A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

the@rtist
  • Beiträge: 84
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41
read
Hallo !

Ich frage mich gerade ob es schädlich sein kann den
Kompressor über 4 Monate gar nicht laufen zu lassen?!
Strom spart das schon im Winter ...

Viele Grüsse,
G.S.
Anzeige

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Eigentlich eine gute Frage, habe es über die kalte Jahreszeit ebenfalls ausgeschaltet.
Ich bin der Meinung, was nicht läuft kann nicht kaputt gehen. Im Kältemittel befindet sich sowieso ein Öl welches den Kompressor schmiert. Aber vielleicht weiß da jemand etwas mehr.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

eSmart
read
Eigentlich ist da kein Verschleiß, keine Korrosion (im System). Stillstand ist nicht schädlich. Keilrimen gibt es im EAuto nicht mehr, somit keine einseitige Spannung auf einem Lager im Kompressor und kein Gummiriemen mehr.
Gerade im Winter läuft die Klima, damit die Scheiben nicht beschlagen. Der Mehrverbrauch ist egal. Die Heizung allgemein braucht mehr Strom.

Sparen ist gut, Verzicht ist aber nicht zielführend.

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Gegen das Beschlagen der Scheiben habe ich mir angewöhnt immer 1 bis 2 Päckchen Silikakugeln im Auto liegen zu lassen. :D. Man darf zwar keine Wunder erwarten, jedoch beschlagen die Scheiben nicht mehr so schnell :)
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

Helfried
read
eSmart hat geschrieben:Eigentlich ist da kein Verschleiß, keine Korrosion (im System). Stillstand ist nicht schädlich.
Meist hört man das Gegenteil (allgemein, nicht speziell bei VW). Was stimmt dann?

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

USER_AVATAR
read
Ich kenne nur den allgemeinen Hinweis, die Klimaanlage einmal im Monat laufen zu lassen. Dies sorgt dafür, dass das im Kältemittel enthaltene Öl in den Leitungen zirkuliert und somit die verbauten Dichtungen "schmiert". Dadurch soll das porös werden (und der damit verbundene, schleichenden Verlust des Kältemittels) verhindert werden.

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

USER_AVATAR
  • Markus_up
  • Beiträge: 371
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
  • Wohnort: D...
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Kenn einen Fall, wo die Klima nach einem dreiviertel Jahr nicht mehr ging, weil die Kupplung zwischen Keilriemenscheibe und Kompressor nicht mehr wollte. Haben wir ja aber nicht.
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

USER_AVATAR
read
So wie ich es kenne, wird der Klimakompressor ab einer bestimmten Außentemperatur sowieso nicht mehr eingeschaltet. Grund dafür ist, dass diese dann durch Vereisung nicht mehr richtig arbeiten kann.
Von daher habe ich den Schalter zur Aktivierung/Deaktivierung des Klimakompressors noch nie betätigt. Außer um sie einmalig zu aktivieren.
(10/16 - 04/19) 3 x VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW
(02/20 - 10/20) VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW Facelift
(10/20 - ) Audi e-tron advanced 55 quattro 300

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

Schüddi
  • Beiträge: 3437
  • Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Bei meinem letzten Wagen habe ich die Klima fast überhaupt nicht benutzt. Auch im Sommer war die immer aus weil ich diese trockene Klimaluft nicht mag. Aber auch noch 160.000km und 7 Jahren hat sie immer einwandfrei funktioniert. Die Werkstatt hatte sie auch regelmäßig überprüft, da war nie was.

Re: A/C im Winter dauerhaft ausschalten?

USER_AVATAR
read
Die Klima wird unter 4 Grad Außentemperatur deaktiviert.
Beim Ibiza hatte ich sie eigentlich meistens abgeschaltet und nur angemacht wenn es unerträglich wurde. Hat nach 10 Jahren noch funktioniert.
Verlassen kann man sich darauf aber nicht. Ist auch möglich das sie nach drei Jahren undicht wird.
Mit der Klimaautomatik wird sie ohnehin nur bei Bedarf zugeschaltet.
Die Einsparung dürfte sich in Grenzen halten und nicht im Verhältnis zu einer Reparatur stehen.
Ich fürchte das es da mal wieder kein Richtig oder Falsch gibt und die Lebensdauer mehr Glück als alles andere ist.
Ein wichtiger Punkt ist aber durchaus die Trocknung des Innenraums.
Wenn nicht auf anderem Wege die Trocknung gesorgt wird, wird es schnell muffig im Up.

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
Freund der Gleichstromladung :twisted:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag