Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Als Twizyersatz reicht aber auch der alte e-up! locker. Ist auch günstiger. ;)
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Die Konfiguratoreröffnung bei VW ist ja klar. Aber gibt es eigentlich einen Termin ab wann der Citigo zu konfigurieren ist? Ich habe da nur das vage "Ende September" gefunden.
e-Golf seit 02.2020

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Einen alten eUp wirst du später nur noch schwer verkaufen können.

Nachdem der neue Verfügbar ist, gefördert wird und "nur" 4 Monate Wartezeit hat, wird es für die Alten einen Preisrutsch geben.

Allein der gesenkte Listenpreis löst einen Erdrutsch bei den Gebrauchtpreisen aus.
SkodaCitigo IV BestOf bestellt 15.05. unverb. Liefertermin 11/2020 (bestätigt zuletzt September) Skoda Enyaq 80 bestellt 16.9. unverb. Liefertermin 1.3.21
Smart ForFour ED seit 11/2017

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • droelf
  • Beiträge: 235
  • Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Als Twizyersatz reicht aber auch der alte e-up! locker. Ist auch günstiger. ;)
EIGENTLICH hatte ich auch vor, den bisherigen Up gebraucht zu kaufen...aber jetzt wo der Neue kommt, wäre das in meinen Augen Schwachsinn! Bei dem Preis/Leistungsverhältnis zahle ich doch nicht für den alten noch um die 10.000 Euro ;-)
Twizy seit 2014, e-up! bestellt am 19.09.2019, Auslieferung 10.02.2020. Teal blue mit allem außer e-sound.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • droelf
  • Beiträge: 235
  • Registriert: Mi 17. Sep 2014, 21:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
SteWa hat geschrieben: Die Konfiguratoreröffnung bei VW ist ja klar. Aber gibt es eigentlich einen Termin ab wann der Citigo zu konfigurieren ist? Ich habe da nur das vage "Ende September" gefunden.
War da nicht der 20.9. als Datum irgendwo genannt worden?
Twizy seit 2014, e-up! bestellt am 19.09.2019, Auslieferung 10.02.2020. Teal blue mit allem außer e-sound.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
droelf hat geschrieben:
SteWa hat geschrieben: Die Konfiguratoreröffnung bei VW ist ja klar. Aber gibt es eigentlich einen Termin ab wann der Citigo zu konfigurieren ist? Ich habe da nur das vage "Ende September" gefunden.
War da nicht der 20.9. als Datum irgendwo genannt worden?
Jetzt wo du es sagst meine ich auch mich zu erinnern. Danke!
e-Golf seit 02.2020

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
droelf hat geschrieben: Bei dem Preis/Leistungsverhältnis zahle ich doch nicht für den alten noch um die 10.000 Euro ;-)
Bin auch am Überlegen. Den Alten gibt es mit Wunschausstattung für 13.000 Euro, der Neue kostet mit Wunschausstattung wohl um die 20.000 Euro. Es sind immer noch 7.000 Euro Differenz. Dafür bekomme ich doppelte Reichweite, zweiphasiges Laden und ein neues Fahrzeug, aber 7.000 Euro sind nun schon ein nicht unerheblicher Unterschied. Außerdem stört mich die wesentlich geringere Akkuspannung schon ein wenig. Ich klick mich morgen mal durch den Konfigurator und überlege weiter. Steht ja auch noch ein 60er i3 im Raum, der preislich zwischen altem und neuem e-up! liegt, aber den Vorteil des wassergekühlten Akkus hat.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ThomasKrempf
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Fr 6. Sep 2019, 23:29
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
PowerTower hat geschrieben: Außerdem stört mich die wesentlich geringere Akkuspannung schon ein wenig.
Ein nicht zu vernachlässigender Punkt. Der "neue" e-Golf war trotz Leistungsvorteilen auch deutlich lahmer im Antritt als der alte.

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Es geht bei der Akkuspannung nicht um die Fahrleistung. Das kann man mit entsprechend mehr Strom ausgleichen. Der neue e-up! beschleunigt ja sogar 0,5 Sekunden schneller beim Sprint von 0 auf 100 km/h. Aber die fehlenden 60 V machen sich beim Laden an 20 kW CCS Säulen negativ bemerkbar. Da lädt er eben mal locker 3 kW langsamer als der Alte. Das ist jetzt kein Drama, aber auch nicht wirklich schön.

Beim e-Golf ist die Akkuspannung zwischen altem und neuem Modell identisch.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Relaunch up!/citigo/..?

ThomasKrempf
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Fr 6. Sep 2019, 23:29
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Aber hat das nicht auch Auswirkung auf die Stromabgabe? Der neue e-Golf macht die 0-100 auch schneller als der alte, wirkt aber trotzdem langsamer (kann auch an der Übersetzung liegen, aber eben vielleicht auch am größeren Akku der nicht mehr so belastbar ist). Kann auch alles Quatsch sein und ich werfe was durcheinander ;-)
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag