Eberspächer Standheizung Nachrüsten

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

schrauberamegolf
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Nov 2018, 09:22
  • Wohnort: nördlich Berlin´s
read
Habe es genau mit dem Pfeil nach links eingebaut.
Macht technisch den besseren Sinn :idea:
Ich E-Golfe, also bin ich. :idea:
Anzeige

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

atlantex
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
schrauberamegolf hat geschrieben:Habe es genau mit dem Pfeil nach links eingebaut.
Macht technisch den besseren Sinn :idea:
Genau, Pfeil nach links.

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5268
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 550 Mal
read
Yeap.
Mit PTC im Hauptkreislauf von 3 nach 4 (Pfeil nach links) und wenn SH läuft, geht's von 2 nach 1.
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

schrauberamegolf
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Nov 2018, 09:22
  • Wohnort: nördlich Berlin´s
read
Moin.

Es läuft alles, bis jetzt. :D

Nur das EasyFan Modul macht nicht so seine korrekte Arbeit.
Laut Beschreibung soll die Defroststellung und HI als Temperatur erscheinen.
Nö. Normale vorprogrammierte Stellung. 22 Grad und Auto. Und geht auch recht spät an. Ca.2 Minuten.
Beim allersten Start giung es einmal in der versprochenen Beschreibung.
Mit dem Eberspächer Kundendienst gesprochen. Womöglich Modul defekt oder eben nicht mit dem E-Golf kompatibel.

Wie funktioniert bei Euch das Modul?

Geladene Grüße
Mike
Ich E-Golfe, also bin ich. :idea:

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

atlantex
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
schrauberamegolf hat geschrieben:Moin.

Es läuft alles, bis jetzt. :D

Nur das EasyFan Modul macht nicht so seine korrekte Arbeit.
Laut Beschreibung soll die Defroststellung und HI als Temperatur erscheinen.
Nö. Normale vorprogrammierte Stellung. 22 Grad und Auto. Und geht auch recht spät an. Ca.2 Minuten.
Beim allersten Start giung es einmal in der versprochenen Beschreibung.
Mit dem Eberspächer Kundendienst gesprochen. Womöglich Modul defekt oder eben nicht mit dem E-Golf kompatibel.

Wie funktioniert bei Euch das Modul?

Geladene Grüße
Mike
Dass das Easyfan Modul erst später aktiviert wird ist normal, da die "Motorvorwärmung" Vorrang hat, es wird erst bei 50 oder 60 Grad Wassertemperatur der Innenraumlüfter aktiviert. Das System im E-Golf hat wenig Wasser, somit kommt das mit 2-3 min Verzögerung schon hin. Alles gut hier.

Was die Einstellungen der Lüftung betrifft, bei mir springt's auf HI, alle Lüfterdüsen + Gebläsestufe 3. Wenn ich dann die "Zündung" einschalte sind die alten Werte aktiv, das scheint somit zu funktionieren.

Ich habe jedoch das Verhalten, dass Easyfan in den ersten 10 min immer wieder mal abschaltet für 20-30 sec und dann wieder zuschaltet.
Ich dachte das kann ich unterdrücken, indem ich die schwarz-rot Steuerleitung vom Easyfan Modul mittels Zeitrelais unter Strom halte, funktioniert jedoch nicht. Das Ab- und Anschalten scheint direkt über den Can Bus gesteuert zu werden. Ich schätze es schaltet ab, sobald die Wassertemperatur zu weit fällt, was bedingt durch die geringe Wassermenge schnell passiert sobald der Lüfter innen auf Stufe 3 schaltet.
Ich werde das Zeitrelais wieder entfernen, bringt ja nix.

Ich kann Dir das Upgrade des GSM Moduls "wärmstens" empfehlen, ist super stabil, zuverlässig und kostet nicht viel.

Wie hast Du es mit dem Tank gelöst? Kannst mal ein Bild posten?

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

schrauberamegolf
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Nov 2018, 09:22
  • Wohnort: nördlich Berlin´s
read
Das mit dem mal an mal aus habe ich auch. Klingt aber plausibel mit der Vorlauftemperatur.

Das das Modul aber nicht hoch regelt kläre ich mal mit einem Eberspächer Kundendienst. Die können das wohl vor Ort prüfen und ggfs einen Austausch veranlassen.

Tank. Da.... ;)
IMG_20181031_171848.jpg
PLANAR Tank aus der UDSSR :-) mit 7,5 Liter, wenn untere Kante erreicht paßt immer ein 5 Liter Kanister rein
IMG_20181031_171835.jpg
Stutzen am Motor einmal 180 Grad gedreht, Schlauch geändert, Platz für Tank geschaffen
IMG_20181031_171829.jpg
Förderpumpe vorn rechts mit Winkel angebracht, kurzer Weg zur SH
Ich E-Golfe, also bin ich. :idea:

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

atlantex
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
schrauberamegolf hat geschrieben:Das mit dem mal an mal aus habe ich auch. Klingt aber plausibel mit der Vorlauftemperatur.

Das das Modul aber nicht hoch regelt kläre ich mal mit einem Eberspächer Kundendienst. Die können das wohl vor Ort prüfen und ggfs einen Austausch veranlassen.

Tank. Da.... ;)
IMG_20181031_171848.jpg
IMG_20181031_171835.jpg
IMG_20181031_171829.jpg

Cool, ziemlich ähnlich zu meiner Umsetzung. Diesen Tank hatte ich auch schon im Auge.

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

Wartenev
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 11:33
read
rolfrenz hat geschrieben:hmm. Also für mich war einer der Hauptbeweggründe für ein e-Auto, keinen Sprit mehr zu verbrennen im Sinne der Umwelt. Für mich wäre das keine Option. Ich habe ja eine elektrische Heizung. Wenn ich am Kabel hänge, dann kostet mich das keinen km Reichweite. Und wenn ich nicht auf Langstrecke unterwegs bin, heize ich mir das Auto auch vor dem Wegfahren im irgendwo auf Skitour vor. Kostet mich 7-10 km, aber wenn ich nur 60-70 am Stück brauche, ist mir das ebenfalls egal.

Bin aber kein Moralapostel - nur für mich halt keine Option, denn vom Sprit wollte ich weg.
Grundsätzlich lobenswert aber in diesem Fall nicht sinnvoll. Die Erwärmung mit fossilen oder erneuerbar erstellten Brennstoffen hat einen extrem hohen Wirkungsgrad von annähernd 100 Prozent. Die Erwärmung elektrisch jedoch wegen des geringen Wirkungsgrades unserer Stromversorgung nur 30 Prozent. Beim Fahren wird es dann noch schlechter, weil der Akku Verschleiss noch anteilig einbezogen werden muss.
Motto Fahren elektrisch -top ..Heizen elektrisch - Flopp (Ausnahme WP Heizung bei milderen Temperaturen)
Ausnahme ist nur PV Strom vom eigenen Dach zuhause tagsüber für Vorheizung nutzen.

Eventuell kommt ja mal ein eigener Wärmetauscher für die Verbindung Gebäudeheizung zum Fahrzeug

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5268
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 550 Mal
read
@Wartenev
+1
Leider haben da viele Leute Probleme mit dieser Vorstellung.
Ich frag' mich manchmal, ob sie auch BHKW verteufeln, die Diesel oder andere Brennstoffe vor Ort in Strom und Wärme umwandeln.

VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

zooom
  • Beiträge: 167
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 22:38
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Sehr schön dokumentiert, der Planar Tank (kenn ich aus dem Bootsbereich) kann viele Platzprobleme lösen. Das einzige, was mich stört ist, daß jetzt im unmittelbaren Aufprallbereich Kraftstoff rumgefahren wird, aber einen Tod muß man ja bekanntlich sterben.
Gruß Thomas






Smart ED Cabrio mit Schnellader 1/2013, wird ersetzt durch Mii, bestellt 2/2020
PV 35KWp
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag