Eberspächer Standheizung Nachrüsten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5262
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
good morning,

toll, wie Ihr die Infos mit zusammen sucht.

Das sieht also ganz vielversprechend für den e-up 1.gen aus. Da das EasyFan eh über zu trennende CAN-Buskabel eingeschliffen wird, stört der Polzahlunterschied am Stecker des Klimabedienteiles 16 (1.gen)/20 (2.gen) nicht. Wozu die 2 Zusatzpole am neuen Bedienteil sind?

M.E. bekommt das EasyFan die Info zum Vorheizen von einem Eberspächer Bedienteil (Timer, Remote, Remote+) mit zugehörigem festem Einbaumodul (bei den FB Remote, Remote+). Ob das auch für Webasto-Bedienteile gilt, vermute ich eher nicht.
Jetzt kommt aber die berechtigte Frage, was während des Fahrzeugbetriebes passiert. Die Eberspächer haben eine kleinen Taster, um sie im Fahrzeug aktivieren zu können. Nun müsste die Elektronik der Standheizung erkennen, dass KEIN Vorheizbetrieb (mit autom. CAN-Gebläsesteuerung) nötig ist und nicht in die Climatronic eingegriffen werden muss.
Wir haben hier zwar EVs, aber prinzipiell müsste dieses Verhalten auch für Verbrenner mit CAN-Bus-Bedienteil gelten. Dort muss ja auch Zuheizung während der Fahrt möglich sein (z.B. großes Fzg. und Diesel mit wenig Abwärme).

Seht Ihr das auch so?

VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!
Anzeige

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Soo endlich ist es soweit.

Habe heute mit dem Einbau der Standheizung begonnen. Erstes Fazit.. der Einbau selbst gestaltet sich relativ einfach, jedoch ist das ganze Prozedere sehr zeitintensiv. Körperlich sollte man auch einigermaßen fit sein :roll:
Das halbe Amaturenbrett muss zerlegt werden. Es wurden 4 neue + Leitungen in den unteren Sicherungskasten gepinnt. (3 als Reserve für weitere Umbauten. "totwinkel Assistent mit Aus­park­assis­tent und falls möglich, ACC")
Angeschlossen habe ich die Standheizung wie es HVT in seinem Up gemacht hat. Dh. ohne Bypassventil. Somit sind, aufgrund der anderen Einbauweise, die Leitungen etwas länger geworden. Anschließend wurde das ganze System entlüftet.

Am Sonntag sollte der Einbau des Dieseltankes sowie des Schalldämpfers folgen.
Lediglich der Anschluss an den Lüfter habe ich noch offen lassen müssen. Leider weiß ich nicht, ob ein 12V IPCU Relais erforderlich ist. 2tens möchte ich die Standheizung haupsächlich während der Fahrt nutzen und weitgehend auf die elektrische Heizung verzichten.
Weiß jemand ob ich die Gebläsestufen im Heizbetrieb ändern kann? Also wenn quasi die Ansteuerung des Lüfters über die Standheizung erfolgt.

Fotos folgen noch.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5262
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
Hallo 1lukas1,

na so ein Zufall. Auch ich habe heute den Frunk meines i3 demontiert, um die Eberspächer S3-economy Diesel zu integrieren. Es ist leider kein e-up geworden, aber bei der Standheizung haben wir eine ähnliche "Spielwiese" :-).

Frage:
Das EasyFan-Ansteuermodul willst Du wohl nicht verwenden? Du kannst das vom Seat zum Testen haben.
Das mit dem 12V-IPCU-Relais verstehe ich noch nicht. Was ist ein IPCU-xxxx?

Wenn Du die Staheiz. hauptsächlich während der Fahrt nimmst, könnte doch der Lüfter weiter vom Klimabedienteil angesteuert werden oder irre ich?

Nur wenn Du remote ansteuerst, brauchst Du einen Plan B.
Beim i3 werde ich Starmanagers Lsg. umsetzen und von der per App geschaltenen i3-Wasserpumpe ein Steuersignal für die Standheiz. generieren.Bei VW mit den laufenden Kosten für CarNet ist das vermutlich nicht die Vorzugslösung.
Schaltest Du alternativ remote mit der Staheiz-Fernbedienung?

VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Hallo.
Ein Ipcu Relais wird verwendet falls der Lüfter über ein PWM Signal arbeitet.

@Lüftersteuerung: Genau das weiß ich leider nicht. Beim aktivieren wird ja das "überbrückte" Gebläse durch die Standheizung direkt oder eben über das IPCU angetaktet. Soweit so gut. Fahre ich jedoch mim Auto und starte anschließend die Standheizung, müsste doch wieder die Regelung des Lüfters über die Dieselstandheizung erfolgen.... oder wird hier die Gebläseregelung des Fahrzeuges erkannt? Kann ich die Gebläsestufen verändern?

ja zum testen wäre es auf jeden Fall interessant.. Arbeitet dein easy fan über can bus oder lin bus? Das Geläsesteuergeät im UP arbeitet nämlich über lin bus. Es lässt sich zwar im Bordnetz eine Steuerung über can Bus codieren, jedoch stellt sich die Frage on das Klimabedienteil angepasst werden muss. Leider fehlt das im VCDS die entsprechende Labeldatei. Somit sind die einzelnen Bits nicht beschrieben.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
So hat sich großteils erledigt. Einige Punkte sind bereits angesprochen worden.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5262
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
1lukas1 hat geschrieben:Hallo.
Ein Ipcu Relais wird verwendet falls der Lüfter über ein PWM Signal arbeitet.
Danke! Was es alles gibt.
1lukas1 hat geschrieben: @Lüftersteuerung: Genau das weiß ich leider nicht. Beim aktivieren wird ja das "überbrückte" Gebläse durch die Standheizung direkt oder eben über das IPCU angetaktet. Soweit so gut. Fahre ich jedoch mim Auto und starte anschließend die Standheizung, müsste doch wieder die Regelung des Lüfters über die Dieselstandheizung erfolgen.... oder wird hier die Gebläseregelung des Fahrzeuges erkannt? Kann ich die Gebläsestufen verändern?
Bei Standheizung im Fahrbetrieb müsste das Gebläse m.E. manuell regelbar sein. Wenn das die Standheizung übersteuern sollte, kocht man ja sonst ab in der Kiste.
1lukas1 hat geschrieben: ja zum testen wäre es auf jeden Fall interessant.. Arbeitet dein easy fan über can bus oder lin bus? Das Geläsesteuergeät im UP arbeitet nämlich über lin bus. Es lässt sich zwar im Bordnetz eine Steuerung über can Bus codieren, jedoch stellt sich die Frage on das Klimabedienteil angepasst werden muss. Leider fehlt das im VCDS die entsprechende Labeldatei. Somit sind die einzelnen Bits nicht beschrieben.
Keine Ahnung mit welchem BUS-System EasyFan arbeitet. Willst Du es austesten? Dann schick' mir mal die Lieferadresse per PN.
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5262
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
1lukas1 hat geschrieben:So hat sich großteils erledigt. Einige Punkte sind bereits angesprochen worden.
Postest Du die bei Gelegenheit bitte? Danke!
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

USER_AVATAR
  • 1lukas1
  • Beiträge: 614
  • Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
  • Wohnort: 2340 Mödling
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Anbei die Bilder der eingebauten Standheizung. Funktioniert wirklich super. Da freut man sich schon langsam auf den Winter :D.

Nähere Infos folgen am Wochenende.
Dateianhänge
20170907_231329.jpg
20170907_231249.jpg
20170907_231219.jpg
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
---Aviloo Batteriediagnose---

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

umali
  • Beiträge: 5262
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 270 Mal
  • Danke erhalten: 548 Mal
read
1lukas1 hat geschrieben:So hat sich großteils erledigt. Einige Punkte sind bereits angesprochen worden.
Wenn Dir die community das wert ist, wäre es gut, wenn Du noch kurz erklären könntest, wie Du die Punkte erledigt hast. Das wäre auch ein guter Abschluss für Deine geleistete Arbeit. Speziell bei der Ansteuerung fehlt da momentan noch ein Stück vom "roten Faden".
VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Eberspächer Standheizung Nachrüsten

USER_AVATAR
read
Moin,

Mal ne grundsatzfrage...was spricht gegen/für ethanol als betriebsstoff?

Wo unterscheiden sich die varianten? Dichtungen? Andere parameter?

Ihr habt bislang immer den weg über das kühlmittel gewählt mit der lüftung....warum nicht den fahrgastraum direkt befeuern?

Mich nerven beschlagene scheiben...so stark das ich sogar über einen egolf / B ed nachdenke...frontscheibenheizung

Merci
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-up!, Citigoe iV, Mii electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag