Farben

Farben

Mooriemer
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 22:03
  • Wohnort: Elsfleth
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Hallo Forum,

da dieses Jahr unser Zweitwagen ausgetauscht werden soll, sind wir der Meinung das der Neue dann auch unser erstes Elektrofahrzeug werden könnte.
Unsere Vorraussetzung sind dafür ideal: Tägliche Strecke 45-70 km, Laden über Nacht auf dem eignen Grundstück (10 Stunden sind kein Problem) und jederzeit auf den Familienvan zurückgreifen zu können.
Was wir brauchen sind kompakte Abmessungen, kleiner Wendekreis, 4 Sitze und 4 Türen. Angeschaut haben wir uns die Drillinge, die sind uns zu spartanisch und man sieht ihnen das Entwicklungsalter an. Außerdem sind sie uns zu schmal. Smart macht einen sehr guten Eindruck ist uns aber zu teuer für einen Kleinstwagen. Zoe und Leaf sind schöne Autos aber viel zu groß von den Abmessungen.
Und dann gibt es noch den e-up!. Gefällt uns sehr gut, einzig das Interieur hätte man auch hübscher machen können. 2€ für eine andere Kunsstoffmischung würden ja schon genügen ....
Trotzdem gefällt er uns so gut das wir ihn auch Probegefahren haben, begeistert sind, und ihn für einen fairen Preis bekommen.
Und jetzt (endlich) der eigentliche Grund des Postings: Uns fehlt da die Farbauswahl. Ein Rot oder ein dunkles Blau wären toll. Jetzt würden wir vielleicht Schwarz nehmen, was sich aber nicht gut mit unserer 200m langen Schotter/Matsch-Einfahrt in Kombination mit unserer fehlender Waschlust verträgt. Ich favorisiere honey-yellow welches meiner Frau aber zu auffällig ist. Weiß und Silber scheiden bei uns grundsätzlich aus und teal blau sieht aus wie ein Hustenbonbon :-)

Hat vielleicht irgendjemand was läuten gehört das in naher Zukunft eine weitere Farbe geplant ist?

Gruß Kai
Anzeige

Re: Farben

AndiH
  • Beiträge: 2298
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Keine Ahnung wie dringend die Ablösung ist, aber laut gut informierten Quellen gibt es 2019 einen "neuen" e-Up! mit zumindest mehr Akku. Normalerweise gibt es bei dieser Gelegenheit auch andere Farben. Ob die allerdings besser für euch geeignet sind weiß ich nicht, zu den Lieferzeiten ist natürlich auch noch nichts bekannt. Zur "Ankündigung" guckst du hier:

vw-e-up/was-wuerdet-ihr-euch-beim-e-up- ... ml#p667366
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...

Re: Farben

Mooriemer
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 22:03
  • Wohnort: Elsfleth
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Ein größerer Akku ist sicher nicht schlecht zu haben, aber wirklich brauchen tuen wir den nicht.
Wenn Ende 2019, Anfang 2020 der neue up bzw. Seat und Skoda eine überarbeitete Version anbieten, dauert es dann ja noch ein paar Monate bis das wirklich lieferbar ist.
Wir haben zwar keinen Zeitdruck weil man einen Toyota nicht so einfach kaputt bekommt, dennoch würde ich nach 10 Jahren mal wieder was neues fahren wollen. Es juckt quasi ein wenig in den Fingern.
Und wer weiß ob der Umweltbonus verlängert wird oder es etwas neues gibt. Die effektiven 2000€ würde ich gerne mitnehmen.

Ich habe VW bzgl. Farbe angeschrieben ob Sie mal ihre Glaskugel anwerfen können, denke aber nicht das ich da eine Antwort bekomme.

Re: Farben

Zoidberg
  • Beiträge: 730
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Muss es denn ein Neuwagen sein?

Das Vorfacelift gab es in Blueberry Metallic:
vl.JPG

Und das Facelift gabe es in Coral Red:
vvl.JPG

Blueberry scheint sehr selten zu sein, und Coral Red (kein Knallrot, sondern eher ein Pastellton) ist auch ziemlich schwierig zu finden. Zur Zeit werden aber zwei gebrauchte e-Up angeboten:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =271954295

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =271794597

Re: Farben

Totto68
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 11. Apr 2018, 20:17
read
Vor unserer Haustür steht ein Teal-Blauer E-Smurf der jetzt SEHR SAUER auf den Themenstarter ist :oops: :twisted:
Aber Farben sind ja Geschmackssache :D
Nur zum Thema Smart - der ist überbewertet. Qualitativ fährt der E-Up in einer anderen Liga!

Re: Farben

Mooriemer
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 22:03
  • Wohnort: Elsfleth
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Zoidberg hat geschrieben:Muss es denn ein Neuwagen sein?
Nein, ein guter Gebrauchter mit wenig km geht auch. Preis muss dann aber stimmen.

Zoidberg hat geschrieben:Das Vorfacelift gab es in Blueberry Metallic:
in so einem saßen wir drin. Von Außen würden wir den nehmen, von Innen gefällt uns das Faceliftmodel aber deutlich besser.

Zoidberg hat geschrieben:Blueberry scheint sehr selten zu sein, und Coral Red (kein Knallrot, sondern eher ein Pastellton) ist auch ziemlich schwierig zu finden. Zur Zeit werden aber zwei gebrauchte e-Up angeboten:
Der sieht gut aus. Habe bei mobile mal eine Suche gespeichert. Die beiden Gebrauchten liegen über unserem Neuwagenangebot. Und wir haben auch fast Vollausstattung geplant.

Re: Farben

Mooriemer
  • Beiträge: 60
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 22:03
  • Wohnort: Elsfleth
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Totto68 hat geschrieben:Vor unserer Haustür steht ein Teal-Blauer E-Smurf der jetzt SEHR SAUER auf den Themenstarter ist :oops: :twisted:
Aber Farben sind ja Geschmackssache :D
Hustenbonbon ist ja keine Beleidigung. :D
Ich dachte auch erst das teal blau ganz gut zu uns passen würde, bis wir ihn in Natura gesehen haben. Die Farben sehen in Wirklichkeit oft anders aus und ganz klar ist das alles Geschmackssache. VW hat sich bestimmt überlegen welche Farben möglichst vielen Leuten gefallen würden.
Wir haben uns jetzt alle aktuellen Farben real angeschaut und mein Favorit ist tatsächlich honey-yellow. Hätte ich vorher nicht gedacht. Bei meiner Frau habe ich den Bohrer angesetzt .....
Smart EQ Cabrio EZ 12/17, seit 05/19 (Pendel-, Alltags- und Spassfahrzeug)
Renault Grand Scenic Diesel (Familien-, Transport- und Urlaubsfahrzeug)
Nächstes Fahrzeug: Familien- und Wohnwagentauglicher PHEV

Re: Farben

USER_AVATAR
  • Markus_up
  • Beiträge: 371
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
  • Wohnort: D...
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
.....und mein Favorit ist tatsächlich honey-yellow.

:D Meiner auch noch :lol: Mit den schwarzen Scheiben und dem Panoramadach gefällt er mir ganz gut.
edit: goldiger up
Als ich meinen gekauft habe, war ich etwas enttäuscht, dass es das Armaturenbrett nur in grau-schwarz gibt. Hätte mir gewünscht es gäbe wie beim Verbrenner auch die Möglichkeit das gelb-schwarze zu bekommen, Dachte es harmoniert gut mit dem Innenblech, das ja auch gelb zusehen ist, als Übergang zu dem schwarz des Cockpits. Dazu noch die Sitze mit dem gelben Leder seitlich, dann würde es passen. Dachte ich bei der Katalog und Konfiguratoransicht. :roll: Nun bin ich aber sehr zufrieden mit dem Farbmix, denn in Nachbarschaft steht ein goldig-gelber Verbrenner mit exakt der Farbkombi. Und die gelben Farben im Innenraum passen alle drei nicht zusammen :o . Das Sitzleder ist blassgelb, Das Armaturenbrett gelb. Stimmen beide Farbtöne nicht mit dem honiggelb der Lackierung zusammen, gar nicht. Beist sich, find ich.
Zuletzt geändert von Markus_up am Di 22. Jan 2019, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen

Re: Farben

West-Ost
  • Beiträge: 2000
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 80 Mal
  • Danke erhalten: 1832 Mal
read
Mooriemer hat geschrieben:Hallo Forum,

da dieses Jahr unser Zweitwagen ausgetauscht werden soll, sind wir der Meinung das der Neue dann auch unser erstes Elektrofahrzeug werden könnte.
Unsere Vorraussetzung sind dafür ideal: Tägliche Strecke 45-70 km, Laden über Nacht auf dem eignen Grundstück (10 Stunden sind kein Problem) und jederzeit auf den Familienvan zurückgreifen zu können.
Was wir brauchen sind kompakte Abmessungen, kleiner Wendekreis, 4 Sitze und 4 Türen. Angeschaut haben wir uns die Drillinge, die sind uns zu spartanisch und man sieht ihnen das Entwicklungsalter an. Außerdem sind sie uns zu schmal. Smart macht einen sehr guten Eindruck ist uns aber zu teuer für einen Kleinstwagen. Zoe und Leaf sind schöne Autos aber viel zu groß von den Abmessungen.
Und dann gibt es noch den e-up!. Gefällt uns sehr gut, einzig das Interieur hätte man auch hübscher machen können. 2€ für eine andere Kunsstoffmischung würden ja schon genügen ....
Trotzdem gefällt er uns so gut das wir ihn auch Probegefahren haben, begeistert sind, und ihn für einen fairen Preis bekommen.
Und jetzt (endlich) der eigentliche Grund des Postings: Uns fehlt da die Farbauswahl. Ein Rot oder ein dunkles Blau wären toll. Jetzt würden wir vielleicht Schwarz nehmen, was sich aber nicht gut mit unserer 200m langen Schotter/Matsch-Einfahrt in Kombination mit unserer fehlender Waschlust verträgt. Ich favorisiere honey-yellow welches meiner Frau aber zu auffällig ist. Weiß und Silber scheiden bei uns grundsätzlich aus und teal blau sieht aus wie ein Hustenbonbon :-)

Hat vielleicht irgendjemand was läuten gehört das in naher Zukunft eine weitere Farbe geplant ist?

Gruß Kai

...siehe mein anderer Beitrag zur letzten Bestellmöglichkeit als Neuwagen. Nachfolger kommt nicht vor Ende 2019/ eher I. Quartal 2020.

Gruß,

West Ost

Re: Farben

AndiH
  • Beiträge: 2298
  • Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Bestellbar Mitte 2019 hieß es mal, bis wann dann geliefert wird steht auf einem anderen Blatt. Die Tatsache das sie den e-Up! schon aus dem Konfigurator rausnehmen ist eigentlich ein gutes Zeichen, dann wird die Produktionslinie "leergefahren" um Platz für das "Upgrade" zu schaffen.
Seit 02/2016 über 3.500 Liter Diesel NICHT verbrannt...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag