch entgegegen - und durchaus wg. Querschnittsfläche einen Verbrauchsnachteil haben kann.

Ich habe jetzt auch mein Auge auf den citigo geworden und schon meinen Skoda-Menschen kontaktiert. Die BEV-will-nicht-verkaufen-haltung ist wie weggeblasen. Die sind sehr auskunfstfreudig und wollen gerne Elektro-Geschäfte machen.
Die Händler werden also mitziehen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

völlig untypisch VAG

DerMüller
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Die Daten des Citigo sind so wie allgemein angesagt aber die wirklich Überraschung ist für mich, dass Skoda - wenn ich die Presseerklärung richtig lesen - durchaus ein ordentlich ausgestattetes Grundmodell anbietet.
Inclusive Klima, Radio, connetivity und 4 Türen !!
Die haben sich wirklich was vorgenommen.

VAG ist normal etwas teurer als der Rest der Welt. Dieses Mal haben sie die Preisführerschaft übernommen und zwar nicht ein bisschen sondern richtig.
Daran werden einige Wettbewerber zu knabbern haben.
Und dass sie Stückzahlen liefern wollen glaube ich auch. Ohne Stückzahlen keine C02-Gutschriften.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Eine neue Füllung und die Reichweiten steigen...was hätte wohl das Gehäuse vom egolf noch alles leisten können...55 kWh von Kreisel
Naja, es bleibt eine geschickte Vermarktung von Kreisel und nicht mehr. Einzeln hingezimmerte Systeme ohne echtes Preisschild und andere Infos sind wenig aussagekräftig. Man stand ja sogar in Kontakt. Dieses Unternehmen hat sich dann auch bei ihrem einzigen Serienproduktion, dem Heimspeicher erwiesen, dass der wirkliche Ankündigungsweltmeister sind.

Nichtsdestotrotz wäre heute ein Upgrade ziemlich sicher machbar. Nach der Umstellung auf Samsung und dem einhergehenden kWh-Upgrade, gab es bei Samsung ja noch ein Chemieupgrade (siehe BNW i3).

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: ...ganz klassisch über uns Händler. Geplanter Start (Stand exakt heute) im Konfigurator ist die KW 38, SOP KW 46, frühester Verladebeginn/COC ab der KW 49/2019. Also alles bereits „einigermaßen“ absehbar.
ich bin abkürzungsmäßig nicht so ganz fit .. kannst du uns bitte sagen, ob damit eine Aussage gemacht wurde, ab wann konfiguriert werden kann?
KW ist ausnahmsweise nicht ein falsch geschriebenes Kilowatt, sondern die Kalenderwoche. SOP = Start of Production. CoC = Certificate of Conformity.

Also konfigurierbar (und wohl auch bestellbar) ab September, und Auslieferung an den Kunden ab Januar (wenn Verladung in KW 49 ist, werden vielleicht noch einige wenige Fahrzeuge dieses Jahr ausgeliefert).

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3287
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 720 Mal
  • Danke erhalten: 938 Mal
read
Langsam aber stetig hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: ...ganz klassisch über uns Händler. Geplanter Start (Stand exakt heute) im Konfigurator ist die KW 38, SOP KW 46, frühester Verladebeginn/COC ab der KW 49/2019. Also alles bereits „einigermaßen“ absehbar.
Also konfigurierbar (und wohl auch bestellbar) ab September, und Auslieferung an den Kunden ab Januar (wenn Verladung in KW 49 ist, werden vielleicht noch einige wenige Fahrzeuge dieses Jahr ausgeliefert).
Danke - für mich war der Satz 'Geplanter Start (Stand exakt heute) im Konfigurator ist die KW 38' ein Oberschwurbel. Er sollte dann wohl heißen: 'Konfigurator ist nutzbar ab KW 38'
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag