Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3272
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 705 Mal
  • Danke erhalten: 933 Mal
read
ar12 hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: ist dir das für einen Händler (nur citigo) zu wenig .. ?
hatte mich verlesen, erinnerte mich gleich wieder an die lieferzeiten einiger asiaten
trotzdem könnte es - aufs Jahr gesehen - knapp werden.
Liegt an dem - für den Augenblick - konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis. Und ich glaube nicht, dass andere da kurzfristig rankommen (wollen und können)
Kia denkt gerade mal über einen Picanto nach. https://ecomento.de/2019/09/23/kia-pica ... -moeglich/

Die VW-Mangelsituation ließe sich leicht ändern: Preis hoch .. :twisted: :twisted:
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: Preis hoch .. :twisted: :twisted:
dann fahren die pflegedienste, pizzalieferer.....weiter verbrenner
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3272
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 705 Mal
  • Danke erhalten: 933 Mal
read
ar12 hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Preis hoch .. :twisted: :twisted:
dann fahren die pflegedienste, pizzalieferer.....weiter verbrenner
Grundsätzlich finde ich es jetzt ganz toll, dass ein Großer am Markt mit einem sehr preiswerten und reichweitenstarken kleinen BEV auf den Markt kommt und damit richtig Stückzahlen macht.
Bislang spielte sich BEV in einem anderen Leistungs- und Preisssegment ab.
Vielleicht hatte Dieselgate auch was Gutes ...
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben:
ElektroFrank hat geschrieben: Sind bei Skoda und Seat die Rabatte inzwischen eingepflegt? Die Superpreise gibt es anscheinend bislang nur beim e-Up.
...eine kurze Information: Den e-citigo von Skoda erhalten wir (und ich glaube sagen zu können, wir sind nicht die Kleinsten) in einer quotierten Stückzahl von 33 für das Kalenderjahr 2020. So ist der aktuelle Ausblick.

Wer also unbedingt dieses Modell innerhalb einer verträglichen Zeitspanne möchte, sollte sich vielleicht nicht allzu lange Zeit lassen mit der Entscheidung.
Hi West-Ost,

kannst Du erklären wie es ein Händler schafft im Leasing den Basis VW e-UP! günstiger (137 €/Monat) anzubieten als den Basis Skoda (143 €/Monat)?
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

toka
read
mein VW Händler hat uns keine Rabatte mit eingerechnet, auch meine Schwerbehinderung durfte nicht gerechnet werden. Rate 197 €
Jetzt fahren wir mal zu Seat.....
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Rootover
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 10. Jan 2019, 14:39
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Grisuhu hat geschrieben: Hallo beisammen. Ich überlege auch mir einen Elektroflitzer anzuschaffen. Derzeit tendiere ich zum mii. Dort bekomme ich 15% wg. Behinderung und die üblichen Prämien.

Von Skoda habe ich noch keine Konfiguration. Kennt jemand die Ausstattungspreise?

Eine grundsätzliche Frage habe ich mal. Was ist, wenn der Wagen bei minus 15 Grad im Winter draußen steht. Schadet das nicht den Akkus? Oder sind die isoliert eingepackt?

Ich würde auf CCS verzichten, da der Wagen immer zu Hause geladen wird und mir die VW Wallbox kaufen. Für große Strecken haben wir als Familienfahrzeug einen Touran. Kann ich auch ohne CCS den Wagen an öffentlichen Ladestationen aufladen, dann nur mit 7,2 kw, oder geht das gar nicht?

Danke und Gruß
Grisuhu

hi,

das draußen Stehen "schadet" den Akkus nicht, der Akku ist komplett mit Metall ummantelt und die Nähte mit Wachs versiegelt. Allerdings nimmt die momentane Leistungsfähigkeit bzw. Kapazität bei Kälte temporär ab, also mit einem komplett tiefgefrorenen Akku losfahren "schadet" zwar nicht, reduziert aber die Reichweite enorm.

Du kannst auch ohne CCS-Anschluß an öffentlichen Ladesäulen laden. Halt dann nur über Typ2-Stecker, was im Falle des neuen e-Up dann maximal 7,2kw sind.

Edit:
Für die Typ2-Ladung an öffentlichen Ladesäulen brauchst du allerdings das entsprechende Kabel, also Typ2 auf Typ2 (von Ladesäule zum Fahrzeug).
Bei CCS befindet sich das Ladekabel immer fest an der Ladesäule und wird halt wie beim Benzin-Tanken an einer Zapfsäule ins Fahrzeug gesteckt.
Bei Typ2 mußt du dein Kabel selber mitbringen.
Zuletzt geändert von Rootover am Do 26. Sep 2019, 10:52, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Rootover hat geschrieben: also mit einem komplett tiefgefrorenen Akku losfahren "schadet" zwar nicht, reduziert aber die Reichweite enorm.
hm also frost ist für lithium tödlich, denke nicht das der akku durchfriert
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 339
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
ar12 hat geschrieben:
Rootover hat geschrieben: also mit einem komplett tiefgefrorenen Akku losfahren "schadet" zwar nicht, reduziert aber die Reichweite enorm.
hm also frost ist für lithium tödlich, denke nicht das der akku durchfriert
Meinst Du in Norwegen wo sie jede Menge BEV fahren frieren die Akkus kaputt???
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure und Elli Pro Wallbox je 11KW - ID.3 1.ST Max im 1st Mover club ist bestellt :D - e-Up Style als 2. Wagen

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ElektroFrank
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 20. Sep 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Mensch Leute, denkt ihr die Hersteller sind doof? Natürlich werden Autos bei extremer Hitze und extremer Kälte getestet. Die müssen sowohl in der Sahara als auch in Sibirien laufen!

Grüsse,
Frank
Zuletzt geändert von ElektroFrank am Do 26. Sep 2019, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Metal-Mike hat geschrieben: Meinst Du in Norwegen wo sie jede Menge BEV fahren frieren die Akkus kaputt???
keine ahnung nur sind minusgrade nicht förderlich
...zu niedrigen Temperaturen. Wird der Akku längere Zeit Frostwerten ausgesetzt, droht ein dauerhafter Kapazitätsverlust, und es besteht Brandgefahr bei folgenden Ladevorgängen.
https://www.faz.net/aktuell/wissen/phys ... 73275.html
Zuletzt geändert von ar12 am Do 26. Sep 2019, 11:15, insgesamt 2-mal geändert.
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag