Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

barfußelektrisch
  • Beiträge: 692
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 531 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Den Mii-Konfigurator finde ich gar nicht mal so schlecht, aber die Umweltpräme ist dort gar nicht zu berücksichtigen, oder? Einen vernünftigen Leasingbetrag konnte ich da jedenfalls nicht ermitteln...
e-Golf seit 01/2020
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ich finde den Mii auch vom Preis/Leistungsverhältnis sehr gut (hab ein Angebot von 18700€ vor BAFA für Plus Version in weiß, CCS, Schuko Ziegel, Easyflex Paket), was mich aber sehr stört ist der schwarze Dachhimmel bei der Plus Version.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
haneu hat geschrieben: Habs auch bei carwow versucht. Seat in Rot mit Ccs für 17752 vor Bafa. Das klingt besser als Import..
Ist das die Plus Version, oder die Basisversion?
Bei welchem Händler ist das? Das Angebot klingt extrem gut.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Es ist total einfach:
die WLTP-Reichweite ist gemessen nach einem - relativ realitätsnahen - Fahrzyklus unter Standard-Bedingungen. Den Wert für deine Fahrpraxis kann deutlich besser sein oder auch schlechter (Winter mit 130 km/h Autobahn)
Der Verbrauch in kwh/100km bezieht sich auf den Verbrauch ab Steckdose Ladeziegel .- da stecken also noch jede Menge Unwandlungsverluste drin.
Für dich ist i.d.R. alleine die WLTP-Angabe von Wichtigkeit.
Das ich hier etwas verwirrt bin bezieht sich nicht auf die Bedeutung von NEFZ oder WLTP, diese ist soweit klar, sondern darauf, dass bei Seat diese zwei Verbrauchsangaben munter zusammengemischt werden, siehe angehängtes Bild. Ich dachte eigentlich, dass für Autos die vor 2018 homologiert wurden die NEFZ-Angaben verplichtend angegeben werden müsssen, egal ob nach NEFZ getestet oder aus den WLTP-Werten zurückgerechnet und für neue Autos nur die WLTP-Werte.
Aber beide Werte so ineinander geworfen ist verwirrend.
Beim UP ist es etwas deutlicher dargestellt, siehe zweites Bild.
Dateianhänge
VW WLTP NEFZ.jpg
Mii NEFZ WLTP.JPG
e-Golf seit 02.2020

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 263 Mal
read
Habe gerade die Bestellbestätigung von VW für unseren bestellten e-Up bekommen; Lieferung "unverbindlich Januar 2020".
Es ist als Typ "BL33F1" angegeben. Beim alten e-Up hiess es "AA" oder "AAN".
Ich schaue mich gerade nach Felgen aus dem Nicht-VW Zubehörhandel um und dort findet sich verständlicherweise noch kein Gutachten für BL33F1. Was tun ? Winterräder auf Verdacht kaufen, oder warten und hoffen, dass es die etwas krummen Reifendimensionen des e-Up auch im Januar/Februar noch als Winterreifen gibt ? Ich bin da schon mal reingefallen...

Oder verwechsle ich da was ?
Zuletzt geändert von fluegelfischer am Mi 2. Okt 2019, 15:06, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ElektroFrank
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 20. Sep 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Die Reifendimensionen sind doch bekannt.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 263 Mal
read
ElektroFrank hat geschrieben: Die Reifendimensionen sind doch bekannt.
Klar, aber auf den Zubehörfelgen sind jeweils die zulässigen Reifendimensionen und der Fahrzegtyp eingetragen, für welche das entsprechende Gutachten gilt. In diesem Fall also AA und AAN und nicht BL33F1. Und die Reifengrößen dort haben nichts mit Sereinreifengrößen zu tun.

Beispiel - in 205/40 R17 gibt es als Winterreifen neben Chinesenzeug nur den Pirelli Winter SottoZero 3. Und den gibt es sicher nicht mehr Ende Januar, weil da schon Sommerreifen produziert werden. Solche "Exotendimensionen" muss man eben jetzt kaufen.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ElektroFrank
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 20. Sep 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ok, Dir geht um die Zulassung. Ich wollte mir z.B. 165/70 R14 Felgen holen und wenn da KBA drauf steht, wäre es für mich okay. Das reicht wohl nicht aus?

Re: Relaunch up!/citigo/..?

fluegelfischer
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Do 26. Sep 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 263 Mal
read
ElektroFrank hat geschrieben: Ok, Dir geht um die Zulassung. Ich wollte mir z.B. 165/70 R14 Felgen holen und wenn da KBA drauf steht, wäre es für mich okay. Das reicht wohl nicht aus?
Wenn die Felgen ABE haben oder eintragungsfrei sind, reicht das (passende Reifendimensionen vorausgesetzt). Haben die Felgen nur ein Teilegutachten, musst du zum TÜV und sie dann eintragen lassen. Ich denke "KBA" soll ABE bedeuten. Aber sicherheitshalber nachfragen.

Problem ist, dass eben der Fahrzeugtyp BL33F1 noch nirgends drinsteht.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ElektroFrank
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 20. Sep 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Nee, ich meinte schon KBA. Das hatte ich auf den Felgen stehen und damit war klar, dass sie vom Kraftfahrtbundesamt zugelassen sind.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag