Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

alterStromer
  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mi 14. Feb 2018, 13:14
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo,
das nächste Puzzle-Teil vom Gesamtbild. :-)

https://ecomento.de/2018/03/08/skoda-el ... eichweite/

Grüße
H-P
Anzeige

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
read
https://www.electrive.net/2018/03/07/sk ... it-300-km/

Ähnlicher Text mit dem Hinweis, dass es auch ein Akkuupdate für den E-up gibt.

Hätte nicht gedacht, dass das so massiv sein wird. 300km für diese Fahrzeugkategorie sollte für die meisten Anwender ausreichend sein.

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
  • Helbig
  • Beiträge: 259
  • Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Der e-UP erhält die e-Golf Batterie, dadurch verdoppelt sich die Kapazität der HV Batterie und auch die Reichweite.
AC Ladeleistung wird angepasst --> 7,2 kW
DC- Ladeleistung ähnlich e-Golf
Für die Kurzstrecke und Stadtfahrten vollkommen ausreichend.
Ich gehe davon aus e-UP Fahrer werden sich über die Batterie freuen.

Der Verkaufspreis beginnt dann bei .............
Start Mitte 2019

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
  • Markus_up
  • Beiträge: 371
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
  • Wohnort: D...
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Klasse Neuigkeit.

In einem Punkt ist der Lukas aber schneller :-D
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
read
Helbig hat geschrieben:Der e-UP erhält die e-Golf Batterie, dadurch verdoppelt sich die Kapazität der HV Batterie und auch die Reichweite.
Du meinst sicher, dass er die Zellen vom e-Golf bekommt.
(10/16 - 04/19) 3 x VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW
(02/20 - 10/20) VW Passat Variant GTE 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW Facelift
(10/20 - ) Audi e-tron advanced 55 quattro 300

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 615
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Tatsächlich, sieht auch hübsch aus. :D
Für 300 km brauchst du Zellen mit 50 Ah. Samsung hat diese schon. Catl ebenfalls. Catl hat einen Distributor über die man diese Zellen schon heute beziehen kann. Ende 2018 sollten dann 55Ah oder 60Ah verfügbar sein. Diese Zellen haben 1:1 die gleiche Bauform, können aber wesentlich mehr.

Die Pins habe ich zwar fertig :D . Aber mir fehlt es einfach an Zeit um zügig voran zu kommen. Die letzten 2 Pins habe ich um 1 Uhr in der Früh fertiggestellt :?
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
  • CyberChris
  • Beiträge: 757
  • Registriert: Do 23. Jul 2015, 20:46
  • Wohnort: Nordwestdeutschland
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Helbig hat geschrieben:Der e-UP erhält die e-Golf Batterie, dadurch verdoppelt sich die Kapazität der HV Batterie und auch die
Meinst Du damit das der e-UP eine geänderte Bodengruppe bekommt damit die Batterie des Golfs drunter passt? Die Zellen alleine können es nicht sein, denn die würden ja nur von 25Ah auf 37Ah gehen, das ist keine Verdopplung der Kapazität.

Oder Du hast noch nicht erzählt das ihr in euren e-Golfs schon die 50Ah Zellen fahrt ;-)

Grüße,
Christian
BildTesla Model 3 LR | Tesla Referral Link

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

harlem24
  • Beiträge: 7548
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 224 Mal
  • Danke erhalten: 489 Mal
read
2019 kommt das komplett neue UP/Mii/Citigo Modell, das bekommt eine komplett andere Bodengruppe.
Von daher passen da auch anderen Zellen rein. Aller Wahrscheinlichkeit nach technisch die gleichen wie im jetzigen e-Golf.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 615
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
ich glaube kaum dass VW in nahe Zukunft auf andere Zelltypen ausweichen wird. Durch die Verwendung der 50Ah Zellen hätte man im e-Up 37,23 kW und rund 33 kW Netto zu Verfügung. Man müsste nicht einmal etwas am jetzigen Gehäuse ändern. Eine Klimatisierung hätte da auch noch Platz.

Mal sehen was VW bringen (wird) kann.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Was würdet ihr euch beim e-up Nachfolger wünschen

USER_AVATAR
read
CyberChris hat geschrieben:
Helbig hat geschrieben:Der e-UP erhält die e-Golf Batterie, dadurch verdoppelt sich die Kapazität der HV Batterie und auch die
Meinst Du damit das der e-UP eine geänderte Bodengruppe bekommt damit die Batterie des Golfs drunter passt? Die Zellen alleine können es nicht sein, denn die würden ja nur von 25Ah auf 37Ah gehen, das ist keine Verdopplung der Kapazität.

Grüße,
Christian
Naja, wenn man gleichzeitig die Spannungslage anpasst, wäre das prinzipiell möglich. ;)

Die Entwicklung in Richtung 60Ah und bald auch 80Ah geht aber letztlich doch schneller, als man manchmal denkt.

Ich glaube aber, dass Helbig nur meinte, dass die Kapazität ähnlich wie beim e-Golf sein wird und man dann in Verbindung mit dem niedrigeren Verbrauch des e-Up auf die 300km nach WLTP kommen wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag