Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Schaumermal
  • Beiträge: 3282
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 717 Mal
  • Danke erhalten: 936 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: Ich bin jetzt knapp 15000km elektrisch unterwegs und mir ist bisher noch niemand vor's Auto gelaufen und ich mache als Erstes immer den Ton bei der Zoe aus.
Von daher sehe ich da keinerlei Probleme.
Ich fahre seit 50 Jahren durchschnittlich 40.000 km im Jahr Auto. Mir ist auch noch nie jemand vors Auto gelaufen und ich möchte nicht, dass es mir wegen eines fehlenden Fahrgeräusches passiert.
Ich habe es ständig, dass mir irgendwelche Fußgänger mit Stöpsel im Ohr vors Fahrrad stolpern - sie hören mein Klingeln nicht. Ich weiß, wie wichtig das gehört-werden ist.

Ich halte dein Verhalten für unverantwortlich.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

harlem24
  • Beiträge: 7565
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
Wenn jemand mit Stöpseln im Ohr am Straßenverkehr teilnimmt ist es erstens nicht mein Problem und zweitens ist ein Elektoauto, auch ohne Warnton deutlich lauter als ein Fahrrad.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Relaunch up!/citigo/..?

gemm
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Fr 5. Jan 2018, 11:25
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
harlem24 hat geschrieben: Wenn jemand mit Stöpseln im Ohr am Straßenverkehr teilnimmt ist es erstens nicht mein Problem ...
Das nennt sich "Evolutionsdruck".
So Leute mitteln sich raus...

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben: Ich habe es ständig, dass mir irgendwelche Fußgänger mit Stöpsel im Ohr vors Fahrrad stolpern - sie hören mein Klingeln nicht. Ich weiß, wie wichtig das gehört-werden ist.

Ich halte dein Verhalten für unverantwortlich.
Wenn sie nicht einmal das Klingeln hören dann werden sie den VESS erst recht nicht hören. Die einzigen die hier unverantwortlich handeln sind die Leute die mit Stöpsel im Ohr am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Können wir mal wieder zum Thema des Threads zurückkehren?
Ob man VESS dazubucht oder nicht kann jeder selbst entscheiden, ich werde es garantiert nicht tun. Wenn mir jemand vor die Räder läuft verwende ich die Hupe, genau dafür ist sie da.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • pleomax
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 13:49
  • Wohnort: 72144
read
Hallo zusammen,

ich habe jetzt leider nicht den gesamten Thread zum Relaunch des e-Up! lesen koennen, daher erlaubt mir hier ein paar kurze Fragen an die Runde. Ich komme vom i3 und denke ueber einen e-Up nach, weil BMW den i3 wohl in absehbarer Zeit einstellen und keinen Nachfolger praesentieren wird. Mich schmerzt es schon bei dem Gedanken, evtl. einen VW zu erwerben, aber ich will nicht von vornherein einen Hersteller komplett aus meinen Ueberlegungen zum Neuerwerb eines E-Autos ausschliessen, nur weil er sich in den letzten Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, um es vorsichtig auszudruecken.

Ich habe also einem VW-Haendler ein paar Fragen gestellt, u.a. nach einer (optionalen) Waermepumpe, der Verfuegbarkeit einer Akkuklimatisierung und der Ladeleistung. Er antwortete wie folgt:
  • Waermepumpe: Gibt's nicht, auch nicht gegen Aufpreis.
    Akkuklimatisierung: (Zitat vom Haendler): "Die Batterie hat einen eigenen Kühlkreislauf, Sie können die Abfahrtszeiten über eine APP Vorprogrammieren um später weniger Energie für Komfortverbraucher zu verwenden".
    Ladeleistung: 40 kW DC / 7,2 kW AC.
Stimmt das alles so, koennt Ihr das bestaetigen? Das mit der fehlenden Waermepumpe ist natuerlich schade. Aber was koennte er mit "die Batterie hat einen eigenen Kühlkreislauf" meinen? Ist das das, was ich beim i3 als Akkuklimamtisierung zur Senkung er Batterietemperatur beim Schnellladen kenne? Und dann noch 7,2 kW Ladeleistung an AC. Das riecht irgendwie nach 16A~2p. Stimmt das?

Und dann noch: Es gibt nirgends mehr einen "Altbestand" an e-Ups, also auch keine Probefahrt. Den Neuen gibts anscheinend auch erst Januar 2020. Ich muesste also die Katze im Sack kaufen. Ist das ein grosses Risiko Eurer Ansicht nach oder kann man mit einem e-Up nicht viel falsch machen? Ich selbst bekomme halt schon ein komisches Gefuehl, wenn ich in einem nagelneuen E-Auto einen konventionellen Handbremshebel zwischen den Vordersitzen sehe (so gesehen in einem YT-Video). Ist der (neue) e-Up halbwegs "up-to-date"?

Danke im voraus und viele Gruesse,
Joachim.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Der e-up hat weder Wärmepumpe noch Akkuklimatisierung, nur der Fahrgastraum kann vorgeheizt werden.
Von einem i3 würde ich an deiner Stelle eher auf den Honda-e oder Corsa-e umsteigen, die sind viel eher vergleichbar mit dem i3, der e-up wäre für dich ein Rückschritt in jeder Hinsicht.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

trekki1990
  • Beiträge: 377
  • Registriert: Mi 12. Okt 2016, 20:12
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Andere Frage: Die Handyhalterung ist die immer mit drin egal in welcher Ausführung? Und wie breit / lang ist die? Ich habe nämlich ein Huawei Mate 20X und das ist ca. 7,2 Zoll groß. Könnte für das "normale" Standard Smartphone schon zu groß sein. Gibt's da irgendwo Angaben?

Gesendet von meinem EVR-L29 mit Tapatalk

Gruß
trekki

Subaru BRZ (2016) | IONIQ28 Premium Blau (2018) | 4,9 kwp PV + 4,5kwh Fronius Battery

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Break87
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 22. Sep 2019, 14:21
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben: Ich habe jetzt auch Angebote bekommen. Die Kaufangebote sind wirklich gut, die Leasingangebote leider nicht ganz so toll.

Bild

Das ganze als Leasing soll 174 €/Monat kosten. Wenn man das mit der Basisversion vergleicht bei der das Leasing 139€/Monat kosten soll dann skaliert das halt leider nicht linear. Wenn mich jemand aufklären könnten warum das nicht so ist würde ich mich freuen.

Achja wer immer seine Angebot hier auch reinstellt bitte so übersichtlich wie bei mir. So sollten keine Fragen offen bleiben.

Die -100 € Prämie für den e-Sound durch die Bafa habe ich nochmal korrigiert. Und zur Frage: Der vorgeschriebene e-Sound gilt nur für NEUE Modelle.
Der "neue" e-UP! gilt halt nicht als Neu.
Könntest du mir bitte mitteilen, von welchem Händler du dieses super Angebot bekommen hast?
Was ist der Aktionsrabatt?
Gerne auch per pn

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Ob man VESS dazubucht oder nicht kann jeder selbst entscheiden,
Eine wichtige Info als Abschluss: Das kann offenbar nur jemand der einen VW ordert.

Bei SEAT habe ich als Antwort auf meinen Wunsch gesagt bekommen das man den e-Sound dort NICHT konfigurieren kann.
Genausowenig wie ein Multifunktionslenkrad.

Zum SKODA habe ich ebenfalls die Info bekommen: "Das Fahrzeug besitzt kein AVAS-System"
Zuletzt geändert von Ambi Valent am Mo 23. Sep 2019, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Ist der gleiche Händler der auch das Leasing für 139 €/Monat anbietet. Wurde hier im Thread schon gepostet. Das werdet ihr doch jetzt finden oder....
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag