Relaunch up!/citigo/..?

GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: Relaunch up!/citigo/..?

toka
read
die Handyhalterung gibt es die nicht in der Basic-ausstattung?
Seat Mii Electric am 26.09.19 bestellt und am 02.06.20 beim Händler abgeholt
Anzeige

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
Ungard hat geschrieben: Du kannst gerne nach CZ ziehen und da 1/3 verdienen. Dann mecker nochmal über den Preis
Das kann man auch hier in Deutschland haben, dafür muss man nicht in irgend ein anderes Land ziehen.
toka hat geschrieben: die Handyhalterung gibt es die nicht in der Basic-ausstattung?

das ist doch Grundausstattung habe ich angenommen?


Aufjedfall gefällt mir das design des Innenraumes vom citygo e
dezent aber doch modern
Ein Auto eben und kein Raumschiff...
citygo e innenraum.png
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Relaunch up!/citigo/..?

alterStromer
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mi 14. Feb 2018, 13:14
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo allerseits.
Ich habe mir nun mal den Katalog/e-Paper vom neuen e-Up durchgesehen. Ich hab mal ein paar Punkte zusammengefasst. Wie ist den dazu euere Meinung?

1. City-Notbremse.
Ist nicht mehr als Ausstattung genannt. War das nicht mal Serienausstattung? Diese Funktion aber nicht mal als Zubehör anzubieten, finde ich seltsam. Oder hat sich das in der Praxis nicht bewährt?? Ich habe dazu keine Erfahrung!
Oder man kann das dann im MJ 21 als „große“ Neuerung verkaufen.

2. Spurhalteasisstent.
Den „musste“ VW wohl oder übel anbieten, weil ohne diesen Assi die 5 Sterne im NCAP-Chrshtest nicht zu erreichen sind. Da kann ich leider auch nichts dazu in der Praxis sagen, da mein aktueller PKW das auch nicht hat. Soll ja ab 65 km/h eingreifen. Er ist wahrscheinlich Kamerabasiert, womit dann auch...

3. die „Verkehrszeichenerinnerung“
arbeiten wird. Unterschied Erinnerung/Erkennung? Fällt dazu jemand was ein? Meine Idee - zur Verkehrszeichenerkennung wird es erst, wenn ein Smartphone im Dock als Display fungiert.

Ansonsten ganz gutes Gesamtpaket. Ich bin nur mal auf die Preisliste gespannt. Ob es dann aus den Paketen auch einzelne Sachen z. B. Parkpiepser hinten gibt, wage ich ja fast zu bezweifeln. Man ist dann wohl „gezwungen“ das eine oder andere mit zukaufen, was nicht benötigt wird. Aber das scheint ja allerseits gängige Praxis zu sein.

Gruß
alter Stromer

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Fu Kin Fast
read
Bernd_1967 hat geschrieben:
Fu Kin Fast hat geschrieben: Gibt es die Rückfahrkamera auch bisher nur beim e-Up?
Hast Du die mal gesehen? Ist schon ein bisschen klein das Bild.
Nur auf Fotos. Dürfte vermutlich nur 1/4 der Fläche des Kameradisplays sein wie im Yaris. Aber ich hoffe, dass es für die letzten cm reichen werden.
alterStromer hat geschrieben: 2. Spurhalteasisstent.
Den „musste“ VW wohl oder übel anbieten, weil ohne diesen Assi die 5 Sterne im NCAP-Chrshtest nicht zu erreichen sind.
Ich vermute, wenn unerwarteterweise VW, Skoda oder Seat den Wagen beim NCAP crashen lassen, dann wird er keine 5-Sterne bekommen. Das wäre IMHO bei so einer alten Konstruktion unrealistisch.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Relaunch up!/citigo/..?

smarty79
  • Beiträge: 1157
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
voltmeter hat geschrieben: Aufjedfall gefällt mir das design des Innenraumes vom citygo e
dezent aber doch modern
Ein Auto eben und kein Raumschiff...
Hatte unter der Ankündigung „Silber“ auch schlimmeres befürchtet. So kommt der Skoda doch in Betracht...
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Keine belastbaren Gerüchte zum Relaunch up!/citigo/..?

barfußelektrisch
  • Beiträge: 692
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 531 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
West-Ost hat geschrieben:
barfußelektrisch hat geschrieben: Wie würde es dann nach den 3 Jahren weiter gehen? (Ist ernst gemeint, habe mich noch nie mit Leasing befasst.)
...in aller Regel mit einem (rechtzeitigen) Angebot für ein Folgefahrzeug und bei Einigung mit Rückgabe des bisherigen Autos. Es wird dabei ein sogenanntes Minderwertgutachten anhand bereits im Vorfeld klar festgelegter Richtlinien (was sind Mängel, was akzeptierte Gebrauchsspuren ?) erstellt. Ansonsten eben ein Wechsel des Herstellers.

Bis dahin passiert noch viel in Sachen Modellpolitik. Nicht umsonst wird das Aktionsleasing für 36 Monate angeboten.
Muss man das Fahrzeug dann noch selbst versichern oder ist das im Leasing mit drin (KFZ-Steuer gibt es ja so oder so nicht)?
Wenn man das Fahrzeug dann behalten will, wird das dann insgesamt sehr viel teurer als gleich zu kaufen?
Wenn man das Fahrzeug (ohne Schäden) dann nicht mehr will (und auch kein neues leasen) entfallen dann einfach die Leasingkosten (ähnlich bei Miete) oder kommen da noch irgendwelche Kosten?

Vielleicht wäre ein Leasing über 3 Jahre eine Option, um mal die Marktentwicklung abzuwarten...
e-Golf seit 01/2020

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 444 Mal
read
voltmeter hat geschrieben:
Ungard hat geschrieben: Du kannst gerne nach CZ ziehen und da 1/3 verdienen. Dann mecker nochmal über den Preis
Das kann man auch hier in Deutschland haben, dafür muss man nicht in irgend ein anderes Land ziehen.
Klar, Mindestlöhner hier verdient weniger als ein Dr. Informatik in CZ. Im Schnitt aber eben deutlich weniger.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: Relaunch up!/citigo/..?

SteWa
  • Beiträge: 284
  • Registriert: So 16. Jun 2019, 16:58
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Ich vermute, wenn unerwarteterweise VW, Skoda oder Seat den Wagen beim NCAP crashen lassen, dann wird er keine 5-Sterne bekommen. Das wäre IMHO bei so einer alten Konstruktion unrealistisch.
Ist so eine Sache mit den NCAP-Sternchen. Ganz ausschließen dass hier 5 Sternchen möglich währe würde ich nicht. Der Up hat 2016 noch einen NCAP-Test bestanden, seitdem wurden die Aufpralltest nicht verändert. Wahrscheinlich hat der Lane-Assist auch nur den Zweck hier genau die NCAP-Bedingungen zu erfüllen.
Wie es mit dem realen Crashverhalten aussieht ist eine andere Sache. Der Lane-Assist versagt wenn auch nur kurzzeitig eine Fahrbahnmarkierung auf der Landstraße fehlt und er kann nichts machen wenn dich ein anderes Auto von der Straße schubst.
Grundsätzlich ist der Up halt ein Kleinstwagen. Im Crashtest hat er auch einen Seitaufprall gut überstanden, wenn aber der Seitaufprall durch ein SUV mit entsprechend hohem Anprallpunkt oberhalb des Schwellers erfolgt sieht die Sache wahrscheinlich anders aus. Bein Unfall zählt leider: der Schwerere gewinnt.
e-Golf seit 02.2020

Re: Relaunch up!/citigo/..?

Fu Kin Fast
read
Zeig mir bitte mal den NCAP-Test von 2016, ich konnte nur einen von 2011 finden. Abgesehen davon, ist anzunehmen, dass ein e-Up anders crasht als ein Wagen ohne Akku und mit Verbrenner.

Ich kenne nur die Assis von Toyota und dort ist der Spurverlassenswarner ein Witz, weil - wie du schreibst - er nichts erkennt, wenn die Markierung nicht perfekt erkennbar ist - also auf fast allen Nebenstraßen in unserer Gegend.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Relaunch up!/citigo/..?

USER_AVATAR
read
Warum hängen sich alle so an der NCAP Bewertung auf? Und wenn er drei Sterne bekommt isses doch völlig egal, weil das Auto immer noch den sehr guten Sicherheitsstandards aus dem 21. Jahrhundert entspricht. Manche Autos haben ja Abzüge bekommen, weil es im Fond keine Passagiererkennung gab. Kinderkram.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
seit 2018 mehrere nextmove Fahrzeuge im Wechsel || Opel Ampera-e II Hyundai IONIQ II Hyundai KONA

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag