Multifunktionslenkrad nachrüsten (MFL)

Multifunktionslenkrad nachrüsten (MFL)

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Hallo,

seit langem wollte ich ein Multifunktionslenkrad haben :D. Das Nachrüsten selbst ist schnell erledigt. Die Verlegung der erforderlichen Leitungen aber eine echte Qual. Habe so gut wie jeden VW Konstrukteur der an der Entwicklung des Fahrzeuges dabei war, verflucht. :) Wenig Platz und aufgerissene Hände.

Verwendet habe ich ein MF-Lenkrad aus einem Beetle 5C. Dieser passt 1zu1, außerdem kann die vorhandene Airbageinheit weiterverwendet werden. (technisch kann jedes VW MF-Lenkrad verwendet werden wie zb Passat GTE / Golf GTE, jedoch müsste man die "MQB" Tasten für die "PQ" Plattform durch die aus einem Polo C6 austauschen.)

Folgende Teile sind erforderlich:
Lenkrad : zb. 5C0419091DG
Airbag Leitungssatz : 3C8971584F
Leitungen: 2x 000 979 009 E

Zur Umrüstung:
Zunächst wird das Fahrzeug inkl. HV Batterie spannungsfrei geschaltet. Anschließend das Lenkrad in die unterste Position gebracht und der Airbag ausgebaut.
ACHTUNG. Darf nur von FACHKRÄFTEN durchgeführt werden. SICHERHEITSREGELN sind einzuhalten da sich der Airbag bei der Demontage öffnen kann.
Sobald es getan ist, wird das Lenkrad demontiert. Die obere Lenksäulenverkleidung ist lediglich geklipst und kann einfach abgehoben werden. Die untere Verkleidung ist mit 3 Schrauben befestigt.
Anschließend sind 2 neue Leitungen zu verlegen. Wobei Leitung 1 verlängert werden muss.
1)Vom BCM - Stecker Weiß - T73b/pin 17 zur Wickelfeder T16h/pin 3 (Lin-Bus Leitung) -> eine schweißtreibende Arbeit :roll:
2)Vom Lichtschalter Pin 15 Dauerplus abgreifen und zum Stecker T16h/pin 4 führen.
Zuletzt wird noch der neue Airbag-Leitungssatzverbaut (3C8971584F) verbaut und nun kann alles in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut werden.

Bilder in Anhang :)
Dateianhänge
20181006_112124.jpg
20181006_112112.jpg
20181006_111150.jpg
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---
Anzeige

Re: Multifunktionslenkrad nachrüsten (MFL)

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Weitere Bilder
Dateianhänge
20181006_164415.jpg
20181006_114050.jpg
20181006_113236.jpg
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Multifunktionslenkrad nachrüsten (MFL)

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Anschließend noch das MFL codieren und schon wird es im Subsystem angezeigt
Dateianhänge
20181006_163639.jpg
Zuletzt geändert von 1lukas1 am Sa 6. Okt 2018, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Multifunktionslenkrad nachrüsten (MFL)

Olli1405
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 16:11
read
Hallo, ich habe bei meinem UP das MFLenkrad vom Beetle nachgerüstet mit dem Kabelsatz.
Am Stecker vom Lenkstockschalter sind die Pin3 und 4 schon belegt? Über welche Pin verbinde ich jetzt das MFL mit dem BCM
und über welche Byte/Bit in welchem Steuergerät wird dann codiert.
Verbaut ist dieses Steuergerät.

09 Elektronische Zentralelektrik
Teilenummer: 1S0 937 087 B
Beschreibung: PQ25 BCM H28 0555


mit freundlichen Grüßen
Olli
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag