Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

harlem24
  • Beiträge: 7571
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 490 Mal
read
2021 gibt es aber keinen eGolf mehr... ;)
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Wenn man jetzt ein Auto braucht, dann kauft man jetzt eins, dann ist es egal was 2021 vielleicht für ne höhere Förderung kommt. Aber Vorsicht, vielleicht gibts 2022 oder 2023 nochmal mehr Geld, oder danach 2025!

Und den e-Golf für 21.000 EUR gibts nur für Gewerbe oder beim Eintausch eines anderen Fahrzeugs welches nicht aus dem VW Konzern kommen darf. Und selbst dann sind es noch 3-4000 EUR Unterschied zwischen den Fahrzeugen - wohlgemerkt zwischen einem e-Up "mit allem" und einem Golf ohne Zusatzausstattung.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
So sehe ich das auch: Unser Fiesta liegt laut DAT bei 4300€ im Top-Zustand, der günstigste vergleichbare bei mobile.de um die 6500€. Da ist die Inzahlungsnahmeprämie fast weg. Der Golf ist in einem Jahr definitiv alt und ich mag kleine Autos in der Stadt einfach mehr :)

Und der Golf ist einfach langweilig.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
der Preisverfall bei dem e-Golf ist ja echt ordentlich.

aber ccs ist da auch Sonderausstattung?

naja die Gebrauchtrpreise fallen auch schon sehr ordentlich.
Die Gesichter der alten e-up Verkäufer würde ich jetzt gerne sehen.
Halbes Jahr für 16k den alten e up verkaufen wollen und jetzt gibts ordentlich verlust.

So muss das sein.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Reinhold71 hat geschrieben: Hab den E-Up vor 2 Wochen bestellt. Jetzt hab ich irgendwie ein schlechtes Gefühl dabei. Plötzlich wird der E-Golf für ca. 21000 Euro angeboten und evtl. wird der Umweltbonus 2021 auch noch erhöht. Doch zu früh bestellt oder doch lieber den E-Golf?
Hat hier jemand denn einen direkten Verweis zu einem ganz normalen VW Händler, der den eGolf für den Preis anbieten kann?
Hab einen grenznahen gefragt, der schaut jetzt nach ob übers Netzwerk was geht, aber irgendwie ist das alles nicht ganz klar.

Würde den sonst bar kaufen und nach AT importieren - fertig.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - Ab 01.07.2020 - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Twizy: jeder VW Händler kann das anbieten - wobei du die 21.000 EUR nur bekommst wenn du ein Fremdmodell einhandelst.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Reinhold71 hat geschrieben: Hab den E-Up vor 2 Wochen bestellt. Jetzt hab ich irgendwie ein schlechtes Gefühl dabei. Plötzlich wird der E-Golf für ca. 21000 Euro angeboten und evtl. wird der Umweltbonus 2021 auch noch erhöht. Doch zu früh bestellt oder doch lieber den E-Golf?
21000?
Über Internet gut ausgestattet, ohne Inzahlungnahme, mit Gewerbeprämie: 26000 Euro abzüglich aller Rabatte.
21000 Euro glaube ich nicht, ohne Inzahlungnahme.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1158
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 232 Mal
read
Unter 20k€ geht bei apl.de mit Inzahlungnahme, BAFA und nackig. Also ohne CCS in Mülltonnengrau. Ich kam dort mit Inzahlungnahme bei 24.200€ aus nach BAFA in Wunschkonfig. Den Up! kriege ich für 18.600€ voll vom Händler vor Ort. Dank 0% habe ich keinen Zeitdruck beim Verkauf des Fiesta und kriege so etwa 2000€ mehr als DAT inkl. Abzug für kleine Dellen und Kratzer. Also etwa 7000€ Unterschied + Zinsvorteil.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Der Vergleich erscheint mir sehr realistisch: etwa 7000 Euro mehr für den e-Golf gegenüber e-Up.
Beide gleich große Batterie, e-Golf hat mehr Komfort, WP, drahtlose Frontscheibenheizung, mehr Platz, .....
Man muss halt wissen, wie viel Auto man braucht. Wir kommen als Privatauto besser mit dem e-Golf klar.
Hätte ich noch ein anderes Langstrecken-BEV, wäre ich beim e-Up geblieben. Muss jeder selbst wissen.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • marxx
  • Beiträge: 935
  • Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
  • Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
  • Website
read
ORDERED :-)

Meine Frau hat sich heute den e-Up! Style in Honey Gelb mit Upsilon Felgen bestellt. Full Spec bis auf Raucherpaket. Liefertermin "vielleicht" Februar 2020. Ob der Ladeziegel kostenlos sein wird ist noch unklar. Abholung in Dresden.
up3.jpg
Lookin forward :-)

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf/e-Up, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016, VW e-Up! Style 07/2020.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag