Eberspächer Standheizung Nachrüsten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

atlantex
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
egolf2016 hat geschrieben:Super Arbeit......jedes Jahr zum Winter nehme ich mir das auch vor aber zum Frühling lasse ich es wieder :)

Hast du für uns eine Teilenummer etc. vom Tank?
Und beim TÜV alles abgenommen worden?
Ich hab mich letzten Winter schwarz geärgert dass ich so spät angefangen habe, dann wurde es kalt und ich hatte keine Lust mehr rumzuschrauben.

Bez. Abnahme: Ich habe vorher alles mit der Dekra hier besprochen, SH Typ und Tank, die Herren dort sind super OK und haben sich auch erst schlau machen müssen. Die Standheizung benötigt keine Abnahme, sofern alle Prüfsiegel vorhanden sind und sie für den genutzten Einsatz zulässig ist.
Beim Tank sieht's etwas anders aus, bis 2 Liter gibt es keine Auflagen und wird geduldet. Meiner ist 4 Liter aktuell (nachgemessen) (https://www.ebay.de/itm/Dieseltank-5L-B ... 0005.m1851), deswegen hab ich im Moment nicht viel drin. Ich warte noch auf einen 2,5 Liter Tank (https://www.ebay.de/itm/2-5L-Auto-Stand ... 2749.l2649), mal sehen ob ich den dann nochmal wechsle...

Den Tank bekommst bei Ebay. Ich hab hier noch einen vom Rasenmäher, für 90 Euro gekauft, aber nicht mal 1 Liter drin (900 ml). Praktisch ist dass er durchsichtig ist, so kann man den Stand jederzeit ablesen.

Ansonsten, die SH mit EasyRemote+ für rund 1000 Euro: https://www.ebay.de/itm/Eberspacher-Sta ... SwPV9a2JLo

EasyFan ca. 260 Euro

Ventil zur Wassereinbindung (dieses Einwegventil) 65 Euro

Tank, Kleinteile, Halterungen, Nietzange, Wasserschlauch-Quetschzangen, Edelstahlbohrer, Frostschutz, Lichtschalterblende (dort sitzt der Taster) nochmal ca. 200 Euro

Mit dem heutigen Wissen würde ich sagen, man baut alles an einem Tag ein. Am Fahrzeug selbst wurde nix verändert, alles kann in 2 Stunden rückstandslos zurückgebaut werden.
Anzeige

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

egolf2016
read
Danke dir.
Mit dem Tank war ich auch immer beschäftigt, dachte die müssen ein Kennzeichen drauf haben das diese eingebaut werden dürfen. Bei Rasenmähertanks bin ich auch mal gelandet und bei einem von Webast der aber nachher viel zu groß war.

Ich trau mich an dein Einbau nicht wirklich drank und die KFZ- Händler hier wollen da nicht bei... :(

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5278
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 553 Mal
read
egolf2016 hat geschrieben:Ich trau mich an dein Einbau nicht wirklich drank und die KFZ- Händler hier wollen da nicht bei... :(
Ich habe das zusammen mit einem Mitarbeiter eines Klimaanlagendienstes, die Kühlboxen und Standheizungen in alle möglichen Autos bauen, realisiert.

Zu einem Auto-Vertragshändler würde ich da nicht gehen. Auch freie Autowerkstätten wollen sich da manchmal nicht rantrauen.
Offiziell ist ja auch eine Hochvoltzertifizierung erforderlich, wenn man an dem Wagen rumschraubt.

VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

atlantex
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
egolf2016 hat geschrieben:Danke dir.
Mit dem Tank war ich auch immer beschäftigt, dachte die müssen ein Kennzeichen drauf haben das diese eingebaut werden dürfen. Bei Rasenmähertanks bin ich auch mal gelandet und bei einem von Webast der aber nachher viel zu groß war.

Ich trau mich an dein Einbau nicht wirklich drank und die KFZ- Händler hier wollen da nicht bei... :(
Den Händler brauchste nicht fragen, die haben sämtliche Phantasie verloren und sind nur noch Zombis der Industry. Nichtmal eine Werkstatt die sich auf SH Einbau spezialisiert hat wollte hier ran, aus Angst vor dem HV System.

So wild isses doch aber gar nicht.

Tank - Montage:

- 12V Batterie ausbauen, Batteriehalter lösen und weg klappen
- Flachstahl für Tankhalter messen, biegen, Löcher für Tank- und Loch in die Plastehalterung bohren und anschrauben.
- Die Dieselpumpe kommt unter den Tank, gleich mit an die Tankhalterung

Plant 2 Stunden Arbeit für den Teil ein.
Hilfsmittel: Nusskasten, Standbohrmaschine + Edelstahlbohrer!!!, Flex
Halteteile: separat kaufen - 1x 50x4x0,4cm Flachstahl, 3x universal Lochblech 20x3x0,2cm (nehmt Edelstahl, dann baut man nur einmal...), 50cm Spritschlauch mit 4mm Innendurchmesser, Benzinfilter

Standheizung - Montage:

- Golf aufbocken, Rad vorn links entfernen
- Radhausverkleidung mittels Trox entfernen
- Hupe ausbauen und den Halter nachbiegen um Platz zu schaffen, Hupe wieder einbauen (In der Eberspächer Anleitung wird hier sogar ein Stück vom Halter abgeflext). Heute würde ich den Hupenhalter einfach mit einer starken Zange wegbiegen und nicht extra ausbauen.
- Heizung auspacken und mitgelieferte Halter vormontieren
- Heizung anhalten und Halter so anstellen dass es passt
- 6'er Blindnietmutter in bestehendes Loch pressen (mittels Blindnietmutternzange), Längshalterung für den Bolzen oben im Radhaus auf 8 mm aufbohren
- restliche SH auf dem Tisch montieren (Wasserstutzen, Pumpe mit Schläuchen, Schalldämpfer, Abgasrohr)
- Probeeinbau. Als 3. Haltepunkt wird die Öse unten am Querholm verwendet, dazu muss man lediglich ein kurzes Halteblech aus dem SH Bausatz biegen. Damit hängt die SH an 3 Punkten bombenfest, genau wie in der Anleitung beschrieben, nix federt oder klappert.
- SH wieder lösen, aber im Radhaus hängen lassen

Ich würde 2-3 Stunden für den Teil einplanen.
Hilfsmittel: Nusskasten, Standbohrmaschine + Edelstahlbohrer
Halteteile: Aus dem SH universal Bausatz

Bild Bild

Wasserschläuche - Montage:

Hinweis: Das heiße Wasser wird direkt VOR dem PTZ Heizer eingespeist, damit dieser so wenig wie möglich arbeiten muss. Ich gehe am unteren Anschluss des PTZ Heizers ran. Ich habe den Schlauch an möglichen Scheuerstellen mit einem Plastikflexschlau überzogen, gibts für paar Euro in verschiedenen Stärken.

- langer mitgelieferter Schlauch, einfach in der Mitte mal knicken und die beiden offenen Enden mit der SH verbinden. Das Geknickte Ende dabei schon mal bis zum
PTZ Heizer hochlegen, aber noch nix festmachen. Die Schläuche sollten knickfrei auf der gesamten Strecke sein.
- Mittels mitgelieferten Haltern die Schläuche fixieren und gut sichern. Ich habe hier nochmal zur Sicherheit einen Metallwinkel gesetzt, um die Schläuche auch wirklich von den Antriebswellen fernzuhalten.
- Der OUT Anschluss der SH ist der Vorlauf, hier kommt heißes Wasser raus, die Pumpe sitzt im Rücklauf zur SH (IN Anschluss).
- Den Schlauch nun auf die passende Länge legen und durchtrennen. Nicht zu kurz aber auch nicht zu lang, Reststück aufheben!
- Einwegventil (https://cdn.goingelectric.de/forum/reso ... mage/29533) auf die Schlauchenden montieren (vertikale Anschlüsse am Ventil), OUT (also der Vorlauf) kommt an die Pfeilspitze am Ventil, so dass der Vorlauf nur in ein Richtung kann, der Rücklauf kommt dann an den anderen Anschluss.
- Vom Schlauf Reststück 8cm abschneiden und auf den horizontalen Ventilanschluss mit der Pfeilspitze motieren. Diesen Anschluss jetzt griffbereit nahe dem PTZ Heizer halten.
- Jetzt nehmen wir einen Teil des original Kühlmittelschlauch raus. Zuerst mit einer Quetschzange den unteren Schlauch vom PTZ Heizer, kurz nach dem Plastikhalter zusammendrücken.
- Schelle am PTZ Halter mit einer passenden Zange lösen und den Schlauch vorsichtig abziehen und sofort Daumen auf den offenen Anschluss vom PTZ Heizer. Das offene 8cm Schlauchende am Ventil nun auf den Anschluss vom PTZ Heizer schieben und das offene Ende vom Ventil nach oben fixieren, dann läuft nix aus.
- Nun das andere Schlauchende mit der Quetschzange von der Schelle befreien, vorsichtig abziehen, Daumen drauf und auf das offene Ende am Ventil schieben.
- Nun alle Anschlüsse gut mit Schellen versehen, doppelt prüfen!!
- Wenn alle gut lief verliert man nur paar Tropfen Kühlflüssigkeit und es entsteht keine Sauerei.
- Das Ventil mit extra Schelle, starken Kabelbinder oder ähnlichem fixieren und das Originalteil gut verstauen, für die Rückbau in paar Jahren... ;)

Zeit etwa 2 Stunden (plus Rückenschmerzen am nächsten Tag :))
Hilfsmittel: Gute Schere, Wasserpumpenzange oder spezielle Schlauchzange, Schlauch Quetschzange (eine reicht)
Halteteile: Schellen aus dem SH uni Einbausatz + 6 extra Schraubschellen kaufen

Kabelbaum - Montage:

- Kabelbaum der Länge lang vor dem Auto auf dem Boden ausbreiten, die Anschlüsse der SH sollten zur SH zeigen.
- Gummidichtung oben nahe der Scheibenwischer abziehen, dann die 3 Spangen entfernen die die Plastikabdeckung halten.
- Den Kabelbau mittels Kabelbinder nun strangweise zusammen fixieren, alle 20-25cm.
- Nun die Stecker für die SH schon mal durch die Öffnung in das Radhaus stecken, und dann den Kabelbaum unter die Abdeckung der Scheibenwischer stecken und so zur anderen Seite führen. Ich habe den Teil des Kabelbaums bei mir nochmal in ein flexibles Rohr gesteckt (Marderschutz), muss aber nicht sein. Die Plastikabdeckung hat so Gummilippen auf beiden Seiten, damit kann man die Kabel super gut rein- und rausführen.
- Kabel der Dieselpumpe schon mal anstecken und Restkabel in Schlaufen legen und verstauen.
- Sicherungshalter + Stromanschlusskabel separieren und erstmal lang liegen lassen.
- Nun müssen die 4 Steuerkabel + der kleine 4 polige Stecker in den Innenraum des Autos. Dazu braucht man eine Stab der flexibel ist, aus Plastik am besten (ein Stab von einer Lamellenjalousie ging gut bei mir). Die Durchführung ist ganz in der Ecke hinter der 12V Batterie, durch den Gummi mit dem Stab durchstechen und soweit durchscheiben, dass man ihn von innen greifen kann. Nun die Steuerkabel + 4 poligen Stecker am Stabende im Motorraum mit Panzerband FESTmachen und von Innen durchziehen. Der Gummi dichtet mit den neuen Kabel perfekt ab, also keine Angst hier.
- Nun muss noch der blaue Kraftstoffschlauch verlegt werden, gleicher Weg wie beim Kabelbaum... nur nicht nach innen ins Auto sondern nahe zur Dieselpumpe.
- Kraftstoffschlauch an der Pumpe und der SH verbinden
- Stecker an der SH verbinden
- SH festschrauben
- Tankhalter und sämtliche Schrauben nochmal auf Festigkeit kontrollieren
- Batteriehalter wieder einbauen, Batterie bleibt bis zum Schluss draußen!
- Haltespangen an der Scheibenwischerverkleidung (schwarze Abdeckung) wieder reinstecken und Gummidichtung ebenfalls wieder aufstecken.
- Luftansaugfilter an der SH montieren, ich habe ihn vorn über dem Kühler mit 2 Kabelbindern montiert.
- Kurzes Stück Abgasrohr, welches nach außen führt anpassen und Montieren.

Zeit etwa 1 Stunden
Hilfsmittel: Kabelbinder, Plastikstab, Panzerband, Flexschlauch optional

Steuerteil - Montage:

- Sicherungsklappe entfernen
- Deckel links am Armaturenbrett entfernen, 5 Torxschrauben entfernen, so dass der untere Teil des Armaturenbretts lose ist, kann man dann leicht raus klappen.
- Lichtschalterdeckel ausbauen (Auf 0 Stellen, rein drücken und nach rechts drehen und dann ziehen), Stecker entfernen und Lichtschalterdeckel ausbauen.
- Bohrung mit 9mm setzen und den Taster durchziehen, Kabel nach innen Richtung Steuerteil ziehen und Lichtschalterdeckel sowie Lichtschalter wieder montieren.
- Steuerkabel nach Plan in den Stecker pinnen. DABEI AUF DIE POLUNG ACHTEN, IMMER VON KABELEINFÜHRUNG AUSGEHEN, NICHT VON VORN!!!!! Prüft 3-fach bevor ihr steckt, wirklich!!!
- Steuerteil für FB und EasyFan kann man mittels Kabelbinder fest in der Ecke nahe dem Deckel fixieren, Stecker nochmal auf korrekte Polung prüfen!!!
- Stecker für das FB Steuergerät anstecken.
- ROT/SCHWARZ Kabel abkleben und gegen Kontakt sichern für den Moment!!!
- EasyFan Modul aktuell noch nicht anschließen.

Zeit etwa 30 Minuten
Hilfsmittel: Kabelbinder, Torxschrauber

Ab hier ist der Basiseinbau fertig, gehen wir mal eine Checkliste durch.

- Tank + Spritpumpe fest montiert und Dieselschlauch mit allen Schellen fest verbunden mit SH?
- Spritpumpe am Kabelbaum angeschlossen?
- SH, Wasserpumpe, Luftfilter und Abgasrohre fest verschraubt?
- SH Stecker alle dran, auch der zur Wasserpumpe?
- Wasserschläue knickfrei verlegt und ALLE Schellen fest verschraubt?
- Kabelbaum sauber verlegt und mit genügend Kabelbindern scheuerfrei fixiert?
- Stecker am FB Steuerteil korrekt gepinnt und angeschlossen?
- Kabel im Innenraum gut und scheuerfrei fixiert?

Wenn alles stimmt, dann die 2 Sicherungen vom SH Kabelbaum abziehe, Position merken, da unterschiedlich!!!

Batterie einbauen und wieder anschließen.

Kühlwasserbehälter öffnen und Wasserstand prüfen, Kühlmittel entsprechend nachfüllen und noch offen lassen.

Zündung einschalten - jetzt kommen viele Fehlermeldungen - keine Panik, die verschwinden nach der ersten Fahrt von selbst :)

Jetzt sollte die normale Kühlmittelpumpe anlaufen und es gluckst im Kühlwasserbehälter, gleich auffüllen bis zur Markierung, NICHT mehr!

Zündung aus.

Fernbedienung auspacken und Batterie einlegen.

Sicherungen der SH wieder einstecken, der Taster am Lichtschalter blinkt jetzt ROT, FB aktivieren, nun sollte der Pairing Prozess starten und die FB wird mit dem Steuerteil verbunden.

OK bis hier? Wenn ja dann ist es jetzt Zeit etwas Diesel in den Tank zu füllen.

Nun einfach mal den Taster am Lichtschalter kurz drücken, er leuchtet nun ROT auf und die SH macht sich bemerkbar.

Im Kühlwasserbehälter sollte es wieder glucksen - Kühlmittel nachfüllen.

Nun sollte die Spritpumpe anfangen zu ticken und die SH starten. Sie wird noch ein-zwei Mal wieder ausgehen, das ist normal das noch Luft im Schlauch ist, einfach kurz warten und erneut starten. Ruhig auch über die FB.

Lasst die SH ruhig mal 30 min laufen und beobachtet die Hitze rund um den Auspuff, ich habe hier 110 Grad dicht an dem Ausgang der SH gemessen, der Schalldämpfer ist max. handwarm, das Abgas am Ende noch 50-70 Grad. Ein Infrarot Thermometer hilft hier.

Die Radhausabdeckung sitzt sehr eng am Abgasrohr, deswegen unbedingt darauf achten, dass die orangenen Gummi Abstandshalter an der richtigen Stelle sitzen und so die Radhausabdeckung fernhalten. Bei 110 Grad brennt zwar nix an, kann aber die Plaste unschön verformen.
Ich musste 2 extra Gummi Abstandshalter kaufen, da nur einer dabei war. Also Radhaus zusammenbauen und nochmal 30 min SH einschalten, innen den Lüfter nicht vergessen, sonst läuft die SH auf Sparflamme und die Wärmeentwicklung an der Abdeckung prüfen.

Wenn ok dann das Rad wieder anbauen und gut festziehen.


Das wars grob, ab hier hat man eine tolle Zusatzheizung im E-Golf.

Das EasyFan Modul muss jetzt noch angeschlossen werden, auf Wunsch kann ich das auch beschreiben.

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

egolf2016
read
:shock: Okay

Das bekomm ich schon mangels Werkzeug nicht hin :lol:
Ne da brauch ich nicht bei gehen....dann heißt es weiter frieren oder neues Auto kaufen :D

Aber Danke für den ausführlichen Bericht :danke:

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

atlantex
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ja wenn es zu komplex ist, dann ist es vielleicht besser es sein zu lassen, oder man findet jemanden in der Nähe der dazu bereit ist.

Ich bin grade dabei die Alexa Anbindung zu basteln.

Bei der CarNet Vorklimatisierung hatte ich das so gebaut, dass beim Kommando "Alexa - Autoheizung einschalten" die Themparatur am Standort geprüft wurde und wenn weniger als 3 Grad, dann startet die Heizung. Parallel dazu gibts Feedback auf's Handy oder Watch, ebenfalls wenn der Vorgang beendet war.

Nun überlege ich wie ich das jetzt mache. Ich sehe 3 Möglichkeiten.

- GSM Modul mit Microkontroller ins Auto bauen, dieser schließt dann den Kontakt und die SH startet - Reichweite praktisch unbegrenzt, man braucht aber eine SIM Karte/Handyvertrag.
- Microkontoller mit Funkmodul (433 Mhz) ins Auto, das selbe nochmal im Haus - Reichweite bis 500 Meter, eher weniger.
- Eine Fernbedienung EasyStart Remote nutzen und diese per Microkontroller direkt ansteuern, die Reaktion die normal per LED ablesbar ist könnte man dann über die Eingänge des Microkontroller auswerten und darstellen - Reichweite entsprechend der original FB, im Auto muss nix geändert werden.

Ich tendieren zu Variante 3, da einfach umzusetzen.

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

egolf2016
read
Also ich hätte die Heizung nur mit manuellem Schalter einbauen wollen um eben auf Langstrecken nicht frieren oder mit 80 auf der AB zu eiern wenn es mal knapp wird. Den ganzen anderen kram benötige ich nicht :)

Naja...ich schau mal ob ich noch jemanden finde der das einbaut, den 2,5l Tank habe ich bestellt und werden dann mal mit meinem Sachverständigen sprechen.

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5278
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 553 Mal
read
atlantex hat geschrieben:Ja wenn es zu komplex ist, dann ist es vielleicht besser es sein zu lassen, oder man findet jemanden in der Nähe der dazu bereit ist.
Ich finde auch, dass das zusammen mit einem Partner, der Equipment und Erfahrung hat, gut machbar ist. Am besten mal zu freien Werkstätten oder solchen Klimafirmen fahren, die schon SH eingebaut haben.
atlantex hat geschrieben: Ich bin grade dabei die Alexa Anbindung zu basteln.

Bei der CarNet Vorklimatisierung hatte ich das so gebaut, dass beim Kommando "Alexa - Autoheizung einschalten" die Themparatur am Standort geprüft wurde und wenn weniger als 3 Grad, dann startet die Heizung. Parallel dazu gibts Feedback auf's Handy oder Watch, ebenfalls wenn der Vorgang beendet war.
Alexa? Das ist die Dame, die uns bald die Hosen anzieht, ja?
Von diesem ganzen Cloudzeug halte ich zwar sehr wenig, ABER...s. unten
atlantex hat geschrieben: Nun überlege ich wie ich das jetzt mache. Ich sehe 3 Möglichkeiten.

- GSM Modul mit Microkontroller ins Auto bauen, dieser schließt dann den Kontakt und die SH startet - Reichweite praktisch unbegrenzt, man braucht aber eine SIM Karte/Handyvertrag.
- Microkontoller mit Funkmodul (433 Mhz) ins Auto, das selbe nochmal im Haus - Reichweite bis 500 Meter, eher weniger.
- Eine Fernbedienung EasyStart Remote nutzen und diese per Microkontroller direkt ansteuern, die Reaktion die normal per LED ablesbar ist könnte man dann über die Eingänge des Microkontroller auswerten und darstellen - Reichweite entsprechend der original FB, im Auto muss nix geändert werden.

Ich tendieren zu Variante 3, da einfach umzusetzen.
die Fernsteuerung ist eine interessante Sache.
Aktuell nutze ich nur eine einfache Easy Start Select - also keine FB, sondern Tastfunktion IM Auto. Das funktioniert ganz gut, weil die SH nur läuft, wenn das HV-System aktiv ist und die kleine 12V-Batterie durch den DC/DC nachgeladen wird. Außerdem nutzt man die SH dann eher auf Strecke als am Standplatz (umweltfreudlicher).

Für eine FB würde ich a) favorisieren, denn man kann mit einem kleinen Mod. die günstige "Easy Start Select" per µC ansteuern. Das bietet sogar schon jemand käuflich an. Einfach, funktionell, volle Reichweite Dank GSM und auch noch günstig.
http://www.wiatec.de/shop/product_info. ... cts_id=151
http://microguard.de/file_download/51/M ... Manual.pdf

Mit einem simplen "Kontakt" geht das m.E. nicht, da die SH-Elektronik mit proprietärem Busprotokoll arbeitet. D.h., dass Du zwingend ein Eberspächer-Bedienteil brauchst und da ist das "Select" das Günstigste.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-223-2552

VG U x I

ps
Wenn Du Dich mit µC auskennst, nimmst Du AVR oder PIC?
Mit was programmierst Du sie? C, C++,...?
Zuletzt geändert von umali am Di 2. Okt 2018, 10:11, insgesamt 2-mal geändert.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5278
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 271 Mal
  • Danke erhalten: 553 Mal
read
egolf2016 hat geschrieben:Also ich hätte die Heizung nur mit manuellem Schalter einbauen wollen um eben auf Langstrecken nicht frieren oder mit 80 auf der AB zu eiern wenn es mal knapp wird. Den ganzen anderen kram benötige ich nicht :)...
Dann brauchst Du nur das "Easy Start Select"-Bedienteil. Es ist das günstigste BT im Eberspächer Programm:
https://www.eberspaecher.com/produkte/f ... mente.html

Hier mal der Einbauort des BT bei einem BMW i3:
bmw-i3-batterie-reichweite/separate-sta ... ml#p686081

VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

atlantex
  • Beiträge: 194
  • Registriert: So 25. Feb 2018, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
umali hat geschrieben: Alexa? Das ist die Dame, die uns bald die Hosen anzieht, ja?
Von diesem ganzen Cloudzeug halte ich zwar sehr wenig, ABER...s. unten
Genau die :) Ich nutze für alle Projekte ESP8266 Boards in Verbindung mit der Arduino IDE, damit bleibe ich komplett Cloud-frei und nutze Alexa nur zum absetzen des Sprachkommandos, die ausgeführte Aktion bleibt im LAN.
Zuletzt geändert von atlantex am Di 2. Okt 2018, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag